Connect ID erkennt externe Festplatte nicht mehr

Wellershem
Neues Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: Di 4. Feb 2020, 13:40

Connect ID erkennt externe Festplatte nicht mehr

#1 Beitragvon Wellershem » Mo 10. Feb 2020, 18:40

Eine 1 TB-Festplatte (Dateityp FAT 32, 1/3 belegt) mit Kopien von Konzertmitschnitten wird vom Loewe-Fernsehgerät Connect ID (Baujahr 2012) nicht mehr erkannt. Alle Datein können am PC und an anderen Loewe-Fernsehern abgespielt werden. Wie kann ich die FP dem Fernseher wieder zuordnen bzw. registrieren?
PS: Bei einer zweiten, augleichen FP mit bWortbeiträgen gibt es das Problem nicht.

Online
ws163
Profi
Beiträge: 1014
Registriert: Mo 21. Nov 2011, 21:37
Händler/Techniker: ja
Hat sich bedankt: 68 Mal
Danksagung erhalten: 160 Mal

#2 Beitragvon ws163 » Mo 10. Feb 2020, 21:21

Ich würde erst den Inhalt der Platte kopieren.
Anschliessend die Platte am Connect formatieren. Falls sie am Connect überhaupt erkannt wird.
Falls nicht, am PC formatieren, dann am Connect nochmal formatieren
Wenns klappt könnte man die Inhalte wieder zurück kopieren.
Gruß
Wolfgang
Loewe Connect 40 SL420 Beta, VU+ Duo2, ATV4K, Samsung UBD-K8500 , BluTechVision 3D, Sonos Playbar,Sub,2 Play1
Loewe Art32 DR+ SL150 mit VU+ Zero, ATV4, FireTV, ChromeCast, Leelbox M9S Pro

Wellershem
Neues Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: Di 4. Feb 2020, 13:40

Connect erkennt Festplatte nicht

#3 Beitragvon Wellershem » Di 11. Feb 2020, 23:30

Vielen Dank für die Antwort.
Leider hat es nicht geklappt, die Kopie gelang schon nicht, am Zielordner kamen nur 2 GB von 300 an. Offenbar sperrt Loewe das Kopieren, was verständlich ist.
Als Test habe ich dann die Platte am PC formatiert, am Connect ging es davor und auch danach nicht, er erkennt sie je nicht. So habe ich aufgegeben und verzichte auf die "gesicherten" Konzertmitschnitte. Man kann sich ja bei Streamingdiensten bedienen. Schließlich habe ich übersehen, dass der Dateityp der Platte nicht FAT 32 sondern NFTS ist. Aus einem Gespräch mit Loewe-Service habe ich ´mal entnommen, dass Kopien und Wiedergabe nur mit FAT 32 funktioniert.
Nochmals danke und Grüße zurück
Erhard (81)

Benutzeravatar
Olli
Profi
Beiträge: 1325
Registriert: So 17. Apr 2011, 15:00
Hat sich bedankt: 111 Mal
Danksagung erhalten: 133 Mal

#4 Beitragvon Olli » Mi 12. Feb 2020, 13:58

Wellershem hat geschrieben:Offenbar sperrt Loewe das Kopieren, was verständlich ist.

Genau das macht LOEWE (eigentlich) nicht, von MB Chassis mal abgesehen.
Hast du die Daten am PC kopieren können und wurden die Mitschnitte mit einem LOEWE TV gemacht?
LOEWE. Connect 55 UHD (SL320 ß) | Sky CI+ mit Sky V13 | AVR: Marantz NR1402 | Blu-Ray: Marantz UD 5007
LS: Heco Victa 5.1 | Fernbedienung: Logitech Harmony 650 | NAS: DS 213j mit 2 x WD30EFRX Red | Amazon Fire TV Stick 4K
LOEWE. Xelos A 42 HD+ 100 DR+ (L2710 / TV: 9.29 / DVB: 9.43) an WM 61 | MovieVision DR+ | Vu+ Uno 4K SE | Amazon Fire TV Stick

Wellershem
Neues Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: Di 4. Feb 2020, 13:40

Connect erkennt externe Festplatte nicht

#5 Beitragvon Wellershem » Mi 12. Feb 2020, 21:40

Hallo Olli. Die Datein wurden alle mit dem Loewe-gerät Connect ID aufgenommen, ich habe sie (komprimiert) auf dem Rechner, kann sie aber weder abspielen noch zurückkopieren. Es kommt
"Datei weist Erweiterung auf (.ifo), die der Player nicht erkennt." und " Windows Player kann Datein nicht wiedergeben, da es den Dateityp nicht unterstützt oder den Codec, der zum Komprimieren benutzt wurde".
Gruß Erhard

Online
ws163
Profi
Beiträge: 1014
Registriert: Mo 21. Nov 2011, 21:37
Händler/Techniker: ja
Hat sich bedankt: 68 Mal
Danksagung erhalten: 160 Mal

#6 Beitragvon ws163 » Mi 12. Feb 2020, 22:34

Hi,
normalerweise sollte auf der Platte ein Ordner DR+ drauf sein. Da sind viele weitere Ordner. Die eigentlichen Videodateien haben die Endung TRP. Sind auch die grössten, normalerweise im GByte-Bereich
Aber da die Festplatte gelöscht ist kann man nix mehr machen :cry:
Beim nächsten mal nicht so schnell löschen, erst nochmal nachfragen :)
Gruß
Wolfgang
Loewe Connect 40 SL420 Beta, VU+ Duo2, ATV4K, Samsung UBD-K8500 , BluTechVision 3D, Sonos Playbar,Sub,2 Play1
Loewe Art32 DR+ SL150 mit VU+ Zero, ATV4, FireTV, ChromeCast, Leelbox M9S Pro

Wellershem
Neues Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: Di 4. Feb 2020, 13:40

Connect ID erkennt die Festplatte nicht mehr

#7 Beitragvon Wellershem » Do 13. Feb 2020, 18:43

Halo Wolfgang, ich habe die Platte ja auf den PC kopiert. Dort heißt der Ordner "Video DR+". Wenn ich den öffne, erscheinen alle Dateien in KB-Größe einmal als MP2-Video und mit derselben Nummer als Windows Media Player. Wenn ich die anklicke, geschieht das, was ich Olli am 12.2.20 21 Uhr 40 geschrieben habe. Zitat:
Hallo Olli. Die Dateien wurden alle mit dem Loewe-gerät Connect ID aufgenommen, ich habe sie (komprimiert) auf dem Rechner, kann sie aber weder abspielen noch zurückkopieren. Es kommt
"Datei weist Erweiterung auf (.ifo), die der Player nicht erkennt." und " Windows Player kann Dateien nicht wiedergeben, da es den Dateityp nicht unterstützt oder den Codec, der zum Komprimieren benutzt wurde".
Gruß Erhard
Ob mit diesen Angaben etwas anzufangen ist -- keine Ahnung. Aber ich sollte ja erst nochmal nachfragen...
Beste Grüße Erhard

Benutzeravatar
Olli
Profi
Beiträge: 1325
Registriert: So 17. Apr 2011, 15:00
Hat sich bedankt: 111 Mal
Danksagung erhalten: 133 Mal

#8 Beitragvon Olli » Fr 14. Feb 2020, 18:29

Hallo Erhard,
es müssten Dateien mit der Endung .trp vorhanden sein, dies sind die eigentlichen Videodateien. Falls du eine findest benenne sie mal in .ts um und öffne sie mit einem Mediaplayer beispielsweise VLC. Dann sehen wir weiter.

Gruß Olli
LOEWE. Connect 55 UHD (SL320 ß) | Sky CI+ mit Sky V13 | AVR: Marantz NR1402 | Blu-Ray: Marantz UD 5007
LS: Heco Victa 5.1 | Fernbedienung: Logitech Harmony 650 | NAS: DS 213j mit 2 x WD30EFRX Red | Amazon Fire TV Stick 4K
LOEWE. Xelos A 42 HD+ 100 DR+ (L2710 / TV: 9.29 / DVB: 9.43) an WM 61 | MovieVision DR+ | Vu+ Uno 4K SE | Amazon Fire TV Stick


Zurück zu „DR+ und Netzwerk-Fragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste