Nach jedem starten erscheint Erstinbetriebnahme-Assistent

holzkopf
Mitglied
Beiträge: 47
Registriert: Mo 28. Aug 2017, 09:36
Hat sich bedankt: 5 Mal

#76 Beitragvon holzkopf » Do 31. Aug 2017, 12:38

Oh, das tut weh. Gibt es da eventuell auch Fachleute die so ein Teil im Tausch reparieren oder man im Netz vielleicht auch günstig eins erstehen kann? Wie ist denn die Bezeichnung für so ein Board?

Benutzeravatar
Spielzimmer
Spezialist
Beiträge: 2123
Registriert: Mo 18. Apr 2011, 08:42
Händler/Techniker: ja
Wohnort: zu Hause
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 297 Mal

#77 Beitragvon Spielzimmer » Do 31. Aug 2017, 12:40

Ich hab schon den Tauschpreis von Loewe dabei angesetzt...

Mit der genauen Bezeichnung kannst du bei ebay schauen, evtl. ist dort was drin. Sonst kennen ich niemand der die reparieren kann (mit dem Fehler).
Connect 48 (SL420) & Connect 40 (SL320) beide mit ß-Software, Sub 525 an DAL, DVB-S & DVB-C, Sky, Synology-NAS

holzkopf
Mitglied
Beiträge: 47
Registriert: Mo 28. Aug 2017, 09:36
Hat sich bedankt: 5 Mal

#78 Beitragvon holzkopf » Do 31. Aug 2017, 12:45

Alles klar. Wie ist denn die genaue Bezeichnung von dem Signalboard, da gibt es doch bestimmt eine Nummer?

Benutzeravatar
Spielzimmer
Spezialist
Beiträge: 2123
Registriert: Mo 18. Apr 2011, 08:42
Händler/Techniker: ja
Wohnort: zu Hause
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 297 Mal

#79 Beitragvon Spielzimmer » Do 31. Aug 2017, 12:47

Steht auf dem Board.
Connect 48 (SL420) & Connect 40 (SL320) beide mit ß-Software, Sub 525 an DAL, DVB-S & DVB-C, Sky, Synology-NAS

Benutzeravatar
Olli
Profi
Beiträge: 1103
Registriert: So 17. Apr 2011, 15:00
Hat sich bedankt: 73 Mal
Danksagung erhalten: 102 Mal

#80 Beitragvon Olli » Do 31. Aug 2017, 12:53

Spielzimmer hat geschrieben:Hab schon ne Weile kein L27xx Board mehr gewechselt...denke mit 350€ bist du dabei, ohne Gewähr. Kommt auf deinen Händler an...

Das habe ich vor fünf Jahren bei meinem Xelos auch gelöhnt (ca.), Materialpreis war 240 € Netto.
Zuletzt geändert von Olli am Do 31. Aug 2017, 12:56, insgesamt 1-mal geändert.
LOEWE. Connect 55 UHD (SL320 ß) an WM 67 | AlphaCrypt One4All 2.4 mit Sky V13 | AVR: Marantz NR1402 | Blu-Ray: Marantz UD 5007
LS: Heco Victa 5.1 | Fernbedienung: Logitech Harmony 650 | NAS: DS 213j mit 2 x WD30EFRX Red | Amazon Fire TV Stick
LOEWE. Xelos A 42 HD+ 100 DR+ (L2710 / TV: 9.29 / DVB: 9.43) an WM 61 | MovieVision DR+ | Vu+ Uno | Amazon Fire TV Stick

holzkopf
Mitglied
Beiträge: 47
Registriert: Mo 28. Aug 2017, 09:36
Hat sich bedankt: 5 Mal

#81 Beitragvon holzkopf » Do 31. Aug 2017, 12:55

Mal eine ganz andere Frage. Wenn wir mal davon ausgehen, dass das Board im A.... ist. Wäre das denn auch relevant für die Anschlüsse wie Scart oder HDMI am Fernseher oder würden so Geräte wie DVD Spieler über die AV Eingänge noch funktionieren?

Benutzeravatar
Loewengrube
Moderator
Beiträge: 19766
Registriert: Do 14. Apr 2011, 15:05
Wohnort: Bayern
Hat sich bedankt: 343 Mal
Danksagung erhalten: 1385 Mal

#82 Beitragvon Loewengrube » Do 31. Aug 2017, 13:03

Du kommst doch an der Erstinbetriebnahme nicht vorbei. Insofern müssig, darüber nachzudenken?!
Loewe Reference 75 UHD mit Chassis SL420 und Beta-Software
Surround-Sound mit T+A KC 550 und 4x T+A K-Mini an Loewe Subwoofer 800
2x Sonos Connect:Amp mit T+A Talis TLS 3 + T+A TLWA3 Sub, 4x Sonos Play:1 - to be extended
Fritz!Box 7490, Apple iMac 27" Retina 5K, Apple Mac mini, AppleTV3, iPad pro, iPad mini Retina, iPhone6
Synologie DS414 mit 4x Western Digital Red 3TB

holzkopf
Mitglied
Beiträge: 47
Registriert: Mo 28. Aug 2017, 09:36
Hat sich bedankt: 5 Mal

#83 Beitragvon holzkopf » Do 31. Aug 2017, 13:14

Warum, den Assistenten habe ich doch nach dem starten mit Tastenfunktion für das Service Menü jetzt immer abgeschaltet. Die Analogen Sender laufen ja auch! Jetzt ist für mich nur die Frage, wenn die Scart bzw. HDMI Anschlüsse noch funtionieren, dann hole ich mir einfach eine Sat BOX für Kabelfernsehen und gucke dann meine digitalen Sender darüber.

Benutzeravatar
Loewengrube
Moderator
Beiträge: 19766
Registriert: Do 14. Apr 2011, 15:05
Wohnort: Bayern
Hat sich bedankt: 343 Mal
Danksagung erhalten: 1385 Mal

#84 Beitragvon Loewengrube » Do 31. Aug 2017, 13:26

Ah.
Loewe Reference 75 UHD mit Chassis SL420 und Beta-Software
Surround-Sound mit T+A KC 550 und 4x T+A K-Mini an Loewe Subwoofer 800
2x Sonos Connect:Amp mit T+A Talis TLS 3 + T+A TLWA3 Sub, 4x Sonos Play:1 - to be extended
Fritz!Box 7490, Apple iMac 27" Retina 5K, Apple Mac mini, AppleTV3, iPad pro, iPad mini Retina, iPhone6
Synologie DS414 mit 4x Western Digital Red 3TB

holzkopf
Mitglied
Beiträge: 47
Registriert: Mo 28. Aug 2017, 09:36
Hat sich bedankt: 5 Mal

#85 Beitragvon holzkopf » Do 31. Aug 2017, 13:37

Na mal ehrlich, macht es wirklich Sinn für so ein altes Gerät noch ca. 350€ an Reparaturkosten auszugeben.
Wenn man mal im Netzt schaut wird so ein Fernseher gebraucht um die 100€ gehandelt. Leider nur da wo ich nicht wohne. :cry:

Online
Benutzeravatar
Mr.Krabbs
Moderator
Beiträge: 3478
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:32
Wohnort: HARZ
Hat sich bedankt: 407 Mal
Danksagung erhalten: 336 Mal

#86 Beitragvon Mr.Krabbs » Do 31. Aug 2017, 13:46

Ein ganz klares: Nein. Der Zeitwert eines Modus 32 tendiert gegen...hust, wenig. :blink:
Gruß aus dem Harz !

bild 7.65 (SL 4xx mit Beta),TSM,2xUnicamEvo:2xHD+,klang 5, klang 5 Sub, Klang Link, BTVi,Connect 32 (SL3), Connect 26SL(MB180), Airspeaker, Speaker2go, SoundVision

holzkopf
Mitglied
Beiträge: 47
Registriert: Mo 28. Aug 2017, 09:36
Hat sich bedankt: 5 Mal

#87 Beitragvon holzkopf » Mo 4. Sep 2017, 13:14

Hallo zusammen

Erstmal ein großes Dankeschön an alle die sich die Zeit genommen haben und auch die nötige Geduld aufgewendet haben um mein Problem zu lösen. Ich glaube ich war kein einfacher Patient. ;) Ich habe mich am Wochenende mal mit den SCART und HDMI Anschlüssen an dem Fernseher beschäftigt. Der DVD Recorder über SCART sowie der Laptop über HDMI haben problemlos mit Bild und Ton funktioniert. Das heißt für mich jetzt, dass ich mir einen externen DVB-C Receiver bestellen werde, um dann darüber meine digitalen Kabelkanäle gucken zu können. Ist vielleicht nicht die eleganteste Lösung, aber momentan für mich die kostengünstigste. Ein neuer Fernseher ist momentan nicht auf der Liste. Das einzige was mich jetzt noch stört ist dieser Erstinbetriebnahme Assistent, wenn da noch jemand eine Idee hat wie ich den abschalten kann, wäre das echt super. :???:

holzkopf
Mitglied
Beiträge: 47
Registriert: Mo 28. Aug 2017, 09:36
Hat sich bedankt: 5 Mal

#88 Beitragvon holzkopf » Mi 13. Sep 2017, 14:08

Hallo

Ich habe mal wieder von meinem Fernseher zu berichten. Seit gestern Abend funktioniert er wieder so, als wäre nichts gewesen (Selbstheilung) :D . Ich habe gestern Abend nochmal versucht, nachdem er ja immer mit dem Erstinbetriebnahme Assistenten gestartet hat, diesen im Service-Menü von „1“ auf „0“ zu stellen. Das hat soweit auch funktioniert. Nach erneutem starten des Fernsehers gab es damit keine Probleme mehr. Daraufhin habe ich den Assistenten nochmal über das Menü gestartet um nach den digitalen Kabelsendern (DVB-C) zu suchen. Statt der 23 Sender, die er vorher immer nur gefunden hat und die auch weder Bild noch Ton hatten, habe ich nun 147 Sender gefunden. Jetzt funktioniert er wieder wie vorher. Auch die Gerätesoftware V9.29.0 und die DVB-Software V7.7.0 haben sich nicht verändert. Ich habe jetzt erstmal eine Sicherung der Programm & Senderlisten gemacht. Wo das Problem gelegen hat ist mir ein Rätsel. :???:

Benutzeravatar
Spielzimmer
Spezialist
Beiträge: 2123
Registriert: Mo 18. Apr 2011, 08:42
Händler/Techniker: ja
Wohnort: zu Hause
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 297 Mal

#89 Beitragvon Spielzimmer » Mi 13. Sep 2017, 14:35

Vielleicht funktioniert nun das Update??
Connect 48 (SL420) & Connect 40 (SL320) beide mit ß-Software, Sub 525 an DAL, DVB-S & DVB-C, Sky, Synology-NAS

holzkopf
Mitglied
Beiträge: 47
Registriert: Mo 28. Aug 2017, 09:36
Hat sich bedankt: 5 Mal

#90 Beitragvon holzkopf » Mi 13. Sep 2017, 15:10

Aber es steht ja immer noch die alte Version der DVB-Software V7.7.0 und eigentlich müsste es doch dann V9.43.0 sein. Allerdings hat er ja vorher auch mit dieser Version scheinbar funktioniert. Das ist echt ein Mysterium. Ich habe echt keinen Plan, was das gewesen ist. Naja mal schauen wie lange er durchhält, bin da noch ein wenig skeptisch, aber freue mich trotzdem das er wieder normal läuft. :thumbsupcool:

holzkopf
Mitglied
Beiträge: 47
Registriert: Mo 28. Aug 2017, 09:36
Hat sich bedankt: 5 Mal

#91 Beitragvon holzkopf » Sa 23. Sep 2017, 09:26

So es ist wieder passiert. Seit gestern Abend macht der Fernseher wieder Probleme. Beim umschalten von einem Sender auf den anderen kam plötzlich nur noch ein blauer Bildschirm und der Hinweis „kein Eingangssignal erkannt“. Ich habe dann den Fernseher mehrfach ausgeschaltet in den Standby oder auch Netz aus. Nach dem einschalten kam aber keine Reaktion, nur ein blauer Bildschirm. Nach ein paar Versuchen war dann der Erstinbetriebnahme-Assistent wieder da. Den konnte ich dieses Mal allerdings im Servicemenü wieder abschalten. Nachdem ich ihn dann erneut eingeschaltet habe, hat dieser sich auch nicht mehr gemeldet, der Bildschirm ist allerdings noch blau. Dieses Problem mit dem "kein Eingangssignal gefunden" hatte ich die Tage zuvor auch schon hin und wieder mal, aber wenn ich den Fernseher dann ausgeschaltet habe und wieder neu gestartet habe ging es dann wieder.

holzkopf
Mitglied
Beiträge: 47
Registriert: Mo 28. Aug 2017, 09:36
Hat sich bedankt: 5 Mal

#92 Beitragvon holzkopf » Mo 25. Sep 2017, 09:37

Ich habe noch festgestellt, dass er bei Ausstattung nur noch das Chassie und die Gerätesoftwäre anzeigt. Die Boot-Software, DVB-Decoder sowie die DVB-Software sind verschwunden. Das Problem hatte ich auch schon als ich versucht habe, dass Update der DVB-Software durchzuführen. Da kam es jedoch durch ein Reset mit Stecker ziehen nach einiger Zeit wieder. Ich habe auch schon versucht über USB die Software wieder aufzuspielen, aber der USB-Stick lässt sich garnicht aktivieren. Jetzt lassen sich auch keine Analogen Sender mehr suchen. Ich fürchte jetzt hat er richtig einen weg. :???:


Zurück zu „Chassis 27xx Baujahr ....-2010“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Fuchsberg und 6 Gäste