Umschalten bei laufender Aufnahme nicht möglich! Warum?

upstalsboom
Neues Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: So 20. Jan 2019, 11:46
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Umschalten bei laufender Aufnahme nicht möglich! Warum?

#1 Beitragvon upstalsboom » So 10. Feb 2019, 17:25

Hallo,

ich habe den Loewe 5.55 OLED. Heute am Nachmittag schalte ich über Alexa den Fernseher ein. Zu dem Zeitpunkt läuft auf eine vorher programmierte Timeraufnahme auf ARD-alpha. Der TV schaltet mit ARD-alpha ein. Ich will aber ein anderes Programm sehen. Es ist mir jedoch nicht möglich, auf eine anderes Programm umzuschalten. Es kommt immer die Einblendung "Anzeige nicht möglich". Ich habe dann das Ende der Aufzeichnung abgewartet.

Was mache ich falsch. Wie schalte ich auf einen anderen Sender um, während eine Aufnahme läuft?

Danke für eine Antwort.

LG

Online
Benutzeravatar
Pretch
Moderator
Beiträge: 23811
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:37
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Loewe Galerie
Hat sich bedankt: 418 Mal
Danksagung erhalten: 2892 Mal
Kontakt:

#2 Beitragvon Pretch » So 10. Feb 2019, 17:39

Du empfängst über Sat und hast nur eine Leitung angeschlossen?

Benutzeravatar
Loewengrube
Moderator
Beiträge: 23805
Registriert: Do 14. Apr 2011, 15:05
Wohnort: Bayern
Hat sich bedankt: 409 Mal
Danksagung erhalten: 1671 Mal

#3 Beitragvon Loewengrube » So 10. Feb 2019, 17:40

Wäre jetzt auch meine Vermutung!

Ein paar mehr Informationen wären halt immer hilfreich.
Loewe Reference 75 UHD mit Chassis SL420 und Beta-Software
Surround-Sound mit T+A KC 550 und 4x T+A K-Mini an Loewe Subwoofer 800
Fritz!Box 7490, Apple iMac 27" Retina 5K, Apple Mac mini, AppleTV3, iPad pro, iPad mini Retina, iPhone X
4x Apple HomePod, Jabra Elite Active 65t InEars
Synology DS414 mit 4x Western Digital Red 3TB

Benutzeravatar
Loewengrube
Moderator
Beiträge: 23805
Registriert: Do 14. Apr 2011, 15:05
Wohnort: Bayern
Hat sich bedankt: 409 Mal
Danksagung erhalten: 1671 Mal

#4 Beitragvon Loewengrube » So 10. Feb 2019, 17:41

Habe den Titel mal etwas an die Fragestellung angepasst.
Loewe Reference 75 UHD mit Chassis SL420 und Beta-Software
Surround-Sound mit T+A KC 550 und 4x T+A K-Mini an Loewe Subwoofer 800
Fritz!Box 7490, Apple iMac 27" Retina 5K, Apple Mac mini, AppleTV3, iPad pro, iPad mini Retina, iPhone X
4x Apple HomePod, Jabra Elite Active 65t InEars
Synology DS414 mit 4x Western Digital Red 3TB

MannyD
Neues Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: Sa 2. Jan 2016, 13:32
Hat sich bedankt: 2 Mal

#5 Beitragvon MannyD » Mo 11. Feb 2019, 16:45

Sowas Ähnliches ist mir vor Kurzem auch passiert. Ich habe zwei Sat-Anschlüsse, hatte eine Aufnahme laufen, die zweite sollte anschließend anfangen. Normalerweise kappt er den Nachlauf der ersten und fängt die zweite an. Hat eigentlich immer geklappt. Als ich dann den Fernseher angeschalten habe, um ein Programm zu gucken, bin anscheinend gerade in die Übergangszeit gekommen (20:15) ging er ebenfalls nicht ins TV-Programm rein, blieb beharrlich auf der aktuellen gerade gestarteten Aufnahme. Abhilfe schaffte nur der Netzschalter.
Ich nehme an, dass er beide Leitungen nimmt, wenn sie verfügbar sind und daher das Schauen blockiert. Kann ich mir nicht anders erklären. Ist aber dennoch recht blöde, dass man da nichts machen kann, da wäre ein manueller Zugriff, mit dem man z. B. wählen kann, ob Schauen oder Aufnehmen, schon sinnvoll.

Manny

Connect 55 UHD mit älterer Software.

Benutzeravatar
Loewengrube
Moderator
Beiträge: 23805
Registriert: Do 14. Apr 2011, 15:05
Wohnort: Bayern
Hat sich bedankt: 409 Mal
Danksagung erhalten: 1671 Mal

#6 Beitragvon Loewengrube » Mo 11. Feb 2019, 16:55

Hat laut der Beschreibung des TEs nichts mit dem hier genannten Problem zu tun.
Dort ist nicht die Rede von einem zweiten Timer-Eintrag.

Abgesehen davon müsste er bei Dir wenigstens zwischen den beiden Aufnahmen hin- und herschaltbar sein.
Im Zweifelsfall auch auf alle anderen Sender auf den beiden Transpondern.
Loewe Reference 75 UHD mit Chassis SL420 und Beta-Software
Surround-Sound mit T+A KC 550 und 4x T+A K-Mini an Loewe Subwoofer 800
Fritz!Box 7490, Apple iMac 27" Retina 5K, Apple Mac mini, AppleTV3, iPad pro, iPad mini Retina, iPhone X
4x Apple HomePod, Jabra Elite Active 65t InEars
Synology DS414 mit 4x Western Digital Red 3TB

Online
Benutzeravatar
Pretch
Moderator
Beiträge: 23811
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:37
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Loewe Galerie
Hat sich bedankt: 418 Mal
Danksagung erhalten: 2892 Mal
Kontakt:

#7 Beitragvon Pretch » Mo 11. Feb 2019, 16:56

MannyD hat geschrieben:Normalerweise kappt er den Nachlauf der ersten und fängt die zweite an.

Nein, das macht er normalerweise nicht ... oder ich hab dich missverstanden.
Vor- und Nachlauf sind teil der Aufnahme und werden nicht einfach ignoriert und gekappt.

Ja, natürlich nimmt er für zwei gleichzeitige Aufnahmen die beiden Tuner/Leitungen. Willst du eine der aktuellen Aufnahmen beenden um etwas anderes zu schauen, kannst du das einfach mit der Stop Taste.

Benutzeravatar
Loewengrube
Moderator
Beiträge: 23805
Registriert: Do 14. Apr 2011, 15:05
Wohnort: Bayern
Hat sich bedankt: 409 Mal
Danksagung erhalten: 1671 Mal

#8 Beitragvon Loewengrube » Mo 11. Feb 2019, 17:04

Naja, das mit Vor- und Nachlauf ist etwas komplizierter, wie wir wissen:

viewtopic.php?f=26&t=7327&hilit=Vorlauf+nachlauf#p147023

Aber ungeachtet dessen, sollte hin- und hergeschaltet werden können, wie oben beschrieben.
Loewe Reference 75 UHD mit Chassis SL420 und Beta-Software
Surround-Sound mit T+A KC 550 und 4x T+A K-Mini an Loewe Subwoofer 800
Fritz!Box 7490, Apple iMac 27" Retina 5K, Apple Mac mini, AppleTV3, iPad pro, iPad mini Retina, iPhone X
4x Apple HomePod, Jabra Elite Active 65t InEars
Synology DS414 mit 4x Western Digital Red 3TB

MannyD
Neues Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: Sa 2. Jan 2016, 13:32
Hat sich bedankt: 2 Mal

#9 Beitragvon MannyD » Mo 11. Feb 2019, 20:10

Da mir das zum ersten Mal bewusst passiert ist, waren mir die Zusammenhänge erst später so richtig klar. Jetzt bin ich auch schlauer.
Also bei kappt er sehr wohl den Nachlauf, wenn ich z. B. eine Sendung bis 20:15 mit 8 min Nachlauf habe und die darauf folgende ebenfalls um 20:15 programmiere. Oftmals ist dann bei der Folgenden noch der Rest der vorhergehenden, aber nicht der komplette Nachlauf.
Ich kann jetzt mit der Sache leben, jetzt weiss ich um die Gründe, was für mich wichtig ist.

Manny


Zurück zu „DR+ und Netzwerk-Fragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste