Ich war im Kino...

Benutzeravatar
MovieMan
Mitglied
Beiträge: 177
Registriert: So 14. Okt 2012, 12:02
Wohnort: Hamburger Speckgürtel
Danksagung erhalten: 6 Mal

Mamma Mia 2 Here we go again

#26 Beitragvon MovieMan » Fr 20. Jul 2018, 19:57

Vor dem Urlaub noch mal gesehen.
Gute Stimmung wie im ersten Teil. Super für alle ABBA Fans.
Doch nun dürfte die Geschichte zu Ende erzählt worden sein, ein runder Abschluss.
In beiden Teilen sollten auch alle bekannten Songs verbraten worden sein.
Dieser Teil ist etwas gefühlsduseliger als der Erste.

Thank you for the music......
bild 7.55 Software 5.1.8.0, Vodafone Kabel TV, AVR Yamaha RX-A1080, Panasonic UHD 9004, Elac FS und CC 189 + TS 3030 + WS 1235 + Sub 2030 als 5.1.2 System, PS3

Kino ist das Größte !!! Geht mal wieder hin.

Benutzeravatar
Mr.Krabbs
Moderator
Beiträge: 5446
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:32
Wohnort: HARZ
Hat sich bedankt: 537 Mal
Danksagung erhalten: 452 Mal

#27 Beitragvon Mr.Krabbs » Sa 21. Jul 2018, 09:15

Respekt! :thumbsupcool:
Gruß aus dem Harz !

bild 7.65 (SL 4xx mit Beta),TSM,2xUnicamEvo:2xHD+,klang 5, klang 5 Sub, Klang Link, BTVi,Connect 55 (SL4); Connect 32 (SL3), Connect 26SL(MB180), Airspeaker, Speaker2go

Benutzeravatar
MovieMan
Mitglied
Beiträge: 177
Registriert: So 14. Okt 2012, 12:02
Wohnort: Hamburger Speckgürtel
Danksagung erhalten: 6 Mal

MISSION IMPOSSIBLE 6

#28 Beitragvon MovieMan » Do 16. Aug 2018, 21:05

Frisch aus Hollywood zurück die neuesten Kommentare.

Man muss Tom Cruise ja nicht mögen aber Action kann er.
Den positiven Kommentaren zum Film kann ich zustimmen.
Schon fast besser als Bond. Die Stunts werden immer irrer. Die Hubschrauberverfolgungsjagd ist sensationell gelungen.

Meine Euphorie ist zum Teil auch dadurch begründet, dass ich dem Film im TCL Chinese Theatre am Hollywood Boulevard gesehen habe, als MX4 3D Vorstellung.
Die Sitze rütteln ordentlich und der Saal ist mit Rauch, Wasser und Zusätzlichen Lichteffekten ausgestattet, die perfekt auf den Film abgestimmt sind, ähnlich den Filmen in den Vergnügungsparks.
Ich fand es eine schöne Ergänzung und mit 29 US-DOLLAR Auch einen schönen Preis.
bild 7.55 Software 5.1.8.0, Vodafone Kabel TV, AVR Yamaha RX-A1080, Panasonic UHD 9004, Elac FS und CC 189 + TS 3030 + WS 1235 + Sub 2030 als 5.1.2 System, PS3

Kino ist das Größte !!! Geht mal wieder hin.

Benutzeravatar
MovieMan
Mitglied
Beiträge: 177
Registriert: So 14. Okt 2012, 12:02
Wohnort: Hamburger Speckgürtel
Danksagung erhalten: 6 Mal

MEG

#29 Beitragvon MovieMan » Do 16. Aug 2018, 21:15

Wieder mal ein Hai Film.
Hätte ruhig blutiger sein können. In den Kritiken wird die Animation des Hais als unzureichend kritisiert. Das habe ich so nicht empfunden. Der Film ist solide aber nicht überragend.
War mein erster Film mit Jason Statham, den ich in Originalsprache gesehen habe.
Irgendwie hatte ich mit dem Verständnis seiner Aussprache zu kämpfen, ich bin aber zugegebenermaßen auch nicht so geübt.

Diesen Film habe ich in Hollywood als IMAX 2D Laser Show gesehen. Sehr gutes Bild bei der Größe der Leinwand und ein Sound, der kurz vor Schmerzgrenze war, irre druckvoll, so manche Szene war spürbar im Magen.
bild 7.55 Software 5.1.8.0, Vodafone Kabel TV, AVR Yamaha RX-A1080, Panasonic UHD 9004, Elac FS und CC 189 + TS 3030 + WS 1235 + Sub 2030 als 5.1.2 System, PS3

Kino ist das Größte !!! Geht mal wieder hin.

Benutzeravatar
MovieMan
Mitglied
Beiträge: 177
Registriert: So 14. Okt 2012, 12:02
Wohnort: Hamburger Speckgürtel
Danksagung erhalten: 6 Mal

STAR WARS THE EMPIRE STRIKES BACK

#30 Beitragvon MovieMan » Do 16. Aug 2018, 21:28

In den Hollywood Hills steht der Hollywood Bowl, sozusagen das Sommerkonzerthaus der LA Philharmoniker als Freilichtbühne.
Dort wird auch Filmmusik live gespielt während der Film gezeigt wird.

Zum Film sage ich gar nichts, denke das erübrigt sich.

Die Musik war sensationell gespielt und kaum eine Filmmusik klingt schöner, als die von Star Wars. Unter 18000 Personen eine super Stimmung.
Jeder Zweite mit Lichtschwert bewaffnet und ab geht's. Von ähnlichen Star Wars Konzerten dort gibt es Material auf Youtube, alle Fans ruhig mal reinsehen.

In Hamburg gab es im Frühjahr ein Konzert für Star Wars eine neue Hoffnung.
War auch klasse, jedenfalls eine deutliche Empfehlung.

Ja ich weiß, leicht Off Topic, Rüffel nehme ich gern in Kauf.
bild 7.55 Software 5.1.8.0, Vodafone Kabel TV, AVR Yamaha RX-A1080, Panasonic UHD 9004, Elac FS und CC 189 + TS 3030 + WS 1235 + Sub 2030 als 5.1.2 System, PS3

Kino ist das Größte !!! Geht mal wieder hin.

Benutzeravatar
MovieMan
Mitglied
Beiträge: 177
Registriert: So 14. Okt 2012, 12:02
Wohnort: Hamburger Speckgürtel
Danksagung erhalten: 6 Mal

CATCH ME

#31 Beitragvon MovieMan » Do 16. Aug 2018, 21:36

Zurück in Germanien heute am zweiten Tag gleich aufgemacht, urlaubsbedingte Versäumnisse aufzuholen.

Also gleich mal die o.g Klamotte über pupertierende Erwachsene, die jedes Jahr im Mai Fangen spielen reingezogen. War tatsächlich an einigen Stellen witziger als ich gedacht habe. Aber nein, der Humor von Hangover wird nicht erreicht.
Völlig irre, das der Film auf einer wahren Geschichte beruht.
War aber ein guter Anfang für einen Kinotag.
bild 7.55 Software 5.1.8.0, Vodafone Kabel TV, AVR Yamaha RX-A1080, Panasonic UHD 9004, Elac FS und CC 189 + TS 3030 + WS 1235 + Sub 2030 als 5.1.2 System, PS3

Kino ist das Größte !!! Geht mal wieder hin.

Benutzeravatar
MovieMan
Mitglied
Beiträge: 177
Registriert: So 14. Okt 2012, 12:02
Wohnort: Hamburger Speckgürtel
Danksagung erhalten: 6 Mal

THE DARKEST MINDS DIE ÜBERLEBENDEN

#32 Beitragvon MovieMan » Do 16. Aug 2018, 21:45

Die Jugendbuchverfilmungen nehmen kein Ende.
Der Film basiert auf einer Romantrilogie, es wird wohl noch weitere Teile geben- sofern der finanzielle Erfolg stimmt.
Tribute von Panem war doch sehr herausragend. Dieser Film schwimmt auf der Welle mit ohne mitzuhalten und das in jeder Hinsicht, von Geschichte über Cast und Technik in allen Belangen unterlegen auch wenn ich ihn schon spannend fand.

Für Freunde der Jungendbuchliteratur im Fantasy Bereich durchaus einen Blick wert.
bild 7.55 Software 5.1.8.0, Vodafone Kabel TV, AVR Yamaha RX-A1080, Panasonic UHD 9004, Elac FS und CC 189 + TS 3030 + WS 1235 + Sub 2030 als 5.1.2 System, PS3

Kino ist das Größte !!! Geht mal wieder hin.

Benutzeravatar
MovieMan
Mitglied
Beiträge: 177
Registriert: So 14. Okt 2012, 12:02
Wohnort: Hamburger Speckgürtel
Danksagung erhalten: 6 Mal

EQUALIZER 2

#33 Beitragvon MovieMan » Do 16. Aug 2018, 21:54

Gerechtigkeit hat einen neuen Namen- Denzel Washington.
Ok, politisch etwas unkorrekt geht es mehr oder weniger hart zur Sache.
Aber nicht ganz so hart wie bei John Wick 2 und auch etwas weniger stylischer.
Wer Teil 1 mochte, wird diesen wohl auch gut finden.
Die Action ist grundsolide, eher vergleichbar mit den Filmen, die Liam Neeson macht.
Über die Aussage des Films muss jeder selbst urteilen.
bild 7.55 Software 5.1.8.0, Vodafone Kabel TV, AVR Yamaha RX-A1080, Panasonic UHD 9004, Elac FS und CC 189 + TS 3030 + WS 1235 + Sub 2030 als 5.1.2 System, PS3

Kino ist das Größte !!! Geht mal wieder hin.

Benutzeravatar
MovieMan
Mitglied
Beiträge: 177
Registriert: So 14. Okt 2012, 12:02
Wohnort: Hamburger Speckgürtel
Danksagung erhalten: 6 Mal

Ant Man and The Wasp

#34 Beitragvon MovieMan » Sa 18. Aug 2018, 23:31

Der eher unaufgeregte Marvel Held in einem neuen Abenteuer.
Action ja, aber nicht so überdimensioniert wie bei Infinity War. Wohltuend ruhiger und mit viel Humor. Michael Douglas in seiner Nebenrolle merkt man den Spaß am Spielen förmlich an.
Wie bei allen Marvel Filmen heißt es bis zum Schluss sitzenbleiben.
Auch dieser Film fügt sich in die gewollte Marvel-Chronologie ein.
Viel Spaß.
bild 7.55 Software 5.1.8.0, Vodafone Kabel TV, AVR Yamaha RX-A1080, Panasonic UHD 9004, Elac FS und CC 189 + TS 3030 + WS 1235 + Sub 2030 als 5.1.2 System, PS3

Kino ist das Größte !!! Geht mal wieder hin.

Benutzeravatar
MovieMan
Mitglied
Beiträge: 177
Registriert: So 14. Okt 2012, 12:02
Wohnort: Hamburger Speckgürtel
Danksagung erhalten: 6 Mal

Breaking in

#35 Beitragvon MovieMan » Sa 18. Aug 2018, 23:31

Home-invasion Thriller, eher im B-Movie Format.
Solide aber nur mäßig spannend. Hat man schon besser und fesselnder gesehen.
Einmal ansehen und wahrscheinlich schnell wieder vergessen.
Eher ein Streaming Kandidat für Sonderangebote wie Prime zu 0,99 EUR.
bild 7.55 Software 5.1.8.0, Vodafone Kabel TV, AVR Yamaha RX-A1080, Panasonic UHD 9004, Elac FS und CC 189 + TS 3030 + WS 1235 + Sub 2030 als 5.1.2 System, PS3

Kino ist das Größte !!! Geht mal wieder hin.

Benutzeravatar
Rudi16
Profi
Beiträge: 1109
Registriert: Di 21. Feb 2012, 13:41
Wohnort: Ilmenau
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 106 Mal

Mamma Mia 2 Here we go again

#36 Beitragvon Rudi16 » So 19. Aug 2018, 07:38

MovieMan hat geschrieben:Dieser Teil ist etwas gefühlsduseliger als der Erste.
Das hat mich ehrlich gesagt ein bischen gestört. Und auch daß Meryl Streep praktisch nur einen Gastauftritt hatte. Ich fand Teil 1 einfach witziger...
Loewe Connect 40 3D DR+ (8.52.0), UniCAM V2 (Sparta 5.45), Yamaha Aventage RX-A810 / BD-1010, Canton GLE490.2, GLE455.2 und GLE430.2, Nubert AW-441, Fritzbox 7362SL+3370, iPad1, iPhone6, GeeXBoX auf PandaBoard, CubieBoard, CuBox, CuBox-i, RaspberryPi 0-3

Benutzeravatar
MovieMan
Mitglied
Beiträge: 177
Registriert: So 14. Okt 2012, 12:02
Wohnort: Hamburger Speckgürtel
Danksagung erhalten: 6 Mal

#37 Beitragvon MovieMan » So 19. Aug 2018, 09:37

Ja, etwas schade, dass Meryl Streep nur wenig dabei war, denn die kann - im Gegensatz zu einem Pierce Brosnan - wirklich singen.
Und ich stimme auch damit überein, dass der erste Teil beschwingter und fröhlicher war.
Trotzdem hat sich für mich auch der zweite Teil gelohnt.
bild 7.55 Software 5.1.8.0, Vodafone Kabel TV, AVR Yamaha RX-A1080, Panasonic UHD 9004, Elac FS und CC 189 + TS 3030 + WS 1235 + Sub 2030 als 5.1.2 System, PS3

Kino ist das Größte !!! Geht mal wieder hin.

Benutzeravatar
MovieMan
Mitglied
Beiträge: 177
Registriert: So 14. Okt 2012, 12:02
Wohnort: Hamburger Speckgürtel
Danksagung erhalten: 6 Mal

Blackkklansman

#38 Beitragvon MovieMan » Sa 25. Aug 2018, 00:25

Die Geschichte eines Farbigen, der den KuKluxKlan infiltriert, nach wahrer Begebenheit.
Politisch aktueller denn je.
Nach meinem Geschmack etwas zu lang, ca. 136 Minuten.
Streckenweise spannend, jedoch immer wieder Längen zwischendurch. Etwas gerafft wäre mehr Schwung drinnen gewesen.

So, und heute Abend werde ich mal schauen ob sie den Slenderman Film wirklich versaut haben.....
bild 7.55 Software 5.1.8.0, Vodafone Kabel TV, AVR Yamaha RX-A1080, Panasonic UHD 9004, Elac FS und CC 189 + TS 3030 + WS 1235 + Sub 2030 als 5.1.2 System, PS3

Kino ist das Größte !!! Geht mal wieder hin.

Benutzeravatar
MovieMan
Mitglied
Beiträge: 177
Registriert: So 14. Okt 2012, 12:02
Wohnort: Hamburger Speckgürtel
Danksagung erhalten: 6 Mal

Slenderman

#39 Beitragvon MovieMan » So 26. Aug 2018, 01:47

Und lohnt der?

Nein! Es sei denn man ist 5 Jahre alt, dann macht man sich in die Hose.
Ich hatte nur 1x Gänsehaut, das war's dann auch.

Die Figur gibt eigentlich ordentlich was für einen Film her, hier aber enttäuschend umgesetzt. Spart lieber das Geld.
Der Ton war ganz ok, schöne direktionale Effekte.
Das reicht nicht wenn die Inszenierung Mist ist. :cry:
bild 7.55 Software 5.1.8.0, Vodafone Kabel TV, AVR Yamaha RX-A1080, Panasonic UHD 9004, Elac FS und CC 189 + TS 3030 + WS 1235 + Sub 2030 als 5.1.2 System, PS3

Kino ist das Größte !!! Geht mal wieder hin.

Benutzeravatar
MovieMan
Mitglied
Beiträge: 177
Registriert: So 14. Okt 2012, 12:02
Wohnort: Hamburger Speckgürtel
Danksagung erhalten: 6 Mal

Christopher Robin

#40 Beitragvon MovieMan » Do 30. Aug 2018, 22:25

Ihr kennt SAVING MR BANKS?
Dieser Film ist so ähnlich. Der Selbstfindungstrip eines Erwachsenen.
Mit den schön animierten Figuren von Winnie Pooh, etc. sehr rührig erzählt.
Fast eine One man Show mit Ewan McGregor.
Für alle die etwas für's Herz benötigen eine Empfehlung.
bild 7.55 Software 5.1.8.0, Vodafone Kabel TV, AVR Yamaha RX-A1080, Panasonic UHD 9004, Elac FS und CC 189 + TS 3030 + WS 1235 + Sub 2030 als 5.1.2 System, PS3

Kino ist das Größte !!! Geht mal wieder hin.

Benutzeravatar
MovieMan
Mitglied
Beiträge: 177
Registriert: So 14. Okt 2012, 12:02
Wohnort: Hamburger Speckgürtel
Danksagung erhalten: 6 Mal

Bad Spies

#41 Beitragvon MovieMan » Do 30. Aug 2018, 22:31

Haha haha Kate McKinnon hahaha
Der Film ist dermaßen albern, dass er schon wieder gut ist.
Trotz der miesen Kritiken eine lustige Unterhaltung, je nach Humorvorlieben.
Und ein paar heftige Schusswechsel, daher wohl auch die FSK 16.
Aber kein zweites Hangover!
bild 7.55 Software 5.1.8.0, Vodafone Kabel TV, AVR Yamaha RX-A1080, Panasonic UHD 9004, Elac FS und CC 189 + TS 3030 + WS 1235 + Sub 2030 als 5.1.2 System, PS3

Kino ist das Größte !!! Geht mal wieder hin.

Benutzeravatar
MovieMan
Mitglied
Beiträge: 177
Registriert: So 14. Okt 2012, 12:02
Wohnort: Hamburger Speckgürtel
Danksagung erhalten: 6 Mal

Asphaltgorillas

#42 Beitragvon MovieMan » Fr 31. Aug 2018, 21:14

Neuestes Werk von Detlev Buck.
Spielt diesmal in Berlin im Gangstermilieu. Wieder skurrile Figuren und teils komische Musik.
Ich fand ihn ernster als die bisherigen Buck Filme.
Irgenwie will auch die Großstadt nicht so ganz zu seinem Stiel passen, zur Geschichte schon.
Buck Fans sollten hier trotzdem mal einen Blick riskieren.
bild 7.55 Software 5.1.8.0, Vodafone Kabel TV, AVR Yamaha RX-A1080, Panasonic UHD 9004, Elac FS und CC 189 + TS 3030 + WS 1235 + Sub 2030 als 5.1.2 System, PS3

Kino ist das Größte !!! Geht mal wieder hin.

Benutzeravatar
Pretch
Moderator
Beiträge: 23434
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:37
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Loewe Galerie
Hat sich bedankt: 395 Mal
Danksagung erhalten: 2841 Mal
Kontakt:

#43 Beitragvon Pretch » Fr 31. Aug 2018, 21:49

Von dem hab ich viel Gutes gehört. So ein bisschen Guy Ritchie.

Benutzeravatar
MovieMan
Mitglied
Beiträge: 177
Registriert: So 14. Okt 2012, 12:02
Wohnort: Hamburger Speckgürtel
Danksagung erhalten: 6 Mal

#44 Beitragvon MovieMan » Sa 1. Sep 2018, 01:25

Entfernt vielleicht, ich fand den Film ganz unterhaltsam.
Auf jeden Fall mal eine Abwechslung zu den amerikanischen Filmen.
bild 7.55 Software 5.1.8.0, Vodafone Kabel TV, AVR Yamaha RX-A1080, Panasonic UHD 9004, Elac FS und CC 189 + TS 3030 + WS 1235 + Sub 2030 als 5.1.2 System, PS3

Kino ist das Größte !!! Geht mal wieder hin.

Benutzeravatar
MovieMan
Mitglied
Beiträge: 177
Registriert: So 14. Okt 2012, 12:02
Wohnort: Hamburger Speckgürtel
Danksagung erhalten: 6 Mal

Kindeswohl

#45 Beitragvon MovieMan » Mo 3. Sep 2018, 20:20

Oscarwürdige Performance von Emma Thompson als Richterin.
Sensationell gespielt. Ansehen!
bild 7.55 Software 5.1.8.0, Vodafone Kabel TV, AVR Yamaha RX-A1080, Panasonic UHD 9004, Elac FS und CC 189 + TS 3030 + WS 1235 + Sub 2030 als 5.1.2 System, PS3

Kino ist das Größte !!! Geht mal wieder hin.

Benutzeravatar
MovieMan
Mitglied
Beiträge: 177
Registriert: So 14. Okt 2012, 12:02
Wohnort: Hamburger Speckgürtel
Danksagung erhalten: 6 Mal

Alpha

#46 Beitragvon MovieMan » Sa 8. Sep 2018, 20:10

Die Geschichte eines Jungen aus der Frühzeit, welcher auf den Hund gekommen ist.
Nach einem Jagdunfall wird er vom Stamm verletzt zurückgelassen und muss sich selbst den Weg zurück ins Dorf kämpfen. Er erhält Begleitung von einem Hund.

Die Story gibt nicht viel her. Es gibt aber schöne Landschaftsaufnahmen wahlweise in 3d zu sehen und wunderschöne Matte Paintings.
bild 7.55 Software 5.1.8.0, Vodafone Kabel TV, AVR Yamaha RX-A1080, Panasonic UHD 9004, Elac FS und CC 189 + TS 3030 + WS 1235 + Sub 2030 als 5.1.2 System, PS3

Kino ist das Größte !!! Geht mal wieder hin.

Benutzeravatar
MovieMan
Mitglied
Beiträge: 177
Registriert: So 14. Okt 2012, 12:02
Wohnort: Hamburger Speckgürtel
Danksagung erhalten: 6 Mal

The Nun

#47 Beitragvon MovieMan » Sa 8. Sep 2018, 20:21

Vorab gehypt bis zum geht nicht mehr. Und kann der Film die Erwartungen erfüllen?

Nein!
Der Film bietet alles für einen Erfolg, gute Story, annehmbare Schauspieler und ein sensationelles Setting.
Und was machen der Drehbuchautor und Regisseur daraus? Nichts!
Unglaublich, die beste Szene mit einem perfekten Jumpscare hat man im Trailer gesehen. Bei mir wollte sich kaum Spannung einstellen, ich habe während des Films nicht einmal Gänsehaut gehabt, so vorhersehbar war der Film, keine Wendungen, nichts dergleichen. Was ein Jammer.
Das rumänische Schloss, in dem gedreht wurde, war die perfekte Kulisse und eigentlich das Schaurigste am ganzen Film.
Autor und Regisseur haben es voll versaubeutelt, schade! :wah: :wah: :wah:
bild 7.55 Software 5.1.8.0, Vodafone Kabel TV, AVR Yamaha RX-A1080, Panasonic UHD 9004, Elac FS und CC 189 + TS 3030 + WS 1235 + Sub 2030 als 5.1.2 System, PS3

Kino ist das Größte !!! Geht mal wieder hin.

Benutzeravatar
MovieMan
Mitglied
Beiträge: 177
Registriert: So 14. Okt 2012, 12:02
Wohnort: Hamburger Speckgürtel
Danksagung erhalten: 6 Mal

Predator Upgrade

#48 Beitragvon MovieMan » Do 13. Sep 2018, 20:39

Ein B Movie, das ein Blockbuster sein möchte.
Der Film hat nicht mehr viel mit dem Ur Predator gemein. Stellenweise fand ich den Film ganz unterhaltsam, aber nur stellenweise.
Manche Szenen fand ich wirklich gelungen aber letztlich zu wenige.
Teils mutete der Film wie eine Asylum Produktion an, im nächsten Moment wieder doch fast wie Blockbuster. Die visuellen Effekte waren gut, die akustischen weit hinter den heutigen Möglichkeiten.
Aus der Upgrade-Geschichte hätte man mehr machen können.
Mal sehen, ob die Reihe fortgesetzt wird. Ein 80er Jahre Feeling bekommt kaum noch ein Regisseur hin, nur neulich mal bei Ready Player One.
bild 7.55 Software 5.1.8.0, Vodafone Kabel TV, AVR Yamaha RX-A1080, Panasonic UHD 9004, Elac FS und CC 189 + TS 3030 + WS 1235 + Sub 2030 als 5.1.2 System, PS3

Kino ist das Größte !!! Geht mal wieder hin.

Benutzeravatar
MovieMan
Mitglied
Beiträge: 177
Registriert: So 14. Okt 2012, 12:02
Wohnort: Hamburger Speckgürtel
Danksagung erhalten: 6 Mal

Vorwort Fantasy Filmfest

#49 Beitragvon MovieMan » Do 13. Sep 2018, 20:52

Seit heute läuft in Hamburg sowie auch in anderen deutschen Städten das Fantasy Filmfest.
Dauer 1,5 Wochen
Was wird gezeigt? Vorwiegend Horrorfilme und Fantasyfilme fast ausschließlich in Originalversion. Dabei kommt es zu lustigen Kombinationen wie hebräischer Sprache und englischen Untertiteln. Meistens aber englische Originalversion.
Warum geht man da hin? Viele Filme schaffen es nicht in's deutsche Kino, und wenn dann meist nur geschnitten. In's Heimkino schaffen die Filme es manchmal auch nicht ungeschnitten, da hat die FSK was dagegen.
Es handelt sich um eine treue Fangemeinde, ich sehe jedes Jahr die gleichen Leute dort.
Für alle Freunde des gepflegten Gruselns und des roten Körpersaftes.
Teils nix für Weicheier oder Kaninchenstreichler.

Ich werde mir die nächsten Tage 7 Filme dort ansehen und was von mir hören lassen.
bild 7.55 Software 5.1.8.0, Vodafone Kabel TV, AVR Yamaha RX-A1080, Panasonic UHD 9004, Elac FS und CC 189 + TS 3030 + WS 1235 + Sub 2030 als 5.1.2 System, PS3

Kino ist das Größte !!! Geht mal wieder hin.

theobald79
Neues Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: Fr 14. Sep 2018, 05:55

#50 Beitragvon theobald79 » Fr 14. Sep 2018, 11:08

Welche Filme werden da gezeigt?


Zurück zu „Kino, Film, Fernsehen, Musik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste