Loewe klang 5 Subwoofer

Benutzeravatar
Captain Pike
Neues Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: Di 28. Mär 2017, 10:31
Hat sich bedankt: 2 Mal

Loewe klang 5 Subwoofer

#1 Beitragvon Captain Pike » So 12. Nov 2017, 19:18

Nabend allerseits,

ich spiele mit dem Gedanke mir einen klang 5 Subwoofer zu meinem bild 7 zu kaufen. Dazu habe ich vorab mal ein paar Fragen, allem voran:

- macht der Sub Sinn ohne weiter Lautsprecher, also nur als Ergänzung zum bild 7?
- hat jemand Erfahrung mit dem Sub nur als Ergänzung?
- wie würdet ihr den Sub am sinnvollsten anschließen? Per Wirelss LAN (Klang Link) oder Digital Link?
- persönlich bin ich ja immer für die Kabellösung wegen stabilerer Verbindung.

Vielen Dank vorab für einige Rückmeldungen. :)
Loewe bild 7.55 • Xbox One X • PlayStation 4 Pro • Apple TV 4k

Benutzeravatar
Pretch
Moderator
Beiträge: 17493
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:37
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Loewe Galerie
Hat sich bedankt: 305 Mal
Danksagung erhalten: 2152 Mal
Kontakt:

#2 Beitragvon Pretch » So 12. Nov 2017, 19:26

- wenn es dir beim bild 7 Lautsprecher an Bass fehlt, ist ein Subwoofer durchaus eine sinnvolle Ergänzung.
- nicht explizit mit klang 5 an bild 7, aber generell mit Loewe Subwoofer an Loewe TV.
- kannst du ein Kabel legen dann tu das. Der wireless AudioLink Konverter kostet ja zusätzlich Geld. Allerdings hab ich noch nie von Verbindungsproblemen bei AudioLink wireless gehört.


Zum klang 5 Sub sei aber gesagt, der funktioniert nur in einem klang Lautsprechersystem. Willst du also zukünftig doch Lautsprecher betreiben musst du die klang 5 nehmen.
Bei einem Loewe Sub 525 hast du im Gegensatz 5 normale Lautsprecheranschlüsse und kannst nahezu jeden Lautsprecher beliebiger Hersteller in`s System einbinden.

Benutzeravatar
Mr.Krabbs
Moderator
Beiträge: 3540
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:32
Wohnort: HARZ
Hat sich bedankt: 414 Mal
Danksagung erhalten: 338 Mal

#3 Beitragvon Mr.Krabbs » So 12. Nov 2017, 19:48

Ich die klang 5 mit subwoofer klang 5 per klang Link, also Wireless angeschlossen. Ich bin, was Wireless anbelangt, ein durchaus gebranntes Kind (L82 HF, die älteren erinnern sich vielleicht). Das hat nie wirklich funktioniert. Bei den klang hatte ich noch NIE irgendwelche Probleme. Ich kann also klang Link uneingeschränkt empfehlen.
Gruß aus dem Harz !

bild 7.65 (SL 4xx mit Beta),TSM,2xUnicamEvo:2xHD+,klang 5, klang 5 Sub, Klang Link, BTVi,Connect 32 (SL3), Connect 26SL(MB180), Airspeaker, Speaker2go, SoundVision


Zurück zu „Peripherie - Audiokomponenten, BluTech, Viewvision und Co.“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste