Loewe Soundprojector - Setup ohne Einmessmikrofon

kallasr
Mitglied
Beiträge: 30
Registriert: Di 16. Apr 2013, 17:38
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Loewe Soundprojector - Setup ohne Einmessmikrofon

#1 Beitragvon kallasr » Mi 5. Dez 2018, 11:20

Liebes Forum,

ist es grundsätzlich möglich einen Loewe Soundprojector OHNE Einmessmikrofon einzustellen?
Wenn ja, wie?
Wenn nein, gibt es das Einmessmikrofon noch bei Loewe (Artikelnummer?)?
Gibt es u.U. eine Alternative eines anderen Herstellers - z. B. Yamaha - sollte ja keine Loewe Entwicklung sein....?

Es handelt sich um den Soundprojector 67201 T 00.

Danke im Voraus
Ralf

Benutzeravatar
mulleflup
Freak
Beiträge: 995
Registriert: Sa 16. Apr 2011, 17:41
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Aachen
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 288 Mal
Kontakt:

#2 Beitragvon mulleflup » Mi 5. Dez 2018, 12:17

Soweit ich das in Erinnerung habe ging das ohne Micro so nicht, im Gegensatz zu den Yamahas. Aber zu empfehlen ist das sowieso nicht. Du fummelst dich tot.

Das Mikrofon gibt es jedenfalls als E-Teil von Yamaha.
bild 7.65(4.ß.ß, Ultracam + Unicam) Subwoofer 525 DAL (schwarz), Elac FS 247.( weiß );Universal Speaker; Blu-ray Panasonic DMP-UB900 (schwarz); Amazon Prime TV 4K ;
Connect 32 DR+(4.ß.ß) mit FUS im Esszimmer


Zurück zu „Peripherie - Audiokomponenten, BluTech, Viewvision und Co.“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste