Infos zum Start von Mimi Defined™

Benutzeravatar
DanielaE
Spezialist
Beiträge: 2596
Registriert: Di 19. Apr 2011, 19:17
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 649 Mal

#176 Beitragvon DanielaE » Sa 3. Nov 2018, 08:54

Loewengrube hat geschrieben:Bitte Groß-/Kleinschreibung nutzen. Erhöht die Lesbarkeit ungemein
Glücklicherweise können wir ja solch schriftliche Respektlosigkeiten auch einfach ignorieren. :wayne:
Ciao, Dani

Loewe bild 7.55 (5.sowas-von.β) an Screen-Wall-Mount 2, MaxCAM (v2/Fortuna 2.68) mit HD+ HD02,
Yamaha RX-A1060, Pioneer DV-LX50, MC-PC mit XBMC, FireTV Stick 4K, 2xAlcone Pascal XT Front, 1xAlcone Dirac XT Center, 2xAlcone Lagrange XT Rears, 2xSolid Monitore Presence in Konfiguration 5.0.2

PGP:2CCB 3ECB 0954 5CD3 B0DB 6AA0 BA03 56A1 2C46 38C5

bullyben
Neues Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: Di 12. Dez 2017, 09:24
Hat sich bedankt: 1 Mal

#177 Beitragvon bullyben » Sa 3. Nov 2018, 09:06

das sollte meine sache sein was ich ignoriere und was nicht und es hat bestimmt nichts mit respektlosigkeit zu tun wenn ich schreibe wie ich schreibe.
ich habe eine lese und schreibschwäsche und um fehler zu vermeiden schreibe ich halt so wie ich es kann.
oder darf ich deswegen nicht meine meinung mitteilen?

Benutzeravatar
DanielaE
Spezialist
Beiträge: 2596
Registriert: Di 19. Apr 2011, 19:17
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 649 Mal

#178 Beitragvon DanielaE » Sa 3. Nov 2018, 09:16

Einfach mal eben meine Worte im Mund umgedreht, deshalb plonk
Ciao, Dani

Loewe bild 7.55 (5.sowas-von.β) an Screen-Wall-Mount 2, MaxCAM (v2/Fortuna 2.68) mit HD+ HD02,
Yamaha RX-A1060, Pioneer DV-LX50, MC-PC mit XBMC, FireTV Stick 4K, 2xAlcone Pascal XT Front, 1xAlcone Dirac XT Center, 2xAlcone Lagrange XT Rears, 2xSolid Monitore Presence in Konfiguration 5.0.2

PGP:2CCB 3ECB 0954 5CD3 B0DB 6AA0 BA03 56A1 2C46 38C5

bullyben
Neues Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: Di 12. Dez 2017, 09:24
Hat sich bedankt: 1 Mal

#179 Beitragvon bullyben » Sa 3. Nov 2018, 09:34

sorry dann hab ich das falsch aufgenommen

Benutzeravatar
Pretch
Moderator
Beiträge: 21862
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:37
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Loewe Galerie
Hat sich bedankt: 361 Mal
Danksagung erhalten: 2671 Mal
Kontakt:

#180 Beitragvon Pretch » Sa 3. Nov 2018, 10:41

Einfach ein kleiner Hinweis auf dein Handicap statt die Bitte einfach zu übergehen und niemand ist böse auf den anderen. ;)

Zur Quelenabhängigen Funktion... das macht aber technisch keinen Sinn.
Mimi kann mit AC3, DTS und Co. umgehen. Wenn das von einigen Zuspielern funktioniert, von manchen aber nicht, liegt das sehr wahrscheinlich am zugespielten Signal, nicht an Mimi.

bullyben
Neues Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: Di 12. Dez 2017, 09:24
Hat sich bedankt: 1 Mal

#181 Beitragvon bullyben » Sa 3. Nov 2018, 14:17

das zuspielen is alles ok da bei mir eigentlich alles passthrough eingespielt wird.ich vermute das es eher an manschen apps liegt, wie die für das jeweilige gerät programiert sind.
dts funzt definitiv nicht-ac3 einwandfrei.

Benutzeravatar
Loewengrube
Moderator
Beiträge: 22982
Registriert: Do 14. Apr 2011, 15:05
Wohnort: Bayern
Hat sich bedankt: 403 Mal
Danksagung erhalten: 1625 Mal

#182 Beitragvon Loewengrube » Sa 3. Nov 2018, 14:22

Läuft jetzt leider parallel in zwei Threads.
Loewe Reference 75 UHD mit Chassis SL420 und Beta-Software
Surround-Sound mit T+A KC 550 und 4x T+A K-Mini an Loewe Subwoofer 800
Fritz!Box 7490, Apple iMac 27" Retina 5K, Apple Mac mini, AppleTV3, iPad pro, iPad mini Retina, iPhone X
4x Apple HomePod, Jabra Elite Active 65t InEars
Synology DS414 mit 4x Western Digital Red 3TB

sven123
Mitglied
Beiträge: 45
Registriert: So 6. Mai 2018, 14:38
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

#183 Beitragvon sven123 » Sa 3. Nov 2018, 14:26

hat schon jemand Mimi mit Sonos Playbar/Beam/Base getestet?

Nach Mimiprozess, wird dann wieder Mehrkanal wiedergegeben?

Gruß,
Sven

Benutzeravatar
Loewengrube
Moderator
Beiträge: 22982
Registriert: Do 14. Apr 2011, 15:05
Wohnort: Bayern
Hat sich bedankt: 403 Mal
Danksagung erhalten: 1625 Mal

#184 Beitragvon Loewengrube » Sa 3. Nov 2018, 14:45

BITTE macht doch bei konkreten Fragen zu bestimmten Konstellationen einen eigenen Thread auf. Danke!!
Loewe Reference 75 UHD mit Chassis SL420 und Beta-Software
Surround-Sound mit T+A KC 550 und 4x T+A K-Mini an Loewe Subwoofer 800
Fritz!Box 7490, Apple iMac 27" Retina 5K, Apple Mac mini, AppleTV3, iPad pro, iPad mini Retina, iPhone X
4x Apple HomePod, Jabra Elite Active 65t InEars
Synology DS414 mit 4x Western Digital Red 3TB

t018942
Mitglied
Beiträge: 85
Registriert: Fr 23. Mär 2012, 23:14
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

mimi mit klang 1 System

#185 Beitragvon t018942 » Fr 9. Nov 2018, 11:49

Wie verhält sich mimi am bild 7 mit angeschlossenem klang 1 System? Bleiben die Front LS (rechts/links) und der Sub bei der Klangausgabe (TV und ATV-4K) eingebunden? Frage nur weil Klangausgabe mit mimi in Stereo. Danke.

Benutzeravatar
Loewengrube
Moderator
Beiträge: 22982
Registriert: Do 14. Apr 2011, 15:05
Wohnort: Bayern
Hat sich bedankt: 403 Mal
Danksagung erhalten: 1625 Mal

#186 Beitragvon Loewengrube » Fr 9. Nov 2018, 11:52

Was steht denn im letzten Posting vor Deinem :doh:

;)

Klangausgabe ist NICHT Stereo, sondern virtuelles Surround, wenn angeschlossen.
Es sei denn, man hat eben nur zwei Lautsprecher ausgewählt.

Sub ist Sub und bleibt auch Sub.
Loewe Reference 75 UHD mit Chassis SL420 und Beta-Software
Surround-Sound mit T+A KC 550 und 4x T+A K-Mini an Loewe Subwoofer 800
Fritz!Box 7490, Apple iMac 27" Retina 5K, Apple Mac mini, AppleTV3, iPad pro, iPad mini Retina, iPhone X
4x Apple HomePod, Jabra Elite Active 65t InEars
Synology DS414 mit 4x Western Digital Red 3TB

Benutzeravatar
Theo 939
Mitglied
Beiträge: 113
Registriert: Fr 23. Mär 2018, 11:14
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

#187 Beitragvon Theo 939 » Fr 9. Nov 2018, 14:13

Wangyu2018 hat geschrieben:Leider habe ich auch Negatives zu vermelden....

Letzten Freitag auf RBB "tollkühne Flieger" mit Robert Redford
aus den 70ern. Die Tonspur hatte permanentes Rauschen und Knistern,
ohne Mimi noch erträglich, mit, da wurde es noch verstärkt.
Übrigens auch abhängig von der %-Intensität.


Ich habe den Film auf meiner BRR FP und mir gerade mal ein paar Passagen angeschaut.
Deine Aussagen kann ich absolut nicht bestätigen.
Selbst leise Passagen rauschen oder knistern nicht.
Wie hast du denn die Tonanpassung eingestellt?
Ich habe die Höhen auf 8 und die Bässe auf 4.
Mimi auf 75%.
Loewe bild 3.55 OLED / Denon AVR 3313 / Denon DBT 3313 / Panasonic DMR-BCT 835 / Teufel LT 4 / WD Elements Portable 1TB / 2x UM Modul / UM Connect Box / Brennenstuhl Premium-Protect-Line / Oehlbach Matrix Evolution HDMI-Kabel / Sonorous PL 3100-C-SLV / Amazon Fire TV Stick 4K Ultra HD

Benutzeravatar
dubdidu
Moderator
Beiträge: 4081
Registriert: Fr 15. Apr 2011, 11:08
Wohnort: Hamburg - meine Perle
Hat sich bedankt: 134 Mal
Danksagung erhalten: 305 Mal
Kontakt:

#188 Beitragvon dubdidu » Fr 9. Nov 2018, 17:09

Folgender Demo Content wird von Loewe zur Vorführung des neuen Features Mimi Defined empfohlen. Hierzu die YouTube App über den Homescreen öffnen und die Titel wie nachstehen beschrieben eingeben. Bitte darauf achten, dass immer die HD-Qualität des jeweiligen Trailers genutzt wird (z.B. von Kinocheck).

Die Verlegerin Trailer German Deutsch (2018)
Bohemian Rhapsody finaler Trailer deutsch (2018)
La La Land Trailer 3 deutsch
Aufbruch zum Mond Trailer Deutsch (2018)
bild 7.65 mit klang 5 und klang 5 Subwoofer, bild 3.40 mit Individual Sound Subwoofer, Individual Compose 40" L2700, TV 9.29, DVB 9.43, Connect 26 SL MB180, Individual Sound L1, HD+ mit Unicam Evo (Troja), AirSpeaker, Speaker 2Go, ATV4K, Synology RS 816

Benutzeravatar
Pretch
Moderator
Beiträge: 21862
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:37
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Loewe Galerie
Hat sich bedankt: 361 Mal
Danksagung erhalten: 2671 Mal
Kontakt:

#189 Beitragvon Pretch » Fr 9. Nov 2018, 17:15

Ich glaub ja nicht, daß man speziellen Content braucht um Mimi vorzuführen. Hier mach ich das immer mit dem aktuell zufällig laufenden TV Programm und bisher hat jeder der es gehört hat Mimi gekauft.

Benutzeravatar
Loewengrube
Moderator
Beiträge: 22982
Registriert: Do 14. Apr 2011, 15:05
Wohnort: Bayern
Hat sich bedankt: 403 Mal
Danksagung erhalten: 1625 Mal

#190 Beitragvon Loewengrube » Fr 9. Nov 2018, 18:29

Hat natürlich auch immer einen gewissen Beigeschmack, wenn der Händler sich da bestimmter Titel bedient. Bin da ganz bei Sascha: für Mimi Defined braucht es eigentlich keinen Demo Content.
Loewe Reference 75 UHD mit Chassis SL420 und Beta-Software
Surround-Sound mit T+A KC 550 und 4x T+A K-Mini an Loewe Subwoofer 800
Fritz!Box 7490, Apple iMac 27" Retina 5K, Apple Mac mini, AppleTV3, iPad pro, iPad mini Retina, iPhone X
4x Apple HomePod, Jabra Elite Active 65t InEars
Synology DS414 mit 4x Western Digital Red 3TB

Wangyu2018
Neues Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: So 17. Jun 2018, 23:15
Danksagung erhalten: 2 Mal

#191 Beitragvon Wangyu2018 » Sa 10. Nov 2018, 00:41

Theo 939 hat geschrieben:
Wangyu2018 hat geschrieben:Leider habe ich auch Negatives zu vermelden....

Letzten Freitag auf RBB "tollkühne Flieger" mit Robert Redford
aus den 70ern. Die Tonspur hatte permanentes Rauschen und Knistern,
ohne Mimi noch erträglich, mit, da wurde es noch verstärkt.
Übrigens auch abhängig von der %-Intensität.


Ich habe den Film auf meiner BRR FP und mir gerade mal ein paar Passagen angeschaut.
Deine Aussagen kann ich absolut nicht bestätigen.
Selbst leise Passagen rauschen oder knistern nicht.
Wie hast du denn die Tonanpassung eingestellt?
Ich habe die Höhen auf 8 und die Bässe auf 4.
Mimi auf 75%.


Tonanpassung: Höhen auf 3, Bässe auf 2.
Mimi-Profil: 57 J. und 55%
Automat. Lautstärkenregulierung auf aus, sonst reagiert Mimi noch empfindlicher.
Falls Mimi nicht aktiv ist oder ich tatsächlich mal selbst abschalten muss,
können die Toneinstellungen so bleiben.

Den Flieger-Film habe ich live gesehen und nicht aufgezeichnet.
Kabelempfang von UM Hessen auf RBB HD.
Ich bleibe dabei, die Tonspur dieses Films war nicht in Ordnung.
Laut Deinen Toneinstellungen wäre es bei mir viel zu hell und zu viel Bass.
Hängt wohl auch vom persönlichen Empfinden ab und der Raumakustik.

Ich bin gespannt, ob es mit dem nächsten Update dann eine Verbesserung bei
problematischen Youtube-Videos geben wird.

Benutzeravatar
Theo 939
Mitglied
Beiträge: 113
Registriert: Fr 23. Mär 2018, 11:14
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

#192 Beitragvon Theo 939 » Sa 10. Nov 2018, 12:02

#Wangyu2018

Dann sind wir gleich alt und empfangen beide über Cable von UM.
Ich glaube nicht, dass es einen Unterschied macht ob ich LIVE empfange oder mir den Film als Aufzeichnung anschaue.
Es ist aber wahrscheinlich für MIMI auch nicht möglich aus schlechtem Material einen hervorragenden Sound zu zaubern.
Als Beispiel fällt mir der Film Grand Prix aus dem Jahr 66 ein.
Das Bild ist super, der Ton für die Tonne.
Egal ob mit oder ohne MIMI.
Loewe bild 3.55 OLED / Denon AVR 3313 / Denon DBT 3313 / Panasonic DMR-BCT 835 / Teufel LT 4 / WD Elements Portable 1TB / 2x UM Modul / UM Connect Box / Brennenstuhl Premium-Protect-Line / Oehlbach Matrix Evolution HDMI-Kabel / Sonorous PL 3100-C-SLV / Amazon Fire TV Stick 4K Ultra HD

t018942
Mitglied
Beiträge: 85
Registriert: Fr 23. Mär 2012, 23:14
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

mimi feedback

#193 Beitragvon t018942 » So 11. Nov 2018, 23:22

Wir haben nun auch den Freischalte-Code für mimi beim Händler erworben und auf dem bild 7 (mit klang 1) aktiviert. Wir sind vom neuen Klang Erlebnis begeistert. Wir finden dass der Klang gesamtheitlichen deutlich besser und detailreicher ist, insbesondere die Sprache über den Center LS (TV). Was die SW von mimi mit dem Klang im TV macht ist schon beeindruckend. Auch haben wir den Eindruck dass das klang 1 System, insbesondere bei Filmen vom ATV-4k deutlich effizienter arbeitet! Es muss während dem ganzen Film keine Lautstärke Anpassungen, in lauten Action Szenen, mehr gemacht werden! Das ist ein echter Mehrwert für die sehr guten Loewe TV's. Es gilt ein grosser Dank an die Entwickler von mimi und an Loewe welche es für seine Kunden möglich macht, dieses innovative Produkt "mimi" auf den TV's (Bild x) zuhause zu nutzen.

Benutzeravatar
Loewengrube
Moderator
Beiträge: 22982
Registriert: Do 14. Apr 2011, 15:05
Wohnort: Bayern
Hat sich bedankt: 403 Mal
Danksagung erhalten: 1625 Mal

#194 Beitragvon Loewengrube » So 11. Nov 2018, 23:58

Vielen Dank für das Feedback!
Loewe Reference 75 UHD mit Chassis SL420 und Beta-Software
Surround-Sound mit T+A KC 550 und 4x T+A K-Mini an Loewe Subwoofer 800
Fritz!Box 7490, Apple iMac 27" Retina 5K, Apple Mac mini, AppleTV3, iPad pro, iPad mini Retina, iPhone X
4x Apple HomePod, Jabra Elite Active 65t InEars
Synology DS414 mit 4x Western Digital Red 3TB

Kujko
Mitglied
Beiträge: 65
Registriert: Mo 14. Mai 2018, 11:54
Danksagung erhalten: 2 Mal

#195 Beitragvon Kujko » Fr 16. Nov 2018, 08:19

Habs jetzt auch mal geordert und bin gespannt, ob man auch in den 30ern einen Unterschied vernimmt. :horror:
LOEWE bild 5.55 OLED & klang 1 Soundsystem

Benutzeravatar
Loewengrube
Moderator
Beiträge: 22982
Registriert: Do 14. Apr 2011, 15:05
Wohnort: Bayern
Hat sich bedankt: 403 Mal
Danksagung erhalten: 1625 Mal

#196 Beitragvon Loewengrube » Fr 16. Nov 2018, 12:52

Tut man.
Loewe Reference 75 UHD mit Chassis SL420 und Beta-Software
Surround-Sound mit T+A KC 550 und 4x T+A K-Mini an Loewe Subwoofer 800
Fritz!Box 7490, Apple iMac 27" Retina 5K, Apple Mac mini, AppleTV3, iPad pro, iPad mini Retina, iPhone X
4x Apple HomePod, Jabra Elite Active 65t InEars
Synology DS414 mit 4x Western Digital Red 3TB

Sinserli
Neues Mitglied
Beiträge: 15
Registriert: Mi 16. Dez 2015, 11:21
Wohnort: Schweiz
Hat sich bedankt: 6 Mal

#197 Beitragvon Sinserli » Do 22. Nov 2018, 07:47

t018942 hat geschrieben:Wir haben nun auch den Freischalte-Code für mimi beim Händler erworben und auf dem bild 7 (mit klang 1) aktiviert. Wir sind vom neuen Klang Erlebnis begeistert. Wir finden dass der Klang gesamtheitlichen deutlich besser und detailreicher ist, insbesondere die Sprache über den Center LS (TV). Was die SW von mimi mit dem Klang im TV macht ist schon beeindruckend. Auch haben wir den Eindruck dass das klang 1 System, insbesondere bei Filmen vom ATV-4k deutlich effizienter arbeitet! Es muss während dem ganzen Film keine Lautstärke Anpassungen, in lauten Action Szenen, mehr gemacht werden! Das ist ein echter Mehrwert für die sehr guten Loewe TV's. Es gilt ein grosser Dank an die Entwickler von mimi und an Loewe welche es für seine Kunden möglich macht, dieses innovative Produkt "mimi" auf den TV's (Bild x) zuhause zu nutzen.


Wir haben die gleiche Konstellation (bild 7 mit klang 1) und ich kann das obige 1:1 bestätigen. Es ist ein echter Mehrwert und somit knüpft Loewe an die Tonqualität der Individual Reihe. Ich kann Mimi sehr empfehlen.
Loewe bild 7.55 SW 5.0.27 mit klang 1 set & Mimi Defined

Kujko
Mitglied
Beiträge: 65
Registriert: Mo 14. Mai 2018, 11:54
Danksagung erhalten: 2 Mal

#198 Beitragvon Kujko » Do 22. Nov 2018, 09:17

Ich habe mich nun etwas mit Mimi beschäftigt, stelle mir aber nun folgende Fragen:
- das Erstellen einer neuen Person konnte ich nur teilweise durchführen: der Name ist gespeichert, jedoch bleibt mein Alter nicht gespeichert (33). Beim anschließenden Auswählen des Profils wird mir das "Personenprofil" nicht angezeigt. Was läuft hier schief? Arg viele Möglichkeiten gibt es in dem menüpunkt schließlich nicht.

- das Erstellen einer neuen Gruppe funktioniert gut, wird im Anschluss auch als Wahlmöglichkeit aufgeführt. Kann/muss ich denn noch eine Tonanpassung durchführen, damit Mimi weiterhin unterstützt wird?

Bisher konnte ich zwar einen Unterschied mit Mimi feststellen, jedoch nichts Weltbewegendes. Zeit für einen Filmeabend o.ä. hatte ich bisher leider noch nicht.
Die Toneinstellungen sind auf "Optimal", leider habe ich auf die Schnelle keine Einstellmöglichkeiten für den Bass und die Höhen gefunden??
LOEWE bild 5.55 OLED & klang 1 Soundsystem

Benutzeravatar
DanielaE
Spezialist
Beiträge: 2596
Registriert: Di 19. Apr 2011, 19:17
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 649 Mal

#199 Beitragvon DanielaE » Do 22. Nov 2018, 10:28

Hast du mal in der Mimi-Hörtest-App dein Ohren geprüft? Vermutlich wird bei dir ein ähnliches Ergebnis herauskommen wie bei mir: "taugen noch ziemlich gut". Insofern wundert es mich nicht, daß mir Mimi im Loewen kein Wow-Erlebnis zaubert.
Ciao, Dani

Loewe bild 7.55 (5.sowas-von.β) an Screen-Wall-Mount 2, MaxCAM (v2/Fortuna 2.68) mit HD+ HD02,
Yamaha RX-A1060, Pioneer DV-LX50, MC-PC mit XBMC, FireTV Stick 4K, 2xAlcone Pascal XT Front, 1xAlcone Dirac XT Center, 2xAlcone Lagrange XT Rears, 2xSolid Monitore Presence in Konfiguration 5.0.2

PGP:2CCB 3ECB 0954 5CD3 B0DB 6AA0 BA03 56A1 2C46 38C5

Benutzeravatar
Theo 939
Mitglied
Beiträge: 113
Registriert: Fr 23. Mär 2018, 11:14
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

#200 Beitragvon Theo 939 » Do 22. Nov 2018, 12:07

Kujko hat geschrieben:Ich habe mich nun etwas mit Mimi beschäftigt, stelle mir aber nun folgende Fragen:
- das Erstellen einer neuen Person konnte ich nur teilweise durchführen: der Name ist gespeichert, jedoch bleibt mein Alter nicht gespeichert (33). Beim anschließenden Auswählen des Profils wird mir das "Personenprofil" nicht angezeigt. Was läuft hier schief? Arg viele Möglichkeiten gibt es in dem menüpunkt schließlich nicht.

Die Toneinstellungen sind auf "Optimal", leider habe ich auf die Schnelle keine Einstellmöglichkeiten für den Bass und die Höhen gefunden??


Du musst dein Geburtsjahr und nicht dein Alter eingeben.
Dann erscheint auch dein Profil.

Die Tonanpassung (Höhen und Tiefen) habe ich über den persönlichen Filmklang eingestellt.
Loewe bild 3.55 OLED / Denon AVR 3313 / Denon DBT 3313 / Panasonic DMR-BCT 835 / Teufel LT 4 / WD Elements Portable 1TB / 2x UM Modul / UM Connect Box / Brennenstuhl Premium-Protect-Line / Oehlbach Matrix Evolution HDMI-Kabel / Sonorous PL 3100-C-SLV / Amazon Fire TV Stick 4K Ultra HD


Zurück zu „Loewe News“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste