klang 1 Knackser

MarcoL
Neues Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: So 14. Okt 2018, 12:26

klang 1 Knackser

#1 Beitragvon MarcoL » So 14. Okt 2018, 12:44

Hallo zusammen,

ich bin neu in diesem schönen Forum und möchte gerne eine Frage stellen, bei der ihr mir hoffentlich weiterhelfen könnt.

Seit vergangenem Freitag besitzen wir ein Bild- / Soundsystem aus dem Hause Loewe bestehend aus einem bild 5.65 Set sowie insgesamt 4 klang 1 Lautsprechern sowie 2 klang 1 Subwoofern. Der vordere Sub ist per DAL direkt mit dem TV sowie mit 2 Satelliten (vorne links, rechts) verbunden. Außerdem habe ich den hinteren Sub ebenfalls per DAL mit dem vorderen Sub verbunden. An dem hinteren Sub sind dann ebenso 2 Satelliten angeschlossen (hinten links, rechts). Insgesamt also ein 5.2 System.

Mein ursprünglicher Gedanke war, beide Subs mit Hilfe der, in unserer Wohnung vorliegenden Verkabelung in den Wänden (Netzwerkkabel und Anschlussdosen stehen sowohl vorne als auch hinten bereit), sodass man keine sichtbaren Kabel durch den Wohnraum verlegen muss. Dies hat soweit auch funktioniert - verwendet haben wir jeweils Cat7 Kabel - jedoch hört man bei dem Sub hinten, sowie den daran angeschlossenen Satelliten immer wieder nervige Knackser und knackende Geräusche. Mal mehr, mal weniger laut.

Mein Fachhändler hat mir nun probeweise ein weiteres Netzwerkkabel (angeblich auch mit noch besserer Abschirmung) mitgegeben um den Sub vorne und den hinten direkt mit einem kürzeren Netzwerkkabel zu verbinden. Seine Vermutung war, dass der Weg des Signals durch die LAN-Kabel der Wände einfach zu lang wäre. Also angeschlossen und ausprobiert - keine Verbesserung.

Des Weiteren haben wir dann noch versucht die beiden Subs zu tauschen um auszuschließen, dass einer der beiden eine Fehlfunktion aufweist - auch das brachte keinen Erfolg. Ebenso waren unsere Versuche den Netzstecker des hinteren Subs mal in eine andere Steckdose zu stecken, sowie den Netzstecker beider Subs zu tauschen nicht von Erfolg gekrönt. Es tauchen immer ausschließlich hinten diese knacksenden Geräusche auf - niemals vorne.

Auch die Satelliten haben wir probehalber zwischen vorne und hinten ausgetauscht - so langsam gehen mir leider die Ideen aus.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen - evtl. hat jemand anders ja bereits solche oder ähnliche Erfahrungen gemacht - vielen Dank schonmal vorab.

docnoris
Neues Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: Mo 19. Feb 2018, 20:34

klang 1 Knackser

#2 Beitragvon docnoris » Mi 26. Dez 2018, 22:07

Hallo, ich kann die knackenden Geräusche aus den klang 1 Lautsprechern auch bestätigen. Insgesamt ist aber die Häufigkeit des Knacken sehr unterschiedlich. Eigentlich sollte aber bei einer Investition von 18000 € gar kein Knacken auftreten.
Bei uns findet das Phänomen in folgender Konstellation statt: Loewe bild 7.77 mit 5.2. klang 1 System. Die Verkabelung ist sehr hochwertig mit Cat6
Schön wäre es, wenn von Seiten der Firma Loewe ein Lösungsvorschlag kommen würde.
Grüße aus Nürnberg

Wonko
Routinier
Beiträge: 351
Registriert: Do 26. Jan 2012, 22:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

#3 Beitragvon Wonko » Do 27. Dez 2018, 09:39

Also bei mir ist da absolut nix - Kombination siehe in meiner Signatur.
Allerdings verwende ich die von Loewe mitgelieferten Kabel und habe die Aufstellung vom Händler vornehmen lassen.
Wonko
LOEWE Connect 48 UHD DR+ (V4.6.13.0) {SL320}
LOEWE klang 1
LOEWE SoundVision Software-Version 3.11
LOEWE Speaker 2go
Sonos Play:1
FritzBox 7490
Doppel-Flat 50 über 1&1

Benutzeravatar
Pretch
Moderator
Beiträge: 22446
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:37
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Loewe Galerie
Hat sich bedankt: 365 Mal
Danksagung erhalten: 2732 Mal
Kontakt:

#4 Beitragvon Pretch » Do 27. Dez 2018, 15:06

Mir ist da auch nichts bekannt, weswegen es wohl schon im Oktober keine Beiträge dazu gab.
Nicht zuletzt auf Grund des genannten Preises würde ich mich halt an den Händler wenden.

docnoris
Neues Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: Mo 19. Feb 2018, 20:34

Knacken klang 1 hintere Speaker

#5 Beitragvon docnoris » Fr 28. Dez 2018, 22:07

Okay, dann werde ich meinen Händler kontaktieren.

masterchap
Neues Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: Fr 16. Mär 2018, 15:29

selbes Problem

#6 Beitragvon masterchap » Mi 2. Jan 2019, 15:26

Hi eine Frage was kam heraus wurde das Problem behoben und wenn ja was war das Problem ??
Vielen Dank für die Hilfe


Zurück zu „Peripherie - Audiokomponenten, BluTech, Viewvision und Co.“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste