Neue Loewe remote für bild c, i und We. - Community Feedback

Verax
Routinier
Beiträge: 259
Registriert: Mi 5. Feb 2014, 09:51
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Neue Loewe remote für bild c, i und We. - Community Feedback

#1 Beitragvon Verax » So 20. Sep 2020, 11:06

Gab es irgendwo schon bessere Bilder der neuen Fernbedienung?
Bild
Linus 42 LED 200 CTS2 Z (Chassis 610) + 500GB PVR + twin Tuner
Taros 32 LED Media twin Z (Chassi 612) + 500GB PVR

Benutzeravatar
mulleflup
Profi
Beiträge: 1418
Registriert: Sa 16. Apr 2011, 17:41
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Aachen
Hat sich bedankt: 61 Mal
Danksagung erhalten: 364 Mal
Kontakt:

#2 Beitragvon mulleflup » So 20. Sep 2020, 11:59

Nein, die Fernbedienung ist noch nicht final. Alle Fotos sind vom Mockup. Da kann/wird sich noch etwas tun.
bild 7.65(6.ß.ß, Ultracam + Unicam) Subwoofer 525 (schwarz), Yamaha RX A 2080, Elac FS 247.( weiß );Universal Speaker; Dali Phantom Atmos Deckenlautsprecher, Blu-ray Panasonic DMP-UB824 (schwarz); Apple TV 4K ;
Connect 32 DR+(6.ß.ß) mit FUS im Esszimmer

Verax
Routinier
Beiträge: 259
Registriert: Mi 5. Feb 2014, 09:51
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

#3 Beitragvon Verax » So 20. Sep 2020, 12:15

Wäre also der perfekte Zeitpunkt sich von der Community ein Feedback einzuholen :D
Linus 42 LED 200 CTS2 Z (Chassis 610) + 500GB PVR + twin Tuner
Taros 32 LED Media twin Z (Chassi 612) + 500GB PVR

Benutzeravatar
Pretch
Moderator
Beiträge: 25602
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:37
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Loewe Galerie
Hat sich bedankt: 531 Mal
Danksagung erhalten: 3509 Mal
Kontakt:

#4 Beitragvon Pretch » So 20. Sep 2020, 13:59

Dann immer her damit. Je früher um so wahrscheinlicher, daß der Input aufgegriffen wird.
(Eine Netflix Taste ist übrigens gesetzt und nicht abwählbar)

Toto
Mitglied
Beiträge: 43
Registriert: Mo 19. Feb 2018, 16:16
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

#5 Beitragvon Toto » So 20. Sep 2020, 15:09

Ich finde die Fernbedienung optisch schick. Was mit aber sehr fehlen würde, sind die Tasten für die Steuerung der externen Geräte (STB, Video etc.). Da würde ich mir oben eine Reihe HDMI1 bis 4 wünschen, die auf den Anschluss umschaltet und direkt CEC aktiviert.

Online
Benutzeravatar
Rudi16
Profi
Beiträge: 1415
Registriert: Di 21. Feb 2012, 13:41
Wohnort: Ilmenau
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 180 Mal

#6 Beitragvon Rudi16 » So 20. Sep 2020, 18:03

Was, bitte, ist ein "Neues UX"?
Loewe Connect 40 3D DR+ (8.52.0), UniCAM V2 (Sparta 5.52), Yamaha Aventage RX-A810 / BD-1010, Canton GLE490.2, GLE455.2 und GLE430.2, Nubert AW-441, Fritzbox 7362SL+3370, iPad1, iPhone6, GeeXBoX auf PandaBoard, CubieBoard, CuBox, CuBox-i, RaspberryPi 0-3

Benutzeravatar
nerdlicht
Freak
Beiträge: 969
Registriert: Mo 14. Mär 2016, 10:51
Wohnort: Heimisch im Osten, wohnhaft in Hessen, Europäer im Herzen, weltweit zu Gast.
Hat sich bedankt: 193 Mal
Danksagung erhalten: 340 Mal

#7 Beitragvon nerdlicht » So 20. Sep 2020, 18:08

Marketingssprech für "Neues Anwendererlebnis". ;)

bild 5.65 Monitor (SL520) | Twin-DVB-S(2)/ -T2 | Subwoofer 525 (5.1)
Reference 55 UHD (SL420 Upgrade Kit) | DVB-S(2) | Floor Stand MU
Loewe App (iOS Edition) - tv 4K

LOEWE since 2000.

belgica
Routinier
Beiträge: 269
Registriert: Mo 18. Jun 2012, 18:38
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

#8 Beitragvon belgica » So 20. Sep 2020, 18:24

Rudi16 hat geschrieben:Was, bitte, ist ein "Neues UX"?

https://www.interaction-design.org/lite ... /ux-design

holgi2909
Mitglied
Beiträge: 173
Registriert: Mo 17. Okt 2011, 09:33
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

#9 Beitragvon holgi2909 » So 20. Sep 2020, 20:46

Ich finde die aktuelle FB von der Ergonomie her (für mich) fast perfekt.

Durch die Einkerbung an der Hinterseite hat der Zeigefinger Halt, Mit dem Daumen kann dann Laut/leise, P+/- und Home /EPG /Menu erreicht werden.

Dieses Grundkonzept sollte man beibehalten und Laut/leise nicht auf einen andern Platz verschieben.

Generell würde ich mit dem neuen UX eine Studie machen welche Tasten am häufigsten benötigt werden und diese in der Mitte anordnen.

Die ganzen Netflix und sonstige streaming tasten könnte man evtl unter eine Klappe packen , wer nicht die eingebauten Apps benutzt benötigt diese nie.
(Es sieht hässlich und billig aus ..., finde ich ) , ich denke dann immer an die "AEG oder "DUAL" Geräte die bei den Discountern genau mit diesen "Netflix" Fernbedienungen beworben werden.
bild 5 65, Connect ID 55 , Subwoofer Highline, Canton A35 für vorne, Canton CD 300 fuer hinten. Fire TV , , Soundbox für die Küche

Benutzeravatar
Pretch
Moderator
Beiträge: 25602
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:37
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Loewe Galerie
Hat sich bedankt: 531 Mal
Danksagung erhalten: 3509 Mal
Kontakt:

#10 Beitragvon Pretch » So 20. Sep 2020, 21:48

Ehrlich gesagt fänd ich eine „Klappe“ deutlich billiger...

Die Anordnung der Tasten find ich auf dem Foto aber auch nicht optimal.

belgica
Routinier
Beiträge: 269
Registriert: Mo 18. Jun 2012, 18:38
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

#11 Beitragvon belgica » So 20. Sep 2020, 22:28

2 FB's beilegen?

ein Billigteil aus Plastik (mit netflixtaste) und eine Original FB wir wir sie kennen?

Benutzeravatar
Loewengrube
Site Admin
Beiträge: 25457
Registriert: Do 14. Apr 2011, 15:05
Wohnort: Bayern
Hat sich bedankt: 459 Mal
Danksagung erhalten: 1953 Mal

#12 Beitragvon Loewengrube » So 20. Sep 2020, 23:30

Allein aufgrund der bisherigen Skizzen kann man ja noch relativ wenig sagen. Für mich steht im Vordergrund bei einer Fernbedienung definitiv zunächst mal die Haptik. Gewicht und Form sowie insbesondere die Gewichtsverteilung müssen einfach passen. An die Assist musste ich mich nie gewöhnen. Die meisten Elemente sind intuitiv ansprechbar. Wie bereits erwähnt, ist die Kerbe auf der Rückseite genial. Und auch die Erreichbarkeit alle wesentlicher Tasten mit dem Daumen. Dazu gehört insbesondere der mittlere Teil mit seinen erhabenen stellen, die auch im Dunkeln taktil genug sind, um sicher mit der Fernbedienung umgehen zu können. Das Teil ist einfach ein handschmeichelnd und funktionell sowie haptisch (unter Anderem durch eine gut gewählte Breite und Dicke) genial. Auch das Gewicht nahezu perfekt. Möglicherweise liegt das daran, dass die Assist mich nun über diverse Geräte begleitet hat. Aber auch das ist ein Alleinstellungsmerkmal und nicht zu verachten. Ich sehe momentan überhaupt keinen Grund, von der bisherigen Bauform Abstand zu nehmen. Auch das Material ist nahezu anstandslos. Eine Assist in der Hand zu haben, bedeutet einen Loewe zu haben. Wenn ich mir andere Fernbedienungen auf dem Markt so anschaue oder die mal nutzen muss, wird einem das erst so richtig bewusst. Ein großer Wurf mit höchstem Wiedererkennungseffekt.

Ich würde es für einen Fehler halten, davon nun abzuweichen. Ganz klar.

Die Darstellung ein paar Postings weiter oben erinnert mich an ein Siemens Gigaset Mobilteil. Vielleicht noch nett anzusehen, aber haptisch fand ich die immer eine Katastrophe. Wenn ich mir die Aufteilung der Tasten auf der Darstellung anschaue, bekomme ich es fast mit der Angst. Habe mir mal ein paar Minuten versucht vorzustellen, wie man die einzelnen Tasten wohl ergreift und tatsächlich dann im Alltag nutzt. Vieles ist natürlich eine Sache der Gewohnheit. Aber das spricht mich überhaupt nicht an gerade.

Für mich sind Änderungen an der Loewe Assistent ähnlich kritisch zu sehen wie eine komplette Änderung des Loewe-Auges. Es gibt Dinge, die sollte man einfach beibehalten. Die Assist gehört definitiv dazu. Man glaubte mal, eine Easy Assist zu brauchen. Diese hat sich niemals durchgesetzt. Warum? Weil die Assist einfach perfekt ist. Da braucht es keine funktionelle Reduzierung mehr. Und bitte schön gar keine Verschlimmbesserung. Das wäre fatal.

Never change a winning system. Und die Assist ist so ein Gewinner. Sie hat viele GUIs am TV kommen und gehen sehen. Sie hat sie alle überlebt. Eben, weil sie so genial ist. Ich plädiere daher ganz klar für eine Beibehaltung der jetzigen Loewe Assist. Nachdem die TVs in der aktuellen Bauweise kaum noch eindeutige Design-Merkmale erlauben (bis auf das Auge), wäre ein Wegfall der Assist ähnlich einem Wegfall des Mercedes-Sterns oder der Audi-Ringe. Bei den meisten technischen Geräten ist die Schwachstelle die Fernbedienung. Loewe hat sich vor einigen Jahren mal Joy of Use auf die Fahnen geschrieben. Das bezog sich im wesentlichen auf das GUI. Da sind aus meiner Sicht bis heute noch einige Baustellen vorhanden. Die Assist war schon viele Jahre vorher the Joy of Use. Und ist es jeden Tag neu.

My 2 cents.
Loewe Reference 75 UHD mit Chassis SL420 und Beta-Software
Surround-Sound mit T+A KC 550 und 4x T+A K-Mini an Loewe Subwoofer 800
Fritz!Box 7490, Apple iMac 27" Retina 5K, Apple Mac mini, AppleTV3, iPad Pro, iPad mini Retina, iPhone 12 Pro
6x Apple HomePod, Apple AirPods Pro
Synology DS414 mit 4x Western Digital Red 3TB

Benutzeravatar
Loewengrube
Site Admin
Beiträge: 25457
Registriert: Do 14. Apr 2011, 15:05
Wohnort: Bayern
Hat sich bedankt: 459 Mal
Danksagung erhalten: 1953 Mal

#13 Beitragvon Loewengrube » So 20. Sep 2020, 23:36

Habe das Thema mal aus dem anderen Thread heraus gelöst,
damit es hier separat diskutiert werden kann.

Also weiter geht‘s - wir sammeln Input :thumbsupcool:
Loewe Reference 75 UHD mit Chassis SL420 und Beta-Software
Surround-Sound mit T+A KC 550 und 4x T+A K-Mini an Loewe Subwoofer 800
Fritz!Box 7490, Apple iMac 27" Retina 5K, Apple Mac mini, AppleTV3, iPad Pro, iPad mini Retina, iPhone 12 Pro
6x Apple HomePod, Apple AirPods Pro
Synology DS414 mit 4x Western Digital Red 3TB

Wonko
Routinier
Beiträge: 400
Registriert: Do 26. Jan 2012, 22:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 80 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

#14 Beitragvon Wonko » Mo 21. Sep 2020, 08:22

Loewengrube hat geschrieben:Die Assist war schon viele Jahre vorher the Joy of Use. Und ist es jeden Tag neu.
My 2 cents.


Da fällt mir nix ein, was ich zusätzlich zu sagen hätte!
Danke
Wonko
LOEWE Connect 48 UHD DR+ (V5.2.0.0) {SL320}
LOEWE klang 1
LOEWE SoundVision Software-Version 3.11
LOEWE Speaker 2go
LOEWE klang m1
Sonos Play:1
FritzBox 7490
Doppel-Flat 50 über 1&1

Benutzeravatar
DanielaE
Spezialist
Beiträge: 3287
Registriert: Di 19. Apr 2011, 19:17
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 83 Mal
Danksagung erhalten: 881 Mal

#15 Beitragvon DanielaE » Mo 21. Sep 2020, 08:51

Loewengrube hat geschrieben:Never change a winning system. Und die Assist ist so ein Gewinner.
Absolut. Und da spreche ich nicht nur für mich, sondern auch für meine Eltern (beide deutlich jenseits der 80).

Bild
Ciao, Dani

Loewe bild 7.55 (SL5xx+v6.sowas-von.β) an Screen-Wall-Mount 2, UniCAM EVO (4.0, Troja 4.60) mit HD+ HD02,
Yamaha RX-A1060, Pioneer DV-LX50, ShieldTV Pro (2019), FireTV Stick 4K, 2xAlcone Pascal XT Front, 1xAlcone Dirac XT Center, 2xAlcone Lagrange XT Rears, 2xSolid Monitore Presence/Height in Konfiguration 5.0.2

PGP:2CCB 3ECB 0954 5CD3 B0DB 6AA0 BA03 56A1 2C46 38C5

Benutzeravatar
Spielzimmer
Spezialist
Beiträge: 3346
Registriert: Mo 18. Apr 2011, 08:42
Händler/Techniker: ja
Wohnort: zu Hause
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 579 Mal

#16 Beitragvon Spielzimmer » Mo 21. Sep 2020, 09:14

Volume + - und Programm + - in die Horizontale zu legen, ist -gelinde gesagt- Schwachfug.

Hier wird das Rad neu erfunden, nur mit Ecken dran. Das hat Philips so schon mal versucht und kam überhaupt nicht gut an bei den Kunden, denn die kommen bei fast jedem Fremdfabrikat eben auch von der senkrechten Variante.

Und was soll das verbessern?
Connect 48 (SL420) & Connect 40 (SL320) beide mit ß-Software, Sub 525 an DAL, SL26 (MB180), DVB-S & DVB-C, Sky, Synology-NAS, Apple-tv 4k,

Benutzeravatar
Mr.Krabbs
Moderator
Beiträge: 6343
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:32
Wohnort: HARZ
Hat sich bedankt: 686 Mal
Danksagung erhalten: 540 Mal

#17 Beitragvon Mr.Krabbs » Mo 21. Sep 2020, 09:46

Naja. Es gab auch mal die Control in den verschiedensten Varianten. Da lag die Lautstärke auf den rechts/links Pfeilen (wie ein Schieberegler !) des Steuerkreuzes und die Programmwahl auf den Auf- und Abtasten (auf- und ab wie im EPG). Das fand ICH super.
Letztlich ist der Mensch ein Gewohnheitstier.
Gruß aus dem Harz !

bild 7.65 (SL 4xx mit Beta),TSM,2xUnicamEvo:2xHD+,klang 5, klang 5 Sub, Klang Link, BTVi,Connect 55 (SL4); Connect 32 (SL3), Connect 26SL(MB180), Airspeaker, Speaker2go

Benutzeravatar
DWDus
Mitglied
Beiträge: 170
Registriert: Sa 29. Okt 2016, 09:56
Hat sich bedankt: 181 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

#18 Beitragvon DWDus » Mo 21. Sep 2020, 10:16

Ich finde sie ganz schick auf dem Bild.
Ob es nicht besser wäre V+ & V- sowie P+ & P- wieder links bzw. rechts neben den Kreis zu setzen kann ich nicht genau sagen... :???:
Für mich ist unheimlich die Wichtig die Haptik und das Gewicht! Ich finde sogar dass die Assist etwas schwerer sein könnte wie z.B die in meinen Augen absolut schwachsinnige Beoremote One?, diese ist aber dafür dass ich sie so schwachsinnig finde in der Haptik ein absolutes Highlight.
First: Loewe Reference 85 :horror: (SL420 Upgrade Kit) - Subwoofer Highline - Apple TV 4K - Avinity HDMI
Second: Loewe bild 1.40 - Apple TV 4 - Avinity HDMI
Third: AOC 27G2U/BK - PS5 - Turtle Beach Elite 800 - Razer Seiren X - Avinity HDMI - Elgato HD60S+ - Spectral Just Office

Apple: iMac 21,5 - iPad mini 4 - iPad Pro 12,9 - HomePod - MacBook Pro - iPhone XS Max - 2x HomePod Mini

Online
Benutzeravatar
dubdidu
Moderator
Beiträge: 5851
Registriert: Fr 15. Apr 2011, 11:08
Wohnort: Hamburg - meine Perle
Hat sich bedankt: 197 Mal
Danksagung erhalten: 810 Mal
Kontakt:

#19 Beitragvon dubdidu » Mo 21. Sep 2020, 11:05

Programm +/- und Volume +/- finde ich senkrecht angeordnet auch besser, vermute aber, und das sehen wir leider nicht, wie das GUI aufgebaut ist und die entsprechend notwendige Interaktion dahinter....
bild 7.65 mit klang 5 F/R und klang 5 Subwoofer, bild 3.49 DR+ mit klang 1 Set, bild 3.40 mit Individual Sound Subwoofer, Individual Compose 40" L2700, Individual Sound L1, HD+ mit Unicam Evo (Troja), AirSpeaker, Speaker 2Go, ATV4K, Synology RS 816

belgica
Routinier
Beiträge: 269
Registriert: Mo 18. Jun 2012, 18:38
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

#20 Beitragvon belgica » Mo 21. Sep 2020, 11:08

Nebenbei

Die Netflixlösung die Loewe benutzt macht eine hässliche Taste auf der FB mMn völlig überflüssig.
könnte ich Netflix auf eine der Tasten oben ablegen würde ich mich freuen.

MannyD
Mitglied
Beiträge: 30
Registriert: Sa 2. Jan 2016, 13:32
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

#21 Beitragvon MannyD » Mo 21. Sep 2020, 12:00

Ich finde die Einzeltasten der jetzigen Assist weitaus ergonomischer als diese Flächentasten, die kein Ertasten mehr zulassen, wo man immer hinschauen muß, ob man die beabsichtigte Taste auch getroffen hat. Hier hat man den Eindruck, dass irgendwer gesagt hat: Ändern, egal was und wie, Hauptsache anders. Eine heutzutage gängige Vorgehensweise, um Aktivitäten zu zeigen, auch wenn keine notwendig sind.

Loewe sollte sowas nicht nötig haben, das machen zu Genüge die anderen. Loewe-Kunden, so denke ich mal, dürften Beständigkeit und Solidität mehr schätzen als schnelllebige Modeerscheinungen.

Manny

Verax
Routinier
Beiträge: 259
Registriert: Mi 5. Feb 2014, 09:51
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

#22 Beitragvon Verax » Mo 21. Sep 2020, 12:04

Die Netflix Sache sieht weniger schlimm aus als befürchtet, würde es aber etwas dezenter machen. Also die Logos z.B. in Graustufen. Vielleicht wären auch tauschbare Kappen für die Tasten möglich :cool:

Und warum gibt es bei Channel nur Punkte und kein Plus/Minus :???:
Linus 42 LED 200 CTS2 Z (Chassis 610) + 500GB PVR + twin Tuner
Taros 32 LED Media twin Z (Chassi 612) + 500GB PVR

Benutzeravatar
234
Profi
Beiträge: 1095
Registriert: Do 1. Sep 2016, 16:14
Hat sich bedankt: 78 Mal
Danksagung erhalten: 127 Mal
Kontakt:

#23 Beitragvon 234 » Mo 21. Sep 2020, 13:04

"Noch einmal probieren” und diesmal mit einem Designer ist das Freundlichste was mir dazu einfällt. Versprochen. Nicht zu retten.
One 55 (SL4xx 5.2.0.0) / DR+ Feature Disk / mimi defined / Raumfeld Soundbar (2.12.3) / TV4k / Technisat Mini Router 2/1x2 / Synology DS215j

Benutzeravatar
mulleflup
Profi
Beiträge: 1418
Registriert: Sa 16. Apr 2011, 17:41
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Aachen
Hat sich bedankt: 61 Mal
Danksagung erhalten: 364 Mal
Kontakt:

#24 Beitragvon mulleflup » Mo 21. Sep 2020, 13:07

Was ich bei dem Demomodel auf der Roadshow bei der neuen Fernbdieng sehr schlecht fand, war das alle Taste bis auf das OK in der Mitte die gleiche Ebene hatten. Ein blindes Bedienen wie bei der jetzigen ist dann nicht mehr möglich.
Das "Erfühlen" der einzelnen Tasten ist so nicht mehr möglich.
Philips macht das jetzt auch bei den neuen Modellen und die Bedienbarkeit lässt dadurch zu wünschen übrig.
bild 7.65(6.ß.ß, Ultracam + Unicam) Subwoofer 525 (schwarz), Yamaha RX A 2080, Elac FS 247.( weiß );Universal Speaker; Dali Phantom Atmos Deckenlautsprecher, Blu-ray Panasonic DMP-UB824 (schwarz); Apple TV 4K ;
Connect 32 DR+(6.ß.ß) mit FUS im Esszimmer

belgica
Routinier
Beiträge: 269
Registriert: Mo 18. Jun 2012, 18:38
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

#25 Beitragvon belgica » Mo 21. Sep 2020, 13:24

Verax hat geschrieben:Die Netflix Sache sieht weniger schlimm aus als befürchtet,

Loewe hat eine sehr gute Lösung gefunden und es ist sinnfrei jetzt die FB zu verschlimmbessern

234 hat recht,
übrigens, so eine FB passt mMn einfach nicht zu einem 7.77 (15 000 Euro Fernseher)


Zurück zu „Loewe News“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste