DR+ Home Cloud für Anfänger ;-)

nibru08
Neues Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: Mo 26. Mär 2018, 10:28
Hat sich bedankt: 2 Mal

DR+ Home Cloud für Anfänger ;-)

#1 Beitragvon nibru08 » Mo 30. Sep 2019, 17:05

Hallo liebe Fories,

ich bin meist nur stiller Mitlesen, aber nun muss ich doch nun wirklich mal ...
Ich bin Nicole aus Sachsen und bei uns muss ich bei der Technik ran :D :us:

Seit dem Wochenende haben wir unseren ollen Philipps gegen einen 2. kleinen Loewen ausgetauscht, Fernsehen soll ja Spaß machen ...
Nun habe ich es schonmal geschafft, dass die beiden Loewen sich finden, das heißt ihr jeweiliges DR Archiv.
Die Diskstation ist auch auf beiden anzutreffen und drauf zuzugreifen...
Was ich nicht hinbekomme ist die DR Cloud, um dort Filme auf die Diskstation hinzuschieben, wo dann der Samsung meines Sohnes zugreifen kann oder man eben die Festplatte wieder frei bekommt.
Habe mich in die Anleitung eingelesen und alles so gemach wie beschrieben, aber funzt nicht
In der Fritz Box ist die Disk und beide TV s mit fester IP zugewiesen- richtig?
Habt ihr eine Idee, evt. irgend welche Grundeinstellungen in der Synology?

Lieben Dank schonmal
Loewe Connect DR+ 40" und 2x den großer Bruder 55"DR+, SL320
Synology 918+
Mac Book Pro
Fritz Box 7590

Benutzeravatar
Olli
Profi
Beiträge: 1352
Registriert: So 17. Apr 2011, 15:00
Hat sich bedankt: 124 Mal
Danksagung erhalten: 141 Mal

#2 Beitragvon Olli » Mo 30. Sep 2019, 17:55

Sollte alles hier beschrieben sein
viewtopic.php?f=26&t=7151
LOEWE. bild 3.55 OLED (SL510 ß) | Sky CI+ mit Sky V13 | AlphaCrypt One4All 2.5 mit HD+ HD05 | Fire TV Stick 4K | AVR: Marantz NR1402 | Blu-Ray: Marantz UD 5007 | LS: Heco Victa 5.1 | Fernbedienung: Logitech Harmony 665 | NAS: DS 213j mit WD30EFRX Red
LOEWE. Connect 55 UHD (SL320 ß) | Fire TV Stick 4K | Vu+ Uno 4K SE
LOEWE. Xelos A 42 HD+ 100 DR+ (L2710 | MovieVision DR+ | Fire TV Stick

nibru08
Neues Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: Mo 26. Mär 2018, 10:28
Hat sich bedankt: 2 Mal

#3 Beitragvon nibru08 » Mo 30. Sep 2019, 18:07

habe ich gemacht...

Synology:
"NFS aktivieren" unter Systemsteuerung > Dateidienst > NFS-Dienst----------------------gemacht

User anlegen, der auf die Medienverzeichnisse Zugriff hat (Lesen und Schreiben)--------Loewe

Systemsteuerung > Gemeinsamer Ordner > Video-Ordner > NFS-Berechtigungen erstellen >----gemacht
Hostnamen oder IP: IP-Adresse des Loewen---------------192.168.158.82
Privileg: Lesen/Schreiben---------------------------------------gemacht
Squash: keine Zuordnung
Sicherheit: sys
Asynchron aktivieren: ja

Am Loewe:
Bedienung > DR+ > DR+ Streaming > DR+ Home Cloud > Neu erstellen
Aktivierung: Ja
System: Linux (NFS)
IP-Adresse: die der Synology------------------------------192.168.158.70
Name: Name unter der das NAS im Loewe-Dialog gekennzeichnet sein soll--------
Pfad im Gerät: --------------------------------------/volume1/video
Benutzername & Passwort: wie oben angemeldet--------erl.
Speichern und Zurück

geht bei beiden Loewen nicht ;-(
Loewe Connect DR+ 40" und 2x den großer Bruder 55"DR+, SL320
Synology 918+
Mac Book Pro
Fritz Box 7590

Benutzeravatar
Olli
Profi
Beiträge: 1352
Registriert: So 17. Apr 2011, 15:00
Hat sich bedankt: 124 Mal
Danksagung erhalten: 141 Mal

#4 Beitragvon Olli » Mo 30. Sep 2019, 20:40

@nibru08
Schade, dass es nicht geklappt hat, auf den ersten Blick sehen die Einstellungen ok aus.
Aber selbst wenn es funktionieren würde bin ich mir nicht sicher ob der Zugriff vom Samsung klappt.

Um Aufnahmen für alle Geräte erreichbar zu machen, gehe ich folgendermaßen vor

viewtopic.php?f=26&t=7886&p=154918#p154918
LOEWE. bild 3.55 OLED (SL510 ß) | Sky CI+ mit Sky V13 | AlphaCrypt One4All 2.5 mit HD+ HD05 | Fire TV Stick 4K | AVR: Marantz NR1402 | Blu-Ray: Marantz UD 5007 | LS: Heco Victa 5.1 | Fernbedienung: Logitech Harmony 665 | NAS: DS 213j mit WD30EFRX Red
LOEWE. Connect 55 UHD (SL320 ß) | Fire TV Stick 4K | Vu+ Uno 4K SE
LOEWE. Xelos A 42 HD+ 100 DR+ (L2710 | MovieVision DR+ | Fire TV Stick

MicroLED
Mitglied
Beiträge: 79
Registriert: Fr 7. Dez 2018, 21:28
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

#5 Beitragvon MicroLED » Mo 30. Sep 2019, 20:59

was hast du für eine SW auf dem LOEWEN?

leg mal eine zweite Konfiguration mit den selben Werten an (ich hab sie TEMP genannt). Klingt komisch, ich weiß - probier es, dann wird’s gehen.

Die eingegebene IP Adresse wird nicht direkt übernommen, mit dem Workaround kannst du den Fehler umgehen.

nibru08
Neues Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: Mo 26. Mär 2018, 10:28
Hat sich bedankt: 2 Mal

#6 Beitragvon nibru08 » Di 1. Okt 2019, 15:25

Also, vielen dank erstmal für die Antworten,

Software : 5.1.17 auf allen Geräten

habe es erstmal probiert, Benutzer TEMP angelegt - geht auch nicht

Muss erstmal schauen, wie ich Fotos hier rein bekomme.

Video Station zeigt es mir in der Diskstation unter Quellen an, habe Haube noch keinen Plan damit umzugehen :us:
Loewe Connect DR+ 40" und 2x den großer Bruder 55"DR+, SL320
Synology 918+
Mac Book Pro
Fritz Box 7590

nibru08
Neues Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: Mo 26. Mär 2018, 10:28
Hat sich bedankt: 2 Mal

#7 Beitragvon nibru08 » Di 1. Okt 2019, 15:41

jetzt ist s verrückt, gehe gerade in Aufnahmen, und wenn ich bei einer Aufnahme ins Menü geh, ist plötzlich Kopieren/verschieben freigeschafltet.

Gesten legte ich die Home Cloud DiskLoewe an und heute parallel LOEWE-Disk (Benutzer "TEMP")
und unter dem gestrig angelegten gehts jetzt - kann ich da Benutzer TEMP wieder löschen oder steht das jetzt im Zusammenhang ??
Der Ordner selbst ist aber nicht in den Aufnahmen (wie bekommt man Unterordner hin?)

ojeee, aber muss ich dann gleich mal an der 40er schauen
Loewe Connect DR+ 40" und 2x den großer Bruder 55"DR+, SL320
Synology 918+
Mac Book Pro
Fritz Box 7590

Tiger1175
Mitglied
Beiträge: 56
Registriert: Fr 8. Sep 2017, 21:01
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

#8 Beitragvon Tiger1175 » Mi 13. Nov 2019, 22:01

Da gab es doch noch nen offenen Bug. Das verschieben oder exportieren ging nicht mehr. Hatte auch immer noch gehofft das das vor der Insolvenz gefixt wird.
bild 1.65 mit DR+ Feature Disk , SW V. 5.1.8 , Unicam Evo 4.0 mit HD+ HD02 Karte , Sonos Playbar , Sonos Sub
Fritz.Box 7490 , Xbox One S , PS 4 Pro , Apple TV 4K , Sky Q , SNES Mini :D , Synology DS218Play

Benutzeravatar
Spielzimmer
Spezialist
Beiträge: 3219
Registriert: Mo 18. Apr 2011, 08:42
Händler/Techniker: ja
Wohnort: zu Hause
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 542 Mal

#9 Beitragvon Spielzimmer » Do 14. Nov 2019, 08:40

An sich sollte der Samsung auch ohne Cloud auf die Archive der Loewe zugreifen können... :???:

Das war immer ein großes Thema, dass es mit Drittanbietern geht, aber mit Loewe selbst nicht (ohne DR+).
Connect 48 (SL420) & Connect 40 (SL320) beide mit ß-Software, Sub 525 an DAL, SL26 (MB180), DVB-S & DVB-C, Sky, Synology-NAS, Apple-tv 4k,

Falkenberg
Neues Mitglied
Beiträge: 17
Registriert: Sa 11. Feb 2017, 22:38
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

#10 Beitragvon Falkenberg » Mi 13. Mai 2020, 22:25

Hallo zusammen, ich bin leider am verzweifeln mit der DR+ Home Cloud & hoffe dass hier vielleicht noch jemand eine Idee hat. Ich bekomme es einfach nicht hin dass mein TV mein NAS unter DR+ erkennt.
Mein Setup:

- Reference 55 UHD, Softwarestand 5.1.17
- Synology DS718+
- Vodafone Station (habe aber davor mit FritzBox 6590 und auch mit der Unitymedia Connect Box experimentiert und immer das gleiche Problem)
- Verbunden sind die Geräte alle per LAN Kabel, aber via einem Netgear Orbi RBK50

Plex funktioniert ohne Probleme. Der Server läuft auf dem NAS und die Plex App auf dem TV kann korrekt darauf zugreifen. Unter "Quellen" sehe ich neben den üblichen HDMI etc. auch mein NAS und den Plex Media Server. Daher weiß ich also dass die beiden Geräte sich prinzipiell finden.

Auf der Synology habe ich einen Benutzer "Loewe" eingerichtet, und under der DR+ Konfiguration alles eingegeben. Allerdings bekomme ich nach dem Speichern keine Erfolgsmeldung vom TV dass die Verbindung hergestellt wurde. Und im Synology Menü sehe ich auch dass der Benutzer "Loewe" sich nicht verbunden hat... mein NAS habe ich schon mehrfach zurückgesetzt, die Einrichtung auf dem Loewe schon etliche Male durchgeführt, und wie gesagt sogar mit verschiedenen Routern experimentiert. Langsam werde ich verrückt.

Benutzeravatar
dubdidu
Moderator
Beiträge: 5335
Registriert: Fr 15. Apr 2011, 11:08
Wohnort: Hamburg - meine Perle
Hat sich bedankt: 188 Mal
Danksagung erhalten: 688 Mal
Kontakt:

#11 Beitragvon dubdidu » Mi 13. Mai 2020, 22:38

Für die Suche nach einem Fehler sind Bilder von den Einstellungsparametern sicherlich hilfreich... und mal mit LAN-Kabel direkt an den Router um die Netgears als Fehlerquelle auszuschalten?
bild 7.65 mit klang 5 F/R und klang 5 Subwoofer, bild 3.49 DR+ mit klang 1 Set, bild 3.40 mit Individual Sound Subwoofer, Individual Compose 40" L2700, Individual Sound L1, HD+ mit Unicam Evo (Troja), AirSpeaker, Speaker 2Go, ATV4K, Synology RS 816

Falkenberg
Neues Mitglied
Beiträge: 17
Registriert: Sa 11. Feb 2017, 22:38
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

#12 Beitragvon Falkenberg » Do 14. Mai 2020, 21:45

Berechtigter Hinweis...

Ich habe also gerade einmal 2 schöne rote Netzwerkkabel quer durch mein Wohnzimmer gezogen und TV + NAS direkt mit dem Router verkabelt. Dann habe ich am TV auch die DR+ Home Cloud noch mal entfernt und (identisch wie davor) wieder eingerichtet. Und dann haben sich beide tatsächlich zum ersten Mal auch erkannt und ich konnte eine Aufnahme auf das NAS verschieben.

Ein bisschen frustriert bin ich allerdings trotzdem: ich habe danach nämlich wieder alles verkabelt wie es davor war, und die beiden verstehen sich immer noch prächtig. :wah:

Falkenberg
Neues Mitglied
Beiträge: 17
Registriert: Sa 11. Feb 2017, 22:38
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

#13 Beitragvon Falkenberg » Fr 15. Mai 2020, 21:32

Jetzt da mein TV und mein NAS einander endlich kennen: hat hier jemand Erfahrungen ob / wie ich Plex dazu bekomme, die DR+ Filme abzuspielen? Das war im Endeffekt immer so mein Hintergedanke.

Benutzeravatar
Pretch
Moderator
Beiträge: 24946
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:37
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Loewe Galerie
Hat sich bedankt: 487 Mal
Danksagung erhalten: 3364 Mal
Kontakt:

#14 Beitragvon Pretch » Fr 15. Mai 2020, 23:10

Das dürfte, so direkt, schwierig werden. Im DR Archiv des Loewen besteht eine Sendung aus mehreren trp Dateien. Was zu welcher Aufnahme in welcher Reihenfolge gehört steht in der Index Datei. Das kann Plex nicht lesen.
Um über Plex oder einen beliebigen anderen Streaming Server sinnvoll darauf zugreifen zu können solltest du die Aufnahmen als mkv exportieren.

Falkenberg
Neues Mitglied
Beiträge: 17
Registriert: Sa 11. Feb 2017, 22:38
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

#15 Beitragvon Falkenberg » Sa 16. Mai 2020, 23:01

mkv Datei - das war's... Problem gelöst!


Zurück zu „DR+ und Netzwerk-Fragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste