bild 7 mit Endstufe - wie Sonos Connect einbinden?

spy-1
Mitglied
Beiträge: 248
Registriert: Mi 28. Mai 2014, 20:11
Wohnort: Schwarzwald
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

bild 7 mit Endstufe - wie Sonos Connect einbinden?

#1 Beitragvon spy-1 » Do 16. Jul 2020, 15:48

Ich habe eine Verständnisfrage.
Der Ist-Zustand ist der folgende:

Ich habe einen bild 7 über DAL an einer Rotel Endstufe. An der Endstufe sind angeschlossen FrontLS: Loewe Individual Stand Speaker SL und RearLS: Satellite Speaker ID, Subwoofer Velodyne, Center über den internen bild 7 LS.

Das ganze Setup läuft soweit sehr zufriedenstellend.

Wie bekomme ich jetzt am besten einen Sonos Connect dazwischen angeschlossen mit dem Ziel ausschließlich Musik über den Sonos Connect an den beiden Front LS zu hören. Zuspieler soll das iPhone oder iPad sein.

Geht das ohnen den Fernseher anzumachen, oder muss der bild 7 als Vorstufe mit dem Connect gekoppelt werden.
Wenn ja wir der dann über Lichtleiter oder Analog angeschlossen?
Loewe bild 7.55 mit mot. Tablestand, Software:5.1.17, Mimi Defined™, 2 x Unicam Evo Level 4, ROTEL RMB-1555, Loewe Individual Sound Stand Speaker SL, Velodyne SPL-1200 Ultra, Loewe Satelliten mit Stand, AppleTV 5 - 4K, Amazon FireTV, Synologie DS415play mit 4x Western Digital Red 6TB, iPad AIR 2, iPad pro 9,7, iPhone7, JBmedia Lightmanager Air

Hagen2000
Mitglied
Beiträge: 242
Registriert: Fr 12. Jan 2018, 16:54
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

#2 Beitragvon Hagen2000 » Do 16. Jul 2020, 17:39

Ist Dir klar, dass seit September letzten Jahres das Streamen von Musik von iPhone / iPad von SONOS nicht mehr unterstützt wird?
bild 3.55 OLED mit SW 5.2.0.0, 2xDVB-S

spy-1
Mitglied
Beiträge: 248
Registriert: Mi 28. Mai 2014, 20:11
Wohnort: Schwarzwald
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

#3 Beitragvon spy-1 » Do 16. Jul 2020, 17:58

Vielen Dank für Deine schnelle, wenn auch wenig konstruktive, Antwort.
Ich streame meine Musik schon immer, und gerade eben noch über Airplay und Airplay 2, auf meine verschiedenen Sonos Geräte.
Zudem ist mein Sonos Connect ebenfalls Airplay fähig.

Also, zurück zu Deiner Frage: Nein ist mit nicht klar, da es schon immer und immer noch geht!
Loewe bild 7.55 mit mot. Tablestand, Software:5.1.17, Mimi Defined™, 2 x Unicam Evo Level 4, ROTEL RMB-1555, Loewe Individual Sound Stand Speaker SL, Velodyne SPL-1200 Ultra, Loewe Satelliten mit Stand, AppleTV 5 - 4K, Amazon FireTV, Synologie DS415play mit 4x Western Digital Red 6TB, iPad AIR 2, iPad pro 9,7, iPhone7, JBmedia Lightmanager Air

Kesan
Mitglied
Beiträge: 57
Registriert: Di 4. Jul 2017, 09:44
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

#4 Beitragvon Kesan » Do 16. Jul 2020, 18:28

Was funktionieren könnte wäre vor der Endstufe noch mal ein Eingangsumschalter. Wo du mit den Cinchkabel vom TV Frontlautsprecher und vom Connect rein gehst und dann vom Umschalter weiter in die Endstufe. Aber ohne Gewähr das es funktioniert oder was taugt

https://www.amazon.de/Dynavox-206410-Eingangs-Umschalter-AUX-S-schwarz/dp/B008QOGH4K/ref=sr_1_2?__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&crid=J6II9VZ7B59N&dchild=1&keywords=dynavox+eingangs-umschalter&qid=1594916676&sprefix=dynavox+ein%2Caps%2C337&sr=8-2
Loewe bild 7.55 V5.2.0.0
Apple TV 4K
Sony UBP-X800

Hagen2000
Mitglied
Beiträge: 242
Registriert: Fr 12. Jan 2018, 16:54
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

#5 Beitragvon Hagen2000 » Do 16. Jul 2020, 18:31

Du hattest iPhone oder iPad als Zuspieler erwähnt, das hatte ich so verstanden, dass Du die - inzwischen entfallene - Funktion der Sonos App benutzt, direkt Inhalte des jeweiligen Geräts zum Sonos Connect zu übertragen. Daher meine Eingangsfrage - war durchaus konstruktiv gemeint!

Du besitzt nur eine reine Endstufe, also würde beispielsweise der Vorschlag von Kesan funktionieren.

Der Loewe TV besitzt keinen optischen Audio Eingang, daher entfällt diese Möglichkeit schon mal.
Der einzige analoge Toneingang des TV ist meines Wissens die Micro-AV-Buchse mit entsprechendem Adapter. Ob der Fernseher damit zurecht kommt, dort nur ein Audiosignal ohne Bild zu empfangen, kann ich Dir nicht sagen.
Du müsstest also immer den Fernseher einschalten und den AV Eingang auswählen um Musik zu hören.

Da fände ich ein Apple TV mit Airplay einfacher.

Nachtrag: Seit wann verfügt ein SONOS Connect über Airplay?
bild 3.55 OLED mit SW 5.2.0.0, 2xDVB-S

spy-1
Mitglied
Beiträge: 248
Registriert: Mi 28. Mai 2014, 20:11
Wohnort: Schwarzwald
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

#6 Beitragvon spy-1 » Do 16. Jul 2020, 19:25

Danke Euch beiden.
Das der TV an sein muss will ich eigentlich vermeiden. Das wäre ja mit dem, auch vorhandenen, AppleTV auch von Nöten.Das mit dem Umschalter schaue ich mir mal genauer an.

Mein Connect ist Gen2 und somit AirPlay-fähig.
Loewe bild 7.55 mit mot. Tablestand, Software:5.1.17, Mimi Defined™, 2 x Unicam Evo Level 4, ROTEL RMB-1555, Loewe Individual Sound Stand Speaker SL, Velodyne SPL-1200 Ultra, Loewe Satelliten mit Stand, AppleTV 5 - 4K, Amazon FireTV, Synologie DS415play mit 4x Western Digital Red 6TB, iPad AIR 2, iPad pro 9,7, iPhone7, JBmedia Lightmanager Air

Salamovka
Mitglied
Beiträge: 88
Registriert: Fr 13. Okt 2017, 09:58
Wohnort: Trier
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

#7 Beitragvon Salamovka » Fr 17. Jul 2020, 09:24

Hallo spy-1,

ich habe einen ähnlichen Anwendungsfall, welchen ich ebenfalls per Eingangsumschalter gelöst habe. Allerdings war mir das manuelle Umschalten der Quelle mittels Drehknopf zu lästig, so dass ich mir damals den aktiven Quellenumschalter Sonance AL2 zugelegt habe.
Dieser hat einen Master- und einen Slave-Eingang; wenn am Slave-Eingang ein Pegel (einstellbar) ankommt, schaltet der Switch automatisch die Quelle auf diesen um. Sobald man die Quelle abschaltet, verweilt der Switch noch für eine einstellbare Zeit (m.W. auch auf 0 einstellbar) auf dieser Quelle und schaltet dann auf den Master-Eingang zurück.
Damit sollte Dein Vorhaben eigentlich komplett bequem umgesetzt werden können...
Loewe bild 5.65 SW V5.2.0.0, Mimi,
2x Unicam Evo 4.0 mit Troja 4.60 für HD+ (HD01+HD04),
Sky Q, ATV 4K,
Subwoofer 525 mit klang 1 F/R;
Loewe bild 1.32 SW 5.2.0.0, FUS

Benutzeravatar
Loewengrube
Moderator
Beiträge: 24792
Registriert: Do 14. Apr 2011, 15:05
Wohnort: Bayern
Hat sich bedankt: 435 Mal
Danksagung erhalten: 1884 Mal

#8 Beitragvon Loewengrube » Fr 17. Jul 2020, 10:17

Ich habe den Titel mal etwas angepasst, um die eigentliche Fragestellung heraus zu stellen.
Loewe Reference 75 UHD mit Chassis SL420 und Beta-Software
Surround-Sound mit T+A KC 550 und 4x T+A K-Mini an Loewe Subwoofer 800
Fritz!Box 7490, Apple iMac 27" Retina 5K, Apple Mac mini, AppleTV3, iPad pro, iPad mini Retina, iPhone X
4x Apple HomePod, Jabra Elite Active 65t InEars
Synology DS414 mit 4x Western Digital Red 3TB

spy-1
Mitglied
Beiträge: 248
Registriert: Mi 28. Mai 2014, 20:11
Wohnort: Schwarzwald
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

#9 Beitragvon spy-1 » Fr 17. Jul 2020, 10:33

@Salamovka

Genau das habe ich gesucht. So werde ich es lösen.
Danke!
Loewe bild 7.55 mit mot. Tablestand, Software:5.1.17, Mimi Defined™, 2 x Unicam Evo Level 4, ROTEL RMB-1555, Loewe Individual Sound Stand Speaker SL, Velodyne SPL-1200 Ultra, Loewe Satelliten mit Stand, AppleTV 5 - 4K, Amazon FireTV, Synologie DS415play mit 4x Western Digital Red 6TB, iPad AIR 2, iPad pro 9,7, iPhone7, JBmedia Lightmanager Air


Zurück zu „Peripherie - Audiokomponenten, BluTech, Viewvision und Co.“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste