Aktuelle GoT Folge Staffel 8.3

Castiel83
Mitglied
Beiträge: 179
Registriert: So 7. Jan 2018, 15:11
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Aktuelle GoT Folge Staffel 8.3

#1 Beitragvon Castiel83 » Di 30. Apr 2019, 16:22

Na wer hat auch die aktuelle Folge gesehen und leider festgestellt das auch ein OLED bei Streaming nicht zaubern kann, ganz im Gegenteil war es sehr unschön eine solche Folge so sehen zu müssen.
Dabei habe ich extra auf iTunes gewartet.
Aber das Netz ist ja im Moment voll von negativen Meldungen bezüglich der langen Nacht
Loewe bild 3.65, Bose Lifestyle 650, Oppo 203, AppleTV 4K

Benutzeravatar
Pretch
Moderator
Beiträge: 24013
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:37
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Loewe Galerie
Hat sich bedankt: 424 Mal
Danksagung erhalten: 2932 Mal
Kontakt:

#2 Beitragvon Pretch » Di 30. Apr 2019, 16:42

Ich hab`s noch nicht gesehen und weiß nicht worüber du sprichst.
Aber das jedes Wiedergabegerät, ob Fernseher, Lautsprecher... von der Qualität der Quelle abhängt ist ja nun nichts neues oder gar irgendwie OLED spezifisches.

Castiel83
Mitglied
Beiträge: 179
Registriert: So 7. Jan 2018, 15:11
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

#3 Beitragvon Castiel83 » Di 30. Apr 2019, 17:45

Dann weißt du eben erst wovon ich rede wenn du dir die Folge angeschaut hast.
Loewe bild 3.65, Bose Lifestyle 650, Oppo 203, AppleTV 4K

Benutzeravatar
Pretch
Moderator
Beiträge: 24013
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:37
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Loewe Galerie
Hat sich bedankt: 424 Mal
Danksagung erhalten: 2932 Mal
Kontakt:

#4 Beitragvon Pretch » Di 30. Apr 2019, 17:56

Du könntest auch einfach schreiben was das Problem ist, wenn du hier schon einen Thread dazu aufmachst... :pfeif:

Ich möcht jetzt auch nicht nach GoT 8:03 googeln, weil ich mich nicht spoilern will.

Castiel83
Mitglied
Beiträge: 179
Registriert: So 7. Jan 2018, 15:11
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

#5 Beitragvon Castiel83 » Di 30. Apr 2019, 18:06

Loewe bild 3.65, Bose Lifestyle 650, Oppo 203, AppleTV 4K

elgringo
Mitglied
Beiträge: 94
Registriert: Mo 19. Feb 2018, 13:10
Danksagung erhalten: 17 Mal

#6 Beitragvon elgringo » Mi 1. Mai 2019, 13:24

auf Amazon soll die Qualität besser sein und eine Rolle spielt sicherlich auch die Abstimmung / Firmware des LG Panels

Vielleicht bringen diese Änderungen was beim Loewe?
http://www.hifi-forum.de/index.php?acti ... ID=185#185
bild 4
Flexon TV stand
Sonos Playbar
Minix U9-H

Online
Benutzeravatar
Rudi16
Profi
Beiträge: 1145
Registriert: Di 21. Feb 2012, 13:41
Wohnort: Ilmenau
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 114 Mal

#7 Beitragvon Rudi16 » Mi 1. Mai 2019, 14:46

Haben die Panels überhaupt 'ne Firmware? Ich meine: Nein. Die angesprochen Einstellungen (und die Probleme, die sie lösen sollen) scheinen mir spezifisch für LG TVs zu sein. Loewe verwendet zwar LG Panels, aber - soweit mir bekannt - einen vollkommen andere Ansteuerung/Bildaufbereitung. Es gab sogar mal die Aussage, daß Loewe dadurch eine bessere Bildqualität aus den Panels herausrausholt als LG in seinen eigenen TVs. Insofern glaube ich nicht an grobe Fehler in diesem Bereich.
Loewe Connect 40 3D DR+ (8.52.0), UniCAM V2 (Sparta 5.45), Yamaha Aventage RX-A810 / BD-1010, Canton GLE490.2, GLE455.2 und GLE430.2, Nubert AW-441, Fritzbox 7362SL+3370, iPad1, iPhone6, GeeXBoX auf PandaBoard, CubieBoard, CuBox, CuBox-i, RaspberryPi 0-3

Benutzeravatar
Pretch
Moderator
Beiträge: 24013
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:37
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Loewe Galerie
Hat sich bedankt: 424 Mal
Danksagung erhalten: 2932 Mal
Kontakt:

#8 Beitragvon Pretch » Mi 1. Mai 2019, 15:40

Die Berichte sind ja eindeutig, daß es an der ausgestrahlten Qualität und nicht an den TVs liegt.

und ja, in Displays haben zwar einheitliche Treiber, für die Bildqualität ist aber die Hard/Software der Elektronik dahinter zuständig und die unterscheidet sich bei Loewe fundamental von LG und anderen.
Es gab in den letzten Jahren endlos Tests, die dem Bild von OLED Geräten unterschiedlicher TV Hersteller mitunter große Qualitätsunterschiede bescheinigt haben, deren Displays bekanntlich alle von LG kommen.
Ich hatte angenommen inzwischen sei bekannt, daß OLED nicht gleich OLED ist...

Benutzeravatar
Mr.Krabbs
Moderator
Beiträge: 5707
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:32
Wohnort: HARZ
Hat sich bedankt: 580 Mal
Danksagung erhalten: 476 Mal

#9 Beitragvon Mr.Krabbs » Mi 1. Mai 2019, 18:28

Ich habe gestern via iTunes die Folge gesehen. Beim LED war alles graue Pampe. Schön gleichmäßig. :D
Beim OLED hat man wunderbare artefakte in dunklen, einfarbigen und unbewegten Bildteilen gesehen. Sowas kann ein LED garnicht. Komprimiert nach der Devise: für LED reichts.
Gruß aus dem Harz !

bild 7.65 (SL 4xx mit Beta),TSM,2xUnicamEvo:2xHD+,klang 5, klang 5 Sub, Klang Link, BTVi,Connect 55 (SL4); Connect 32 (SL3), Connect 26SL(MB180), Airspeaker, Speaker2go

ws163
Freak
Beiträge: 784
Registriert: Mo 21. Nov 2011, 21:37
Händler/Techniker: ja
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 123 Mal

#10 Beitragvon ws163 » Mi 1. Mai 2019, 21:15

Und wie war die Bildqualität bei Sky über Satellit?
Loewe Connect 40 SL420 Beta, VU+ Duo2, ATV4K, Samsung UBD-K8500 , BluTechVision 3D, Sonos Playbar,Sub,2 Play1
Loewe Art32 DR+ SL150 mit VU+ Zero, ATV4, FireTV, ChromeCast, Leelbox M9S Pro

Castiel83
Mitglied
Beiträge: 179
Registriert: So 7. Jan 2018, 15:11
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

#11 Beitragvon Castiel83 » Do 2. Mai 2019, 08:18

ich hoffe halt einfach nur, das die spätere UHD Veröffentlichung diese Artefakte beseitigt.
Loewe bild 3.65, Bose Lifestyle 650, Oppo 203, AppleTV 4K

madda
Neues Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: So 6. Nov 2016, 22:15
Hat sich bedankt: 3 Mal

#12 Beitragvon madda » Fr 3. Mai 2019, 16:15

Mir haben beim Schauen der 3. Episode GoT auch die Augen weh getan.

Allerdings wurde es auch überall bemängelt, dass es 1. viel zu dunkel und 2. zu stark komprimiert war.

Hier mal ein Beispiel, wie dunkle Hintergründe aussahen, dazu muss man sich noch ständiges Flackern zwischen den Grautönen vorstellen (SkyTicket über AppleTV):

IMG_5533.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
bild 7.65, Denon AVR-3500X, Canton Chrono SL, Elac 2070

ws163
Freak
Beiträge: 784
Registriert: Mo 21. Nov 2011, 21:37
Händler/Techniker: ja
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 123 Mal

#13 Beitragvon ws163 » Fr 3. Mai 2019, 16:22

Sieht nicht wirklich gut aus :cry:
Loewe Connect 40 SL420 Beta, VU+ Duo2, ATV4K, Samsung UBD-K8500 , BluTechVision 3D, Sonos Playbar,Sub,2 Play1
Loewe Art32 DR+ SL150 mit VU+ Zero, ATV4, FireTV, ChromeCast, Leelbox M9S Pro

Benutzeravatar
zero11
Routinier
Beiträge: 383
Registriert: Sa 16. Apr 2011, 09:33
Wohnort: NRW, OWL
Hat sich bedankt: 491 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal

#14 Beitragvon zero11 » Fr 3. Mai 2019, 16:23

War hier ebenfalls eine Katastrophe:
Sky über Kabel Unitymedia :cry:
LOEWE. bild 7.55 auf Standfuss SL420@Beta, Ton über Yamaha RX-A 2060, Apple TV 4K, Oppo UDP-203

Benutzeravatar
Pretch
Moderator
Beiträge: 24013
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:37
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Loewe Galerie
Hat sich bedankt: 424 Mal
Danksagung erhalten: 2932 Mal
Kontakt:

#15 Beitragvon Pretch » Fr 3. Mai 2019, 16:24

Sky Ticket ist ja qualitätsmäßig immer unterste Kategorie, weswegen ich das (unter anderem) letztes Jahr nach dem Probeabo direkt wieder gekündigt hab.

elgringo
Mitglied
Beiträge: 94
Registriert: Mo 19. Feb 2018, 13:10
Danksagung erhalten: 17 Mal

#16 Beitragvon elgringo » Fr 3. Mai 2019, 16:35

hat denn schon jemand auf Amazon geschaut? Soll dort ja kaum sichtbar sein
bild 4
Flexon TV stand
Sonos Playbar
Minix U9-H

Castiel83
Mitglied
Beiträge: 179
Registriert: So 7. Jan 2018, 15:11
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

#17 Beitragvon Castiel83 » Sa 4. Mai 2019, 16:41

Amazon und iTunes übertragen die Folge mit etwa 5-6 MBits . Man muss da leider zwingend auf die Disc Veröffentlichung warten. Mehr ist bei der Datenrate in einer so dunklen Episode nicht rauszuholen.
Loewe bild 3.65, Bose Lifestyle 650, Oppo 203, AppleTV 4K

whiley85
Neues Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: Do 9. Mai 2019, 08:07
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 2 Mal

#18 Beitragvon whiley85 » Do 9. Mai 2019, 08:13

Danke HBO!
Jetzt musste ich mir von den LED Besitzern anhören, wie schlecht doch das Bild von meinem bild 5 ist...
Bei ihnen sieht man diese Artefakte nicht oder fast nicht.
Meine Einstellung ist Premium Mode, 16:9 PC und autom. Dimmung für meinen AppleTV 4K.
bild 4.55

Benutzeravatar
Mr.Krabbs
Moderator
Beiträge: 5707
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:32
Wohnort: HARZ
Hat sich bedankt: 580 Mal
Danksagung erhalten: 476 Mal

#19 Beitragvon Mr.Krabbs » Do 9. Mai 2019, 09:02

Siehe #9. Beim LED ist es definitiv nicht besser, sondern nur schön gleichmäßig matschig grau. Londoner Nebel. Beim OLED erkennt man wenigstens noch etwas.
Im übrigen würde ich aus den bekannten Gründen auf 16:9 TV stellen. Die Dimmung habe ich beim OLED aus.
Gruß aus dem Harz !

bild 7.65 (SL 4xx mit Beta),TSM,2xUnicamEvo:2xHD+,klang 5, klang 5 Sub, Klang Link, BTVi,Connect 55 (SL4); Connect 32 (SL3), Connect 26SL(MB180), Airspeaker, Speaker2go

whiley85
Neues Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: Do 9. Mai 2019, 08:07
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 2 Mal

#20 Beitragvon whiley85 » Sa 11. Mai 2019, 18:10

Für die, die noch ein wenig experimentieren wollen:
Ich habe mal versucht, das Bild auf Folge 3 zu optimieren. Ausgangspunkt ist die Einstellung Premium Mode.
- Auto Dimmung => aus
- Kontrast => 15
- Helligkeit => 5
- Schärfe => 2

Mit der Einstellung werden bei mir die Artefakte deutlich reduziert, sprich die Folge ist deutlich ansehnlicher auf meinem OLED.
bild 4.55

Online
Benutzeravatar
DanielaE
Spezialist
Beiträge: 2814
Registriert: Di 19. Apr 2011, 19:17
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 695 Mal

#21 Beitragvon DanielaE » So 12. Mai 2019, 09:40

Mit anderen Worten: du läßt das Bild ins Schwarz absaufen, d.h. die dunkelsten Stellen werden von Grau zu Schwarz. Das hilft natürlich, die Quantisierungseffekte (aufgrund mangelnder Bitrate der Quelle) unsichtbar zu machen.

Ich finde es immer wieder ärgerlich, wenn wegen zu geringer Bitrate die Bildqualität so schrecklich verschlechtert wird. Bei den öffentlich rechtlichen TV-Sendern werden offensichtlich zu viele Kanäle auf einen Transponder gepackt (die Gebühren der Bürger werden ja den Sportverwertern in den Rachen geworfen), bei den Streaminganbietern sind die Gründe dafür wohl unterschiedlicher Natur.
Ciao, Dani

Loewe bild 7.55 (6.sowas-von.β) an Screen-Wall-Mount 2, MaxCAM (v2/Fortuna 2.68) mit HD+ HD02,
Yamaha RX-A1060, Pioneer DV-LX50, MC-PC mit XBMC, FireTV Stick 4K, 2xAlcone Pascal XT Front, 1xAlcone Dirac XT Center, 2xAlcone Lagrange XT Rears, 2xSolid Monitore Presence in Konfiguration 5.0.2

PGP:2CCB 3ECB 0954 5CD3 B0DB 6AA0 BA03 56A1 2C46 38C5

whiley85
Neues Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: Do 9. Mai 2019, 08:07
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 2 Mal

#22 Beitragvon whiley85 » So 12. Mai 2019, 19:44

Naja, eigentlich habe ich insbesondere durch einen Abgleich mit Testbildern festgestellt, dass eine Helligkeit von 10 bei dunklen Räumen viel zu hell ist. Das verstärkt nochmal den Effekt der zu niedrigen Bitrate, welche unbestritten ist und Hauptursache für die vielen Beschwerden ist.
bild 4.55

Online
Benutzeravatar
DanielaE
Spezialist
Beiträge: 2814
Registriert: Di 19. Apr 2011, 19:17
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 695 Mal

#23 Beitragvon DanielaE » Mo 13. Mai 2019, 08:46

Auf meinem OLED trifft Helligkeit 11 exakt den Schwarzpunkt und der gesamte Helligkeitsbereich wird korrekt aufgelöst - zumindest laut Testmaterial von Burosch und anderen Quellen.
Ciao, Dani

Loewe bild 7.55 (6.sowas-von.β) an Screen-Wall-Mount 2, MaxCAM (v2/Fortuna 2.68) mit HD+ HD02,
Yamaha RX-A1060, Pioneer DV-LX50, MC-PC mit XBMC, FireTV Stick 4K, 2xAlcone Pascal XT Front, 1xAlcone Dirac XT Center, 2xAlcone Lagrange XT Rears, 2xSolid Monitore Presence in Konfiguration 5.0.2

PGP:2CCB 3ECB 0954 5CD3 B0DB 6AA0 BA03 56A1 2C46 38C5

whiley85
Neues Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: Do 9. Mai 2019, 08:07
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 2 Mal

#24 Beitragvon whiley85 » Mo 13. Mai 2019, 23:26

Dann haben wir unterschiedliche Voraussetzungen. Habe mir das gleiche Testmaterial beschafft.
10 ist bei mir die Grenze, dann wirds unschön. Ich kann bis 8 runter, ohne nennenswerte Details zu verlieren.
Ich schalte für GoT nun immer die Helligkeit 2 Punkte runter, ansonsten komme ich mit den Premium Grundeinstellungen bestens zurecht.
Die Burosch Testbilder sind auf dem OLED ja ein wahres Spektakel!
bild 4.55

Benutzeravatar
Pretch
Moderator
Beiträge: 24013
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:37
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Loewe Galerie
Hat sich bedankt: 424 Mal
Danksagung erhalten: 2932 Mal
Kontakt:

#25 Beitragvon Pretch » Mi 22. Mai 2019, 15:48

Hab nun die 8. Staffel und damit die diskutierte Episode gesehen.
Ehrlich gesagt kann ich die Aufregung im Netz nicht so ganz verstehen. Ja, es ist dunkel, ist halt Nacht. Aber es ich fand es nicht so dunkel daß man die ganze Folge kaum was sieht, wonach sich manche Kommentare anhörten. Es gibt 1-2 Szenen die nahezu komplett schwarz sind und es gibt welche mit deutlichen Kompressionsartefakten (Amazon Stream). Das war aber alles nichts was ich nicht schon anderswo in schwierigen Szenen gesehen hätte. Denke auf der BluRay sieht man davon nix.

Für mich ist das ganze der typische "das ist GoT, die größte Serie aller Zeiten, da wird jede kleinste Lappalie bis zum erbrechen ausdiskutiert" Hype.


Zurück zu „Kino, Film, Fernsehen, Musik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste