Loewe bild i

Online
Benutzeravatar
dubdidu
Moderator
Beiträge: 5537
Registriert: Fr 15. Apr 2011, 11:08
Wohnort: Hamburg - meine Perle
Hat sich bedankt: 194 Mal
Danksagung erhalten: 770 Mal
Kontakt:

#26 Beitragvon dubdidu » Mi 9. Sep 2020, 21:42

Das wird schwierig mit den Lizenzgebern...
bild 7.65 mit klang 5 F/R und klang 5 Subwoofer, bild 3.49 DR+ mit klang 1 Set, bild 3.40 mit Individual Sound Subwoofer, Individual Compose 40" L2700, Individual Sound L1, HD+ mit Unicam Evo (Troja), AirSpeaker, Speaker 2Go, ATV4K, Synology RS 816

Benutzeravatar
Olli
Profi
Beiträge: 1387
Registriert: So 17. Apr 2011, 15:00
Hat sich bedankt: 129 Mal
Danksagung erhalten: 149 Mal

#27 Beitragvon Olli » Do 10. Sep 2020, 12:46

kimble0938 hat geschrieben:Ich kann da gar nichts verwechseln, weil ich nur die Begriffe Twin- bzw. Triple-Tuner kenne. Was ist bitte ein Single-Channel?

Twin- bzw. Triple-Tuner bedeutet imho die Anzahl der Empfangs (Signal) Wege, also DVB-C/T/S.
Das dann aber nur für einen Empfangskanal (Single-Channel). Die LOEWEn haben das dann (je nach Serie) doppelt verbaut (Dual-Channel) und du kannst ein Programm aufnehmen, ein beliebiges anderes ansehen oder auch zwei Programme aufnehmen (Multirecording) und ein drittes ansehen welches sich auf einem "Transponder" befindet auf dem gerade eine Aufnahme läuft. Hoffe das war verständlich.
LOEWE. bild 3.55 OLED (SL510 ß) | Sky CI+ mit Sky V13 | AlphaCrypt One4All 2.5 mit HD+ HD05 | Fire TV Stick 4K | AVR: Marantz NR1402 | Blu-Ray: Marantz UD 5007 | LS: Heco Victa 5.1 | Fernbedienung: Logitech Harmony 665 | NAS: DS 213j mit WD30EFRX Red
LOEWE. Connect 55 UHD (SL320 ß) | Fire TV Stick 4K
LOEWE. Xelos A 42 HD+ 100 DR+ (L2710 | MovieVision DR+ | Fire TV Stick

10minuten
Mitglied
Beiträge: 99
Registriert: Mo 23. Mai 2011, 16:26
Händler/Techniker: ja
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

#28 Beitragvon 10minuten » Sa 12. Sep 2020, 13:54

Also meine Kunden sind immer angenehm überrascht, wenn ich ihnen sagen, dass sie z.b. Netflix direkt auf dem TV einrichten und nutzen können.

Und denkt nicht immer nur an die Situation in Deutschland ( Netzausbau).
Bei uns in Spanien ist der Netzausbau sehr gut voran geschritten und streaming auch mit mehreren Personen im Haushalt überhaupt kein Problem.
Vorrausgesetzt das interne Netzwerk ist vernünftig ausgebaut. :D
Loewe bild 3.55
PS4 Pro, Google Chromecast
Sonos Connect + 2 BeoLab 8000 + Loewe Highline Sub

Mullerinho
Neues Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: Mo 14. Sep 2020, 15:40
Hat sich bedankt: 2 Mal

#29 Beitragvon Mullerinho » Mo 14. Sep 2020, 16:21

Olli hat geschrieben:
kimble0938 hat geschrieben:Ich kann da gar nichts verwechseln, weil ich nur die Begriffe Twin- bzw. Triple-Tuner kenne. Was ist bitte ein Single-Channel?

Twin- bzw. Triple-Tuner bedeutet imho die Anzahl der Empfangs (Signal) Wege, also DVB-C/T/S.
Das dann aber nur für einen Empfangskanal (Single-Channel). Die LOEWEn haben das dann (je nach Serie) doppelt verbaut (Dual-Channel) und du kannst ein Programm aufnehmen, ein beliebiges anderes ansehen oder auch zwei Programme aufnehmen (Multirecording) und ein drittes ansehen welches sich auf einem "Transponder" befindet auf dem gerade eine Aufnahme läuft. Hoffe das war verständlich.


Vielen Dank für die Erklärung! Von einem Loewe-Pressesprecher hieß es ja, dass es vom Bild i auf jeden Fall ein Modell geben wird, welches keinen Tuner verbaut hat. Gibt es denn auch ein Gerät der Bild i Serie (48''), welches einen Triple-Tuner und einen Dual-Channel verbaut hat oder ist das noch nicht bekannt? Es hieß ja, dass wieder eine 1TB große Festplatte verbaut ist. Ich würde nämlich gerne, wie sicherlich die meisten Loewe-Fans, die dr+ Funktion nutzen wollen, bzw. zwei Sender gleichzeitig aufnehmen oder einen Sender aufnehmen und gleichzeitig einen anderen Sender schauen. Deshalb die Frage :-)

Online
Benutzeravatar
Loewengrube
Moderator
Beiträge: 25007
Registriert: Do 14. Apr 2011, 15:05
Wohnort: Bayern
Hat sich bedankt: 448 Mal
Danksagung erhalten: 1917 Mal

#30 Beitragvon Loewengrube » Mo 14. Sep 2020, 17:06

Die Aussagen bisher sind eindeutig. Steht ja hier alles.

Zum Thema reines Panel siehe mein Posting #3.
Loewe Reference 75 UHD mit Chassis SL420 und Beta-Software
Surround-Sound mit T+A KC 550 und 4x T+A K-Mini an Loewe Subwoofer 800
Fritz!Box 7490, Apple iMac 27" Retina 5K, Apple Mac mini, AppleTV3, iPad pro, iPad mini Retina, iPhone X
4x Apple HomePod, Jabra Elite Active 65t InEars
Synology DS414 mit 4x Western Digital Red 3TB

Charles Remington
Routinier
Beiträge: 296
Registriert: Sa 15. Apr 2017, 10:27
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

#31 Beitragvon Charles Remington » Di 15. Sep 2020, 19:50

Tom_F11 hat geschrieben:Auch wenn das Gerät nicht iBild, sondern bild i heißt... Hat jemand darüber nachgedacht, dass diese Bezeichnung vielleicht einem gewissen Hersteller (dem mit dem Apfel) missfällt?


Das „i“ kam damals (vor etwa 22 Jahren) bei Apple für die i - nternetnutzung. Im Grunde als völlig abgenudelt.

PS: Apple hat gewiss keine Rechte an allen „i“ auf der Welt. :woot:
Stand der Dinge: Ein TV ohne OLED gehört ins Museum :D

bild 7.65 (3D) >> klang 5 Sub / >>> ARCAM SOLO 5.1 MKII + ELAC 247/241/WS1235/Sub 2050 + Panasonic DB-UB9000
bild 5.55 >> Subwoofer Highline + 3 x Canton Inwall / S1+Ceiling mounts + Sony X800M2

Charles Remington
Routinier
Beiträge: 296
Registriert: Sa 15. Apr 2017, 10:27
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

#32 Beitragvon Charles Remington » Di 15. Sep 2020, 19:57

Pretch hat geschrieben:Der Markt verlangt aber nunmal, daß ein TV sowas heute an Bord hat.


Echt :???:

Bislang haben das doch immer die Hersteller einfach so vorgesetzt...

Zudem ist es ja immer so, dass - wenn keine Apps nachinstallierbar sind - immer was da ist, das veraltet ist und eine Neuerung fehlt... :pfeif:

Nicht umsonst wird dann doch fleißig eine Box angestöpselt.

Wenn diese externe Aufrüstung nicht stört wird wohl kaum auf die einbauten Apps schauen ...

Da ja die Linie bild 3 nun auch wegfallen wird - wird es wohl bei der „i“ preislich in diese Richtung gehen. Was letztlich um 1000 Euro Aufpreis gegenüber LG, SONY und Co. bedeuten dürfte... Das muss man dann mal als Image transportiert bekommen...

Geräte mit nur einem Tuner gibt es ja genügend - da wird wohl kaum einer kommen und sagen „ich suche einen TV ohne Tuner...“ ( und bezahle viel Geld dafür...) In der Praxis schaltet wohl jeder Nutzer einige Tunerfunktionen ab und benutzt einen Signalweg oder verwendet sie im Homecinema - Einsatz überhaupt nicht.

Was soll der Preisunterschied denn ausmachen, ohne Tuner ... peanuts! Schon einen Unterschied zu produzieren dürfte mehr Aufwand und Kosten bedeuten...
Zuletzt geändert von Charles Remington am Di 15. Sep 2020, 20:05, insgesamt 1-mal geändert.
Stand der Dinge: Ein TV ohne OLED gehört ins Museum :D

bild 7.65 (3D) >> klang 5 Sub / >>> ARCAM SOLO 5.1 MKII + ELAC 247/241/WS1235/Sub 2050 + Panasonic DB-UB9000
bild 5.55 >> Subwoofer Highline + 3 x Canton Inwall / S1+Ceiling mounts + Sony X800M2

Online
Benutzeravatar
Pretch
Moderator
Beiträge: 25092
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:37
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Loewe Galerie
Hat sich bedankt: 506 Mal
Danksagung erhalten: 3418 Mal
Kontakt:

#33 Beitragvon Pretch » Di 15. Sep 2020, 20:00

Schau dir einfach die Tests und die Kundenmeinungen im Netz an.
Warum gibts keine App für xy ist auch hier eine häufig gestellte Frage.

Charles Remington
Routinier
Beiträge: 296
Registriert: Sa 15. Apr 2017, 10:27
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

#34 Beitragvon Charles Remington » Di 15. Sep 2020, 20:07

Einzige Lösung ist ein offenes System, das ein eigenes Installieren erlaubt. Sonst ist immer etwas Veraltetes an Bord und Neues fehlt...
Stand der Dinge: Ein TV ohne OLED gehört ins Museum :D

bild 7.65 (3D) >> klang 5 Sub / >>> ARCAM SOLO 5.1 MKII + ELAC 247/241/WS1235/Sub 2050 + Panasonic DB-UB9000
bild 5.55 >> Subwoofer Highline + 3 x Canton Inwall / S1+Ceiling mounts + Sony X800M2

Benutzeravatar
DanielaE
Spezialist
Beiträge: 3157
Registriert: Di 19. Apr 2011, 19:17
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 65 Mal
Danksagung erhalten: 856 Mal

#35 Beitragvon DanielaE » Mi 16. Sep 2020, 08:04

Das Installieren ist das geringste Problem (obwohl: das Gefrickel, welches wohl nur harte Linux-Anwender toll finden, wird die wenigsten TV-Kunden überzeugen).
Das Problem ist das Fehlen von Standards für Integrationsschnittstellen (wenn man von Web-Apps mal absieht) oder das Gegenteil davon: viele inkompatible Pseudostandards. Wer soll dafür programmieren wollen?

Bild
Ciao, Dani

Loewe bild 7.55 (SL5xx+v6.sowas-von.β) an Screen-Wall-Mount 2, UniCAM EVO (4.0, Troja 4.60) mit HD+ HD02,
Yamaha RX-A1060, Pioneer DV-LX50, ShieldTV Pro (2019), FireTV Stick 4K, 2xAlcone Pascal XT Front, 1xAlcone Dirac XT Center, 2xAlcone Lagrange XT Rears, 2xSolid Monitore Presence in Konfiguration 5.0.2

PGP:2CCB 3ECB 0954 5CD3 B0DB 6AA0 BA03 56A1 2C46 38C5


Zurück zu „Loewe News“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 234, Pretch und 11 Gäste