Aufnahmen verschieben auf NAS (DR+ Cloud) funktioniert nicht mehr

Benutzeravatar
Olli
Profi
Beiträge: 1321
Registriert: So 17. Apr 2011, 15:00
Hat sich bedankt: 105 Mal
Danksagung erhalten: 132 Mal

#101 Beitragvon Olli » So 12. Jan 2020, 18:39

@Picasso
Ob Plex mit *.trp Dateien umgehen kann habe ich nie getestet.
Plex übernimmt afaik keine Metadateien vom LOEWEn sondern holt sich diese aus den einschlägigen Datenbanken wie
TheMovieDB.org und TheTVDB.com
LOEWE. Connect 55 UHD (SL320 ß) | Sky CI+ mit Sky V13 | AVR: Marantz NR1402 | Blu-Ray: Marantz UD 5007
LS: Heco Victa 5.1 | Fernbedienung: Logitech Harmony 650 | NAS: DS 213j mit 2 x WD30EFRX Red | Amazon Fire TV Stick 4K
LOEWE. Xelos A 42 HD+ 100 DR+ (L2710 / TV: 9.29 / DVB: 9.43) an WM 61 | MovieVision DR+ | Vu+ Uno 4K SE | Amazon Fire TV Stick

Picasso
Neues Mitglied
Beiträge: 22
Registriert: So 18. Mär 2018, 12:39
Hat sich bedankt: 9 Mal

#102 Beitragvon Picasso » So 12. Jan 2020, 20:11

Die Speicherverwaltung der Synology zeigt 4x 14.902 GB.

Hagen2000
Mitglied
Beiträge: 176
Registriert: Fr 12. Jan 2018, 16:54
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

#103 Beitragvon Hagen2000 » Mo 13. Jan 2020, 12:14

Ok, das sind dann die 16 TB Festplatten. Stimmt denn der RAID Level 5 bzw. die resultierende Kapazität von 41,9 TiB oder gibt es noch ein weiteres Volume? Ich hätte jetzt eine Kapazität um die 48 TB erwartet bzw. 43,6 TiB.
bild 3.55 OLED SW 5.1.17, 2xDVB-S


Zurück zu „DR+ und Netzwerk-Fragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste