Kommt ein 4K-Player von Loewe?

Leon7
Mitglied
Beiträge: 69
Registriert: Mi 3. Aug 2016, 17:07
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Kommt ein 4K-Player von Loewe?

#1 Beitragvon Leon7 » Mi 11. Jan 2017, 11:04

Hallo!
Ist bekannt,wann ein 4K Player von Loewe auf dem Markt kommt.Meine Überlegungen tendieren zum OPPO UDP 203,obwohl ich lieber einen Player von Loewe kaufen würde.Ich gehe davon aus,das der Loewe,falls er auf dem Markt erscheint,die Brillanz des "OPPO" erreichen kann.
Loewe bild 7.65,Loewe Bild 3.40,Loewe Indi 46 Compose 2710,Loewe Connect 32, Loewe Mimo,Loewe Mediavision 3D,Loewe Subwoofer 525,Loewe Stand Speaker Individual,Loewe Satelliten Speaker S1,Loewe Centerspeaker Compose,Loewe WLan Stick

Online
Benutzeravatar
Loewengrube
Moderator
Beiträge: 17156
Registriert: Do 14. Apr 2011, 15:05
Wohnort: Bayern
Hat sich bedankt: 302 Mal
Danksagung erhalten: 1203 Mal

Re: 4K Player von Loewe

#2 Beitragvon Loewengrube » Mi 11. Jan 2017, 11:12

Bevor das alle für eine Ankündigung halten, habe ich aus dem Threadtitel mal eine Frage gemacht ;)

Wie im aktuellen Thread zu Playern bereits erwähnt, ist da unseres Wissens nach nichts in der Pipeline.
UHD-Loewe mit Chassis SL420 und Beta-Software
Surround-Sound mit T+A KC 550 und 4x T+A K-Mini an Loewe Subwoofer 800
2x Sonos Connect:Amp mit T+A Talis TLS 3 + T+A TLWA3 Sub, 4x Sonos Play:1 - to be extended
Fritz!Box 7490, Apple iMac 27" Retina 5K, Apple Mac mini, AppleTV3, iPad pro, iPad mini Retina, iPhone6
Synologie DS414 mit 4x Western Digital Red 3TB

Benutzeravatar
Mr.Krabbs
Moderator
Beiträge: 2588
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:32
Wohnort: HARZ
Hat sich bedankt: 318 Mal
Danksagung erhalten: 275 Mal

Re: 4K Player von Loewe

#3 Beitragvon Mr.Krabbs » Mi 11. Jan 2017, 11:14

Player waren bisher immer dem Grunde nach zugekauft. Vorteil war die Integration in das Bedienkonzept. Außerdem wurde und wird hier immer die CEC Funktionalität geprüft/sichergestellt.

Im übrigen glaube ich nicht daran, dass da in Kürze was kommt.
Gruß aus dem Harz !

UHD (SL420,Beta),2xMaxCam:2xHD+),BTVi,Connect 26SL(MB180,3.1.6)
Bitte beachtet, dass die hier veröffentlichten Tipps von Euch auf eigene Gefahr angewendet werden. Durch eine unangemessene Verwendung von Funktionen könnt ihr euer Gerät unbrauchbar machen. Im Zweifel solltet Ihr Rat bei einem Fachhändler suchen und dort die Änderungen durchführen lassen.

Benutzeravatar
JHE.65
Neues Mitglied
Beiträge: 20
Registriert: Mo 15. Aug 2016, 09:33
Wohnort: Halle/Saale
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Kommt ein 4K-Player von Loewe?

#4 Beitragvon JHE.65 » Mi 11. Jan 2017, 17:53

Ich hatte zu dem Thema schon mal im Oktober 2016 bei Loewe wegen eines vielleicht 2017 erscheinenden 4k Players nachgefragt als Entscheidungshilfe da ich auch lieber einen Loewe Player hätte. Wen sie auch nur geantwortet hätten wir arbeiten daran oder nicht Ich hätte gewartet mit dem Kauf. Aber so ist es der Panasonic DMP-UB900 geworden.

Hier die Eindeutig zweideutige Antwort: :???:

Loewe entwickelt und erweitert das Sortiment fortlaufend. Wir wählen dazu gezielt die für Sie als Kunden sinnvollsten Innovationen, um Ihnen ein hervorragendes Produkterlebnis bieten zu können.
Wir bitten Sie um Verständnis, dass wir im Vorfeld keine detaillierten Informationen zu geplanten Produkten weitergeben werden, da diese unter Umständen noch nicht final vorliegen. Sobald sich ein neues Produkt in der Markteinführungsphase befindet, werden wir umfangreich informieren und Sie finden diese Informationen direkt bei Ihrem Fachhändler vor Ort oder über unsere Webseite.

Benutzeravatar
234
Routinier
Beiträge: 304
Registriert: Do 1. Sep 2016, 16:14
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal
Kontakt:

Re: Kommt ein 4K-Player von Loewe?

#5 Beitragvon 234 » Mi 11. Jan 2017, 18:28

Bingo!

Buzzword or bulls*** - as you like :rofl:
One 55 (4.1.24.0) / DR+ Feature Disk / Raumfeld Soundbar (1.62) / Sky CI+ / Apple TV4 / Technisat Mini Router 2/1x2 / Synology DS215j

Benutzeravatar
Pretch
Moderator
Beiträge: 14246
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:37
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Loewe Galerie
Hat sich bedankt: 249 Mal
Danksagung erhalten: 1720 Mal
Kontakt:

Re: Kommt ein 4K-Player von Loewe?

#6 Beitragvon Pretch » Mi 11. Jan 2017, 20:58

Eigentlich sollte klar sein, daß ein Hersteller keine Infos über zukünftige Pläne öffentlich darlegt. Weiß nicht was du da für eine Antwort erwartet hast.

Star07
Mitglied
Beiträge: 62
Registriert: Sa 3. Dez 2016, 16:55
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Kommt ein 4K-Player von Loewe?

#7 Beitragvon Star07 » Do 12. Jan 2017, 19:51

Trotzten finde ich das etwas schade von Loewe, so gehen viele vielleicht potenzielle Kunden verloren und greifen eben zum Fremden Produkten. Früher kamm von Loewe einfach etwas mehr!
bild 7.65, TSM 7.65, bild 7 cover, klang 5 FL/FR, klang 5 Subwoofer, klang link, DMP-UB900, Sky+ Pro, PS4 Pro

Benutzeravatar
Pretch
Moderator
Beiträge: 14246
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:37
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Loewe Galerie
Hat sich bedankt: 249 Mal
Danksagung erhalten: 1720 Mal
Kontakt:

Re: Kommt ein 4K-Player von Loewe?

#8 Beitragvon Pretch » Do 12. Jan 2017, 20:35

Wann früher? Ich wüsste nicht wann Loewe mal Monate im voraus Produktstrategien veröffentlicht hätte. Das macht kein Unternehmen.

So oder so glaub ich nicht, daß Loewe aktuell einen Player im Plan hat. Jedes vielleicht hätte dann wieder für Unmut gesorgt wenn er doch nicht, oder irgendwann sehr viel später kommt... also wie man es macht... ;)

Benutzeravatar
Mr.Krabbs
Moderator
Beiträge: 2588
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:32
Wohnort: HARZ
Hat sich bedankt: 318 Mal
Danksagung erhalten: 275 Mal

Re: Kommt ein 4K-Player von Loewe?

#9 Beitragvon Mr.Krabbs » Do 12. Jan 2017, 21:27

Ich glaube Star07 meint nicht die Informationspolitik, sondern das Portfolio. Klar war früher mehr Lametta...Es muss sich aber rechnen.
Gruß aus dem Harz !

UHD (SL420,Beta),2xMaxCam:2xHD+),BTVi,Connect 26SL(MB180,3.1.6)
Bitte beachtet, dass die hier veröffentlichten Tipps von Euch auf eigene Gefahr angewendet werden. Durch eine unangemessene Verwendung von Funktionen könnt ihr euer Gerät unbrauchbar machen. Im Zweifel solltet Ihr Rat bei einem Fachhändler suchen und dort die Änderungen durchführen lassen.

Benutzeravatar
dubdidu
Moderator
Beiträge: 1703
Registriert: Fr 15. Apr 2011, 11:08
Wohnort: Hamburg - meine Perle
Hat sich bedankt: 97 Mal
Danksagung erhalten: 173 Mal
Kontakt:

Re: Kommt ein 4K-Player von Loewe?

#10 Beitragvon dubdidu » Do 12. Jan 2017, 22:15

Früher war auch nicht alles besser.... siehe MB180 und Vestel mal so als Beispiel. Mir ist es lieber Loewe konzentriert sich auf das Kerngeschäft und baut Audio und Video konsequent aus, bei dem auch Geld für "Spässken" verdient wird. Und mal so nebenbei ist die Produktentwicklung natürlich weiterhin an ein paar spannenden Themen dran. Die legen sich ja nach dem Facelift der ganzen Serien und dem Launch des bild 7 nicht schlafen...
UHD Loewen SL4xx mit Beta, Individual Compose 40" L2700, TV 9.29, DVB 9.43, Connect 26 SL MB180, Individual Sound L1, Individual Sound Subwoofer, HD+ mit Unicam Evo, AirSpeaker, Speaker 2Go, ATV4, Synology RS 816

LiberatorDG
Mitglied
Beiträge: 108
Registriert: Sa 3. Dez 2016, 07:53
Wohnort: Frankfurt am Main
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Kommt ein 4K-Player von Loewe?

#11 Beitragvon LiberatorDG » Do 12. Jan 2017, 23:58

Letztendlich kaufen mittlerweile viele Menschen einen UHD TV, wenn sie sich ein neues Gerät anschaffen, aber UHD Blu rays kaufen wirklich nur besonders anspruchsvolle Kunden. Da ist VoD mittlerweile wohl eher weiter vorn. Ein Player von Loewe mag daher zwar für wenige Sinn machen, würde sich dem "Otto" aber wahrscheinlich eher nicht verkaufen lassen...
Viele Grüße

Loewe bild 7.55 auf Floor Stand mit PS4 Pro, Xbox One S; Loewe Reference 55 SL3xx auf Table Stand mit Apple TV4, Panasonic UB900 UHD-Player; Bowers&Wilkins P7 Wireless

Star07
Mitglied
Beiträge: 62
Registriert: Sa 3. Dez 2016, 16:55
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Kommt ein 4K-Player von Loewe?

#12 Beitragvon Star07 » Fr 13. Jan 2017, 08:41

Mr.Krabbs hat geschrieben:Ich glaube Star07 meint nicht die Informationspolitik, sondern das Portfolio. Klar war früher mehr Lametta...Es muss sich aber rechnen.

Ja, meinte das Portfolie war um einiges größer! Wenn ich mir jetzt eine sehr schönen Loewe TV wie z.B. bild 7 mit einen guten soundsystem von Loewe wie den klang 5 kaufe und ich, nicht mal einen (normalen) hochwertigen Loewe Blu-ray Player mehr bekommen (nicht umbedingt eine Ultra Ble-ray Player) und auf Fremdhersteller (designtechnisch billig) ausweichen muss dies meiner meinung sehr enttäuschend von Loewe!
bild 7.65, TSM 7.65, bild 7 cover, klang 5 FL/FR, klang 5 Subwoofer, klang link, DMP-UB900, Sky+ Pro, PS4 Pro

Benutzeravatar
DanielaE
Profi
Beiträge: 1725
Registriert: Di 19. Apr 2011, 19:17
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 427 Mal

Re: Kommt ein 4K-Player von Loewe?

#13 Beitragvon DanielaE » Fr 13. Jan 2017, 08:48

Loewe muß nun wirklich nicht auf jeder Hochzeit mittanzen, denn das bindet nur unnötig Entwicklungsressourcen, kostet Support, und rechnet sich bei den zu erwartenden Stückzahlen nie und nimmer. Abgesehen davon wäre das Teil sowieso nur ein Chassis eines Drittanbieters in einem Loewe-Gehäuse. Und dafür müßte man erst mal einen Hersteller finden, der sein Chassis als OEM anbietet und gleichzeitig den durchaus hohen Ansprüchen der Loewe-Clientel gerecht wird.
Ciao, Dani

Loewe bild 7.55 (4.2.β) an Screen-Wall-Mount 2, MaxCAM (v2/Fortuna 2.68) mit HD+ HD02,
Yamaha RX-A1060, Pioneer DV-LX50, MC-PC mit XBMC, FireTV Stick, 2xAlcone Pascal XT Front, 1xAlcone Dirac XT Center, 2xAlcone Lagrange XT Rears, 2xSolid Monitore Presence in Konfiguration 5.0.2

PGP:2CCB 3ECB 0954 5CD3 B0DB 6AA0 BA03 56A1 2C46 38C5

Star07
Mitglied
Beiträge: 62
Registriert: Sa 3. Dez 2016, 16:55
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Kommt ein 4K-Player von Loewe?

#14 Beitragvon Star07 » Fr 13. Jan 2017, 08:59

Vollzitat gelöscht. Man weiß ja, dass sich das auf den Vorbeitrag bezieht.

Ja gebe Ihnen vollkommen recht, auch wenn es nur ein Chassis eines Drittanbieters ist, ist es wie schon gesagt Desing technisch nicht so billig wie vom Fremdhersteller. Und als Premiumhersteller sollte mann meiner meinung ein gutes Portfolio aufweisen zumindest wenigstens noch einen Blu-Ray Player anbieten.
bild 7.65, TSM 7.65, bild 7 cover, klang 5 FL/FR, klang 5 Subwoofer, klang link, DMP-UB900, Sky+ Pro, PS4 Pro

Benutzeravatar
dubdidu
Moderator
Beiträge: 1703
Registriert: Fr 15. Apr 2011, 11:08
Wohnort: Hamburg - meine Perle
Hat sich bedankt: 97 Mal
Danksagung erhalten: 173 Mal
Kontakt:

Re: Kommt ein 4K-Player von Loewe?

#15 Beitragvon dubdidu » Fr 13. Jan 2017, 09:27

Deine Meinung. Ich bin der Meinung, dass sich die Mehrzahl auf Streamingcontent verlagert und damit die BR-Player eine immer kleiner werdende Kategorie wären und werden. Im Freundeskreis hat keiner einen BR Player. Das höchste der Gefühle ist da die PS4. Fast alle greifen auf Streamingdienste zuruck. Außerdem besteht technisch fast überhaupt keine Notwendigkeit mehr durch die CEC Bedienung. Und das Design verschwindet eh im Lowboard. Wie Du siehst eine sehr subjektive Diskussion.
UHD Loewen SL4xx mit Beta, Individual Compose 40" L2700, TV 9.29, DVB 9.43, Connect 26 SL MB180, Individual Sound L1, Individual Sound Subwoofer, HD+ mit Unicam Evo, AirSpeaker, Speaker 2Go, ATV4, Synology RS 816

Benutzeravatar
234
Routinier
Beiträge: 304
Registriert: Do 1. Sep 2016, 16:14
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal
Kontakt:

Re: Kommt ein 4K-Player von Loewe?

#16 Beitragvon 234 » Fr 13. Jan 2017, 12:22

Ich denke auch, dass die optischen Medien ihre Zukunft schlicht hinter sich haben. Klar, es gibt sie noch, und ja, somit ist noch Nachfrage da. Ist unter anderem hier zu sehen.
Wenn man eine strategische Entscheidung treffen muss, also idealerweise versucht über den Tellerrand hinauszublicken, ist das Faktum Streaming bereits jetzt zu stark, der Bandbreitenzuwachs in den Haushalten zu deutlich. Also verschwende ich keine Ressourcen. Gerade dann nicht wenn, wie im Falle Loewe, kaum Platz für Fehlentscheidungen ist.

http://winfuture.mobi/news/81567

Marktforscher rechnen bereits damit, dass die Umsätze mit DVDs und Blu-rays in den kommenden vier Jahren um 38 Prozent einbrechen werden. Im gleichen Zeitraum soll der Umsatz über die Online-Distribution von voraussichtlich 3,5 Milliarden Dollar in diesem Jahr um 260 Prozent auf 12,7 Milliarden Dollar anziehen. So deutet einiges darauf hin, dass die Blu-ray in absehbarer Zeit wohl nur noch ein Nischenprodukt sein wird, mit dem Unternehmen eine günstige Datenarchivierung gewährleisten können.
One 55 (4.1.24.0) / DR+ Feature Disk / Raumfeld Soundbar (1.62) / Sky CI+ / Apple TV4 / Technisat Mini Router 2/1x2 / Synology DS215j

Ramona
Mitglied
Beiträge: 34
Registriert: Do 3. Nov 2016, 07:01
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Kommt ein 4K-Player von Loewe?

#17 Beitragvon Ramona » Fr 13. Jan 2017, 13:00

Meiner Ansicht nach rechnet es sich für Loewe niemals einen eigenen 4K Player herzustellen bzw. zu vertreiben, die Nachfrage wäre meines Erachtens einfach zu gering...aber irgendwie fehlt mir bei dem ganzen Streaming irgendwas....kann auch damit zusammenhängen dass ich kein Super-Hubba-Bubba-Internet habe sondern lediglich DSL 6000 und von daher eh keine Chance habe, richtig zu streamen.....aber irgendwie hat so ein hochwertiger Zuspieler was, man kann sich damit beschäftigen, Einstellungen machen usw. und so fort....ich habe mir ja den neuen Oppo 203 bestellt und kann es irgendwie nicht abwarten ihn zu starten und einzustellen....auch wenn ich noch keine adäquaten 4K Scheiben habe....das war wie früher als es noch Nakamichi oder hochwertige AKAI Tapedecks gab, die übten Faszination auf mich aus und zumindest ich für meinen Teil will auch weiterhin etwas greifbares, sehbares an einem Zuspieler haben.....wobei, der hässliche USB-Anschluss im Frontbereich wird zugegipst und schwarzer Nagellack kommt drüber... :D

LG
Connect 48 UHD (SL420) - Marantz SR 7010 - Oppo UDP 203 Codefree - Sky Pro + - Yamaha YST-SW800 - ALR Jordan Take 5 - ALR Jordan Note Center - ALR Jordan Note 3 - Oehlbach XXL HDMI

Benutzeravatar
Mr.Krabbs
Moderator
Beiträge: 2588
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:32
Wohnort: HARZ
Hat sich bedankt: 318 Mal
Danksagung erhalten: 275 Mal

Re: Kommt ein 4K-Player von Loewe?

#18 Beitragvon Mr.Krabbs » Fr 13. Jan 2017, 13:10

Ramona hat geschrieben:.wobei, der hässliche USB-Anschluss im Frontbereich wird zugegipst und schwarzer Nagellack kommt drüber... :D
LG


:rofl: :rofl: :rofl: Rein gendermäßig und um allen Vorurteilen zu entsprechen, hätte ich auf Kaugummi getippt... :D :D :D :thumbsupcool:
Gruß aus dem Harz !

UHD (SL420,Beta),2xMaxCam:2xHD+),BTVi,Connect 26SL(MB180,3.1.6)
Bitte beachtet, dass die hier veröffentlichten Tipps von Euch auf eigene Gefahr angewendet werden. Durch eine unangemessene Verwendung von Funktionen könnt ihr euer Gerät unbrauchbar machen. Im Zweifel solltet Ihr Rat bei einem Fachhändler suchen und dort die Änderungen durchführen lassen.

Ramona
Mitglied
Beiträge: 34
Registriert: Do 3. Nov 2016, 07:01
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Kommt ein 4K-Player von Loewe?

#19 Beitragvon Ramona » Fr 13. Jan 2017, 13:27

Vollzitat gelöscht. Man weiß ja, dass sich das auf den Vorbeitrag bezieht.

oder Silikon :D
Connect 48 UHD (SL420) - Marantz SR 7010 - Oppo UDP 203 Codefree - Sky Pro + - Yamaha YST-SW800 - ALR Jordan Take 5 - ALR Jordan Note Center - ALR Jordan Note 3 - Oehlbach XXL HDMI

LiberatorDG
Mitglied
Beiträge: 108
Registriert: Sa 3. Dez 2016, 07:53
Wohnort: Frankfurt am Main
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Kommt ein 4K-Player von Loewe?

#20 Beitragvon LiberatorDG » Fr 13. Jan 2017, 20:50

Ramona hat geschrieben:Meiner Ansicht nach rechnet es sich für Loewe niemals einen eigenen 4K Player herzustellen bzw. zu vertreiben, die Nachfrage wäre meines Erachtens einfach zu gering...aber irgendwie fehlt mir bei dem ganzen Streaming irgendwas....kann auch damit zusammenhängen dass ich kein Super-Hubba-Bubba-Internet habe sondern lediglich DSL 6000 und von daher eh keine Chance habe, richtig zu streamen.....aber irgendwie hat so ein hochwertiger Zuspieler was, man kann sich damit beschäftigen, Einstellungen machen usw. und so fort....ich habe mir ja den neuen Oppo 203 bestellt und kann es irgendwie nicht abwarten ihn zu starten und einzustellen....auch wenn ich noch keine adäquaten 4K Scheiben habe....das war wie früher als es noch Nakamichi oder hochwertige AKAI Tapedecks gab, die übten Faszination auf mich aus und zumindest ich für meinen Teil will auch weiterhin etwas greifbares, sehbares an einem Zuspieler haben.....wobei, der hässliche USB-Anschluss im Frontbereich wird zugegipst und schwarzer Nagellack kommt drüber... :D

LG


Das kann ich absolut nachvollziehen. Mir macht es auch Spaß mit technischen Geräten "rumzuspielen". Der Oppo ist auch ein klasse Gerät. Aufgrund von Netflix habe ich mich aber für den Panasonic UB900 entschieden. Zur Entscheidungshilfe kann man auch mal hier reinschauen:

viewtopic.php?f=53&t=6263&start=25&hilit=Player
Viele Grüße

Loewe bild 7.55 auf Floor Stand mit PS4 Pro, Xbox One S; Loewe Reference 55 SL3xx auf Table Stand mit Apple TV4, Panasonic UB900 UHD-Player; Bowers&Wilkins P7 Wireless

Kermit
Mitglied
Beiträge: 229
Registriert: So 2. Okt 2011, 07:59
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Kommt ein 4K-Player von Loewe?

#21 Beitragvon Kermit » Fr 13. Jan 2017, 21:23

Oder man holt sich den BDP lx 88 von Pioneer :D
Loewe Bild7.55
Spectral Brick Board
Marantz PM 11s3+SA 14 S1 SE
Dali Epicon 6 White
Apple IPad +MacBook Pro
Samsung Galaxy S7 :D

Star07
Mitglied
Beiträge: 62
Registriert: Sa 3. Dez 2016, 16:55
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Kommt ein 4K-Player von Loewe?

#22 Beitragvon Star07 » Fr 13. Jan 2017, 22:01

Streaming allgenmein Streamingdienste werden nie an eine Qualität herankommen wie ein hochwertiges Master auf einen wertigen Player und auch nicht in absehbarer Zukunft. Nur weil es UHD-Streaming heißt/ist ist muss es nicht zwangsläufig eine gute Qualität sein.
bild 7.65, TSM 7.65, bild 7 cover, klang 5 FL/FR, klang 5 Subwoofer, klang link, DMP-UB900, Sky+ Pro, PS4 Pro

LiberatorDG
Mitglied
Beiträge: 108
Registriert: Sa 3. Dez 2016, 07:53
Wohnort: Frankfurt am Main
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Kommt ein 4K-Player von Loewe?

#23 Beitragvon LiberatorDG » Fr 13. Jan 2017, 22:22

Vollzitat gelöscht. Man weiß ja, dass sich das auf den Vorbeitrag bezieht.

Betrachtet man die 4K Netflix Serien, ist aber durchaus eine sehr hohe Qualität erkennbar. Und auch HDR DolbyVision wird dort bereits vereinzelt unterstützt.
Viele Grüße

Loewe bild 7.55 auf Floor Stand mit PS4 Pro, Xbox One S; Loewe Reference 55 SL3xx auf Table Stand mit Apple TV4, Panasonic UB900 UHD-Player; Bowers&Wilkins P7 Wireless

Star07
Mitglied
Beiträge: 62
Registriert: Sa 3. Dez 2016, 16:55
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Kommt ein 4K-Player von Loewe?

#24 Beitragvon Star07 » Fr 13. Jan 2017, 22:29

Vollzitat gelöscht. Man weiß ja, dass sich das auf den Vorbeitrag bezieht.

Habe auch nicht behauptet das dies schlecht ist aber mit richtig guten 4K hat es nicht in weiten zu tun, das gleiche bei den Sky UHD Filmen!
bild 7.65, TSM 7.65, bild 7 cover, klang 5 FL/FR, klang 5 Subwoofer, klang link, DMP-UB900, Sky+ Pro, PS4 Pro

Benutzeravatar
DanielaE
Profi
Beiträge: 1725
Registriert: Di 19. Apr 2011, 19:17
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 427 Mal

Re: Kommt ein 4K-Player von Loewe?

#25 Beitragvon DanielaE » Sa 14. Jan 2017, 08:37

@LiberatorDG, Star07:

Simple Netiquette:
  • keine Beiträge direkt davor zitieren
  • wenn ein Zitat nötig ist, dann auf ein Mindestmaß einkürzen (sonst ist es kein Zitat mehr)
  • wenn ein Bezug zu einem kompletten früheren Beitrag im Thread nötig ist, dann eine Referenz darauf setzen (das ist die #Nummer)
Wir müssen nicht jedes Wort doppelt und dreifach hintereinander lesen - danke!
Ciao, Dani

Loewe bild 7.55 (4.2.β) an Screen-Wall-Mount 2, MaxCAM (v2/Fortuna 2.68) mit HD+ HD02,
Yamaha RX-A1060, Pioneer DV-LX50, MC-PC mit XBMC, FireTV Stick, 2xAlcone Pascal XT Front, 1xAlcone Dirac XT Center, 2xAlcone Lagrange XT Rears, 2xSolid Monitore Presence in Konfiguration 5.0.2

PGP:2CCB 3ECB 0954 5CD3 B0DB 6AA0 BA03 56A1 2C46 38C5


Zurück zu „Loewe News“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste