Wie am besten Auro anschließen ohne Chinch?

kaese1032
Neues Mitglied
Beiträge: 15
Registriert: Mo 21. Mai 2018, 19:22

Wie am besten Auro anschließen ohne Chinch?

#1 Beitragvon kaese1032 » Mo 21. Mai 2018, 19:26

Hi , ich habe ein Auro System geerbt welches ich an einen Samsung UHD Tv mit Oneconnect Box anschließen möchte. Nur hat diese Box kein Chinch .
Kann mir jemand helfen.?

Benutzeravatar
Loewengrube
Moderator
Beiträge: 22046
Registriert: Do 14. Apr 2011, 15:05
Wohnort: Bayern
Hat sich bedankt: 386 Mal
Danksagung erhalten: 1573 Mal

#2 Beitragvon Loewengrube » Mo 21. Mai 2018, 19:40

Herzlich willkommen im Forum!

Bitte keine Titel die einfach nur ‚Verkabelung‘ lauten. Die Fragestellung sollte immer aus dem Titel hervorgehen.

Titel mal erweitert und das Ganze verschoben.
Loewe Reference 75 UHD mit Chassis SL420 und Beta-Software
Surround-Sound mit T+A KC 550 und 4x T+A K-Mini an Loewe Subwoofer 800
2x Sonos Connect:Amp mit T+A Talis TLS 3 + T+A TLWA3 Sub, 4x Sonos Play:1 - to be extended
Fritz!Box 7490, Apple iMac 27" Retina 5K, Apple Mac mini, AppleTV3, iPad pro, iPad mini Retina, iPhone X
Synology DS414 mit 4x Western Digital Red 3TB

kaese1032
Neues Mitglied
Beiträge: 15
Registriert: Mo 21. Mai 2018, 19:22

#3 Beitragvon kaese1032 » Mo 21. Mai 2018, 19:43

Vielen Dank für den Hinweis.

Benutzeravatar
Loewengrube
Moderator
Beiträge: 22046
Registriert: Do 14. Apr 2011, 15:05
Wohnort: Bayern
Hat sich bedankt: 386 Mal
Danksagung erhalten: 1573 Mal

#4 Beitragvon Loewengrube » Mo 21. Mai 2018, 19:47

Welche Auro?
Loewe Reference 75 UHD mit Chassis SL420 und Beta-Software
Surround-Sound mit T+A KC 550 und 4x T+A K-Mini an Loewe Subwoofer 800
2x Sonos Connect:Amp mit T+A Talis TLS 3 + T+A TLWA3 Sub, 4x Sonos Play:1 - to be extended
Fritz!Box 7490, Apple iMac 27" Retina 5K, Apple Mac mini, AppleTV3, iPad pro, iPad mini Retina, iPhone X
Synology DS414 mit 4x Western Digital Red 3TB

kaese1032
Neues Mitglied
Beiträge: 15
Registriert: Mo 21. Mai 2018, 19:22

#5 Beitragvon kaese1032 » Mo 21. Mai 2018, 19:49

Es ist die Auro 8116 DT

fswerkstatt
Profi
Beiträge: 1759
Registriert: Sa 16. Apr 2011, 20:48
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 562 Mal

#6 Beitragvon fswerkstatt » Di 22. Mai 2018, 18:59

Die Auro hat S/PDIF (Coaxial) Eingang, die Samsung Connect Box müsste TOSLINK (Optisch) Ausgang haben.

Mit entsprechendem Wandler - z.B. diesem hier - sollte das funktionieren.

auro.png
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Connect 55 UHD SL420 mit β-SW (DVB-S/-C/-T), Home Cinema Set 2.1, Mediavision 3D, Unitymedia CI+, Alphacrypt CI One4All, Xelos 32 SL DR+ L2715 (DVB-C)

kaese1032
Neues Mitglied
Beiträge: 15
Registriert: Mo 21. Mai 2018, 19:22

#7 Beitragvon kaese1032 » Di 22. Mai 2018, 21:07

Vielen Dank, da werde ich mir diesen bestellen und mich melden wenn es angeschlossen ist.

kaese1032
Neues Mitglied
Beiträge: 15
Registriert: Mo 21. Mai 2018, 19:22

#8 Beitragvon kaese1032 » Sa 2. Jun 2018, 12:05

Ich habe nun einen Adapter. Aber es will nicht funktionieren.
Brauche ich ein spezielles Kabel für die koaxiale Verbindung?

Benutzeravatar
Pretch
Moderator
Beiträge: 20173
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:37
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Loewe Galerie
Hat sich bedankt: 338 Mal
Danksagung erhalten: 2473 Mal
Kontakt:

#9 Beitragvon Pretch » Sa 2. Jun 2018, 12:12

Nein, also eigentlich sollte es mit einem normalen Cinch Kabel zumindest funktionieren.

Du hast auf Auro Seite sicher den richtigen AUX In angesteckt? Klingt doof, passiert aber häufiger, daß versehentlich ein falscher Anschluss gewählt wird.
Entsprechend auch an der Auro den AUX 2 als Quelle gewählt?

Ich kann nicht sagen, ob beim Samsung auch der digitale Audio Out extra aktiviert werdn muss...

kaese1032
Neues Mitglied
Beiträge: 15
Registriert: Mo 21. Mai 2018, 19:22

#10 Beitragvon kaese1032 » Sa 2. Jun 2018, 12:41

Also es kommt erstmal Ton.
5.1 Test negativ, auch kann ich die Lautstärke per Fernbedienung an der Auro nicht regeln.

kaese1032
Neues Mitglied
Beiträge: 15
Registriert: Mo 21. Mai 2018, 19:22

#11 Beitragvon kaese1032 » Sa 2. Jun 2018, 13:31

Die Regelung geht nun. Ich musste die Auro mit dem Sky Receiver verknüpfen.
Im Moment geht aber nur der Center .

Benutzeravatar
Pretch
Moderator
Beiträge: 20173
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:37
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Loewe Galerie
Hat sich bedankt: 338 Mal
Danksagung erhalten: 2473 Mal
Kontakt:

#12 Beitragvon Pretch » Sa 2. Jun 2018, 14:50

Prinzipiell geht aber 5.1 mit der Auro, also z.B. von DVD?

kaese1032
Neues Mitglied
Beiträge: 15
Registriert: Mo 21. Mai 2018, 19:22

#13 Beitragvon kaese1032 » Sa 2. Jun 2018, 20:18

Ich habe BluRay ausprobiert, Sound geht.
Nur kann ich mit Fernbedienung von Loewe die Auro nicht steuern. Lautstärke kann ich mit der Samsungfernbedienung steuern.

Benutzeravatar
Pretch
Moderator
Beiträge: 20173
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:37
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Loewe Galerie
Hat sich bedankt: 338 Mal
Danksagung erhalten: 2473 Mal
Kontakt:

#14 Beitragvon Pretch » Sa 2. Jun 2018, 20:48

Die Fernbedienung ist auch auf die Auro eingerichtet? Schau mal in die BDA oder hier rein: viewtopic.php?f=18&t=6864

kaese1032
Neues Mitglied
Beiträge: 15
Registriert: Mo 21. Mai 2018, 19:22

#15 Beitragvon kaese1032 » So 3. Jun 2018, 16:17

Also Lautstärke kann ich mit der Loewe Fernbedienung steuern.
Automatik und Stereo kann ich auswählen.
Bei Automatik kommt Ton aus dem Center und sonst nichts, bei Stereo kommt nur ganz leise aus dem rechten Lautsprecher Ton.

fswerkstatt
Profi
Beiträge: 1759
Registriert: Sa 16. Apr 2011, 20:48
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 562 Mal

#16 Beitragvon fswerkstatt » So 3. Jun 2018, 18:23

Du verwendest ein ausreichend dimensioniertes Netzteil bzw. hast dieses richtig eingestellt (Spannung, Polung)?
Die Lautsprecher (welche eigentlich?) sind richtig angeschlossen? Beim Einpegeln rauscht es an der richtigen Stelle?
Ist eventuell ein anderes Gerät mit Toslink-Ausgang zum Ausprobieren vorhanden?

Mich irritiert noch deine Aussage

Lautstärke kann ich mit der Samsungfernbedienung steuern.

Der Toslink-Ausgang des TV dürfte IMHO nicht regelbar sein. Oder meinst du den Ton über die TV-Lautsprecher?
Connect 55 UHD SL420 mit β-SW (DVB-S/-C/-T), Home Cinema Set 2.1, Mediavision 3D, Unitymedia CI+, Alphacrypt CI One4All, Xelos 32 SL DR+ L2715 (DVB-C)

kaese1032
Neues Mitglied
Beiträge: 15
Registriert: Mo 21. Mai 2018, 19:22

#17 Beitragvon kaese1032 » So 3. Jun 2018, 19:03

Es ist das Auro mit Tremo Subwoofer System mit 5 Lautsprechern.
Und beim TV habe ich Optischen Ausgang eingestellt und kann mit der Samsung Fernbedienung die Auro Lautstärke regeln.
Bei 4 Lautsprechern kommt Ton nur vorn links ein leichtes rauschen.

fswerkstatt
Profi
Beiträge: 1759
Registriert: Sa 16. Apr 2011, 20:48
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 562 Mal

#18 Beitragvon fswerkstatt » So 3. Jun 2018, 20:20

Bei 4 Lautsprechern kommt Ton nur vorn links ein leichtes rauschen.

Wie jetzt? Beim Einpegeln im entsprechenden Menü der Auro?

Die Beantwortung der anderen Fragen wäre u. U. auch hilfreich.
Connect 55 UHD SL420 mit β-SW (DVB-S/-C/-T), Home Cinema Set 2.1, Mediavision 3D, Unitymedia CI+, Alphacrypt CI One4All, Xelos 32 SL DR+ L2715 (DVB-C)

kaese1032
Neues Mitglied
Beiträge: 15
Registriert: Mo 21. Mai 2018, 19:22

#19 Beitragvon kaese1032 » So 3. Jun 2018, 20:27

Ich kann das Menü nicht auf dem TV sehen da nicht angschlossen. Nur mittels Adapter ist die Auro am Toslink vom TV angeschlossen. Die Lautstärke des Auro kann ich über die Fernbedienung vom TV steuern.

fswerkstatt
Profi
Beiträge: 1759
Registriert: Sa 16. Apr 2011, 20:48
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 562 Mal

#20 Beitragvon fswerkstatt » So 3. Jun 2018, 20:54

Dann würde ich das schleunigst nachholen.
Connect 55 UHD SL420 mit β-SW (DVB-S/-C/-T), Home Cinema Set 2.1, Mediavision 3D, Unitymedia CI+, Alphacrypt CI One4All, Xelos 32 SL DR+ L2715 (DVB-C)

kaese1032
Neues Mitglied
Beiträge: 15
Registriert: Mo 21. Mai 2018, 19:22

#21 Beitragvon kaese1032 » So 3. Jun 2018, 21:20

Vielen Dank
Ich melde mich wieder ....

kaese1032
Neues Mitglied
Beiträge: 15
Registriert: Mo 21. Mai 2018, 19:22

#22 Beitragvon kaese1032 » Sa 9. Jun 2018, 19:22

Also....
Es funktioniert nun.
Ich hatte das eine Chinchkabel welches von der Auro zum Tremo geht als Verbindung vom Auro-Adapter-TV.
Das ging nicht .Ich habe dann ein Chinch vom Auro (Aux 2)
zum Adapter und zum TV verbunden .

Eins noch, wie kann ich nen Wackelkontakt am Tremo ( das große schwarze Kabel) beheben?

VG

kaese1032
Neues Mitglied
Beiträge: 15
Registriert: Mo 21. Mai 2018, 19:22

#23 Beitragvon kaese1032 » So 10. Jun 2018, 12:51

kaese1032 hat geschrieben:
Eins noch, wie kann ich nen Wackelkontakt am Tremo ( das große schwarze Kabel Würfelbuchse ) beheben?

VG

Benutzeravatar
Pretch
Moderator
Beiträge: 20173
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:37
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Loewe Galerie
Hat sich bedankt: 338 Mal
Danksagung erhalten: 2473 Mal
Kontakt:

#24 Beitragvon Pretch » Mo 11. Jun 2018, 17:38

Naja, indem du ihn beseitigst... ;)
Wenn du weißt wo ein "Wackelkontakt" ist, musst du nur die unterbrochene Verbindung überbrücken oder wieder herstellen.

kaese1032
Neues Mitglied
Beiträge: 15
Registriert: Mo 21. Mai 2018, 19:22

#25 Beitragvon kaese1032 » Sa 16. Jun 2018, 12:49

Kurze Rückinfo,
ich musste am Auro den Würfelstecker komplett nachlöten.
Nun funktioniert es.


Zurück zu „Peripherie - Audiokomponenten, BluTech, Viewvision und Co.“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste