Knackser bei klang 5

camper_pr
Neues Mitglied
Beiträge: 9
Registriert: Di 12. Mär 2013, 11:47
Danksagung erhalten: 4 Mal

Knackser bei klang 5

#1 Beitragvon camper_pr » Mi 11. Jan 2017, 10:02

Hallo,

Ich habe mir zu dem neuen bild 7.55 auch klang 5 gegönnt. Die Tonübertragung erfolgt über die "Funkbox". Der Ton der neuen Lautsprecher ist sehr gut und ich bereue die zuusätzliche Ausgabe keinesfalls.
Seit einigen Tagen ist immer wieder ein knacksen aus dem Lautsprecher - erst nur links jetzt auch mal rechts- zu hören. Wer kann mir Hinweise auf die Ursache und die Beseitigung des Knacksgeräusches geben?

Gruß Rupert

Benutzeravatar
Mr.Krabbs
Moderator
Beiträge: 3544
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:32
Wohnort: HARZ
Hat sich bedankt: 415 Mal
Danksagung erhalten: 338 Mal

#2 Beitragvon Mr.Krabbs » Mi 11. Jan 2017, 10:08

Ich habe die klang 5 auch per klang link (Funk) angeschlossen. Ich habe keinerlei Störgeräusche oder knacksen. Noch nicht mal das früher übliche Ein- und Ausschaltgeräusch ist zu hören. Ich habe auch keinerlei wahrnehmbares Rauschen - also sensationell besser als DAL/Audiolink.
Früher störten auch gern mal Schalter/Dimmer/Leuchtstoffröhren.

Zu deinem Problem: Eventuell neu koppeln oder die klang linkbox reseten (Knopf auf der Rückseite der Box. Mehr fällt mir nicht ein.
Gruß aus dem Harz !

bild 7.65 (SL 4xx mit Beta),TSM,2xUnicamEvo:2xHD+,klang 5, klang 5 Sub, Klang Link, BTVi,Connect 32 (SL3), Connect 26SL(MB180), Airspeaker, Speaker2go, SoundVision

Star07
Mitglied
Beiträge: 93
Registriert: Sa 3. Dez 2016, 16:55
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

#3 Beitragvon Star07 » Mi 11. Jan 2017, 17:09

ich höre nur ein leises rauschen aus den Lautsprecher wenn ich den bild 7.65 ausschalte bis sich die Lautsprecher deaktivieren. Was mich aber etwas stört ist das die Lautsprecher auch bei Timeraufnahmen aktiviert werden und sehr leise rauschen.
bild 7.77, FSM 7.77, bild 7 cover, klang 5 FL/FR /SL/SR, 2x klang 5 Subwoofer, klang link, DMP-UB900, Sky+ Pro, PS4 Pro

camper_pr
Neues Mitglied
Beiträge: 9
Registriert: Di 12. Mär 2013, 11:47
Danksagung erhalten: 4 Mal

#4 Beitragvon camper_pr » Mi 11. Jan 2017, 17:23

Danke für den Hinweis des Reseten und neuer Verbindung. :thumbsupcool: Ich werde es versuche und über das Ergebnis dann wieder berichten.

Mit Grüßen

camper_pr
Neues Mitglied
Beiträge: 9
Registriert: Di 12. Mär 2013, 11:47
Danksagung erhalten: 4 Mal

#5 Beitragvon camper_pr » Do 26. Jan 2017, 11:36

Ich wollte mich noch einmal melden wegen der Knackser.
Leider half weder Reset noch die danach erfolgt Neuanmeldung nach Lautsprecherwechsel(links-rechts). Nun sind die Lautsprtecher getauscht worden. Gleichzeitig wurde ein anderer Fehler behoben, denn der fehlerhafte Lautsprecher stand nicht senkrecht.

Mit Grüßen

Benutzeravatar
Loewengrube
Moderator
Beiträge: 20054
Registriert: Do 14. Apr 2011, 15:05
Wohnort: Bayern
Hat sich bedankt: 348 Mal
Danksagung erhalten: 1406 Mal

#6 Beitragvon Loewengrube » Do 26. Jan 2017, 11:38

Und das Knacksen ist weg?

Wurden nur die Lautsprecher getauscht oder auch die Funktechnik?
Loewe Reference 75 UHD mit Chassis SL420 und Beta-Software
Surround-Sound mit T+A KC 550 und 4x T+A K-Mini an Loewe Subwoofer 800
2x Sonos Connect:Amp mit T+A Talis TLS 3 + T+A TLWA3 Sub, 4x Sonos Play:1 - to be extended
Fritz!Box 7490, Apple iMac 27" Retina 5K, Apple Mac mini, AppleTV3, iPad pro, iPad mini Retina, iPhone6
Synologie DS414 mit 4x Western Digital Red 3TB

camper_pr
Neues Mitglied
Beiträge: 9
Registriert: Di 12. Mär 2013, 11:47
Danksagung erhalten: 4 Mal

#7 Beitragvon camper_pr » Do 26. Jan 2017, 11:44

Es wurden nur die Lautsprecher getauscht. Bisher wurde kein Knacksen mehr vernommen (3 Tage). Das Problem ist wohl damit gelöst.

Benutzeravatar
Loewengrube
Moderator
Beiträge: 20054
Registriert: Do 14. Apr 2011, 15:05
Wohnort: Bayern
Hat sich bedankt: 348 Mal
Danksagung erhalten: 1406 Mal

#8 Beitragvon Loewengrube » Do 26. Jan 2017, 11:44

Aber der TV selber ja offensichtlich auch, wie ich gerade sehe ;)

viewtopic.php?f=75&t=6650#p139479

Würde ja eher vermuten, dass es daran liegt. Ein Knacksen aus teilweise beiden Lautsprechern wird im Zweifelsfall nicht an den Speakern liegen...

Aber Hauptsache gelöst.
Loewe Reference 75 UHD mit Chassis SL420 und Beta-Software
Surround-Sound mit T+A KC 550 und 4x T+A K-Mini an Loewe Subwoofer 800
2x Sonos Connect:Amp mit T+A Talis TLS 3 + T+A TLWA3 Sub, 4x Sonos Play:1 - to be extended
Fritz!Box 7490, Apple iMac 27" Retina 5K, Apple Mac mini, AppleTV3, iPad pro, iPad mini Retina, iPhone6
Synologie DS414 mit 4x Western Digital Red 3TB

camper_pr
Neues Mitglied
Beiträge: 9
Registriert: Di 12. Mär 2013, 11:47
Danksagung erhalten: 4 Mal

#9 Beitragvon camper_pr » Do 26. Jan 2017, 11:54

Das Knacksen kaum immer nur aus einem Lautsprecher! Nur als Hinweis. Aber richtig ist, das ich jetzt wohl das habe, was man für den Preis erwarten lann. :) :thumbsupcool:

Benutzeravatar
Jiigi
Mitglied
Beiträge: 107
Registriert: So 3. Jul 2016, 02:28
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

#10 Beitragvon Jiigi » Mi 27. Sep 2017, 19:29

Ist das knacksen nach wie vor behoben nach dem Austausch?

Ich habe aktuell wieder auf die Funklösung wechseln müssen und vernehme sporadisch einen Knackser :us:
Loewe FSM bild 7.55 (4.3.35) / klang 5 / klang 5 subwoofer

Online
Benutzeravatar
dubdidu
Moderator
Beiträge: 2712
Registriert: Fr 15. Apr 2011, 11:08
Wohnort: Hamburg - meine Perle
Hat sich bedankt: 118 Mal
Danksagung erhalten: 237 Mal
Kontakt:

#11 Beitragvon dubdidu » Mi 27. Sep 2017, 21:15

Wann? Während die Kinematik arbeitet? Oder während des Betriebes? Helles Knacksen?
UHD Loewen SL4xx mit Beta, Individual Compose 40" L2700, TV 9.29, DVB 9.43, Connect 26 SL MB180, Individual Sound L1, Individual Sound Subwoofer, HD+ mit Unicam Evo, AirSpeaker, Speaker 2Go, ATV4, Synology RS 816


Zurück zu „Peripherie - Audiokomponenten, BluTech, Viewvision und Co.“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: kawamaxe und 8 Gäste