E-Auto

Benutzeravatar
Pretch
Moderator
Beiträge: 20816
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:37
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Loewe Galerie
Hat sich bedankt: 342 Mal
Danksagung erhalten: 2561 Mal
Kontakt:

E-Auto

#1 Beitragvon Pretch » Mo 24. Okt 2016, 09:42

Gestern zufällig drüber gestolpert,
find ich ja super witzig, als Zweit- oder Drittauto zum Spaß für den Sommer!

Citroën E-Mehari

Bild

Inspiriert vom, aus den Louis de Funès' bekanntem Ur Mehari.

Bild

Aber voll elektrisch, mit 200km Reichweite und mit 25.000,- für ein Elektroauto durchaus im Rahmen.
Find ich super witzig, wenn ich einen Stellplatz hätte würde ich da ernsthaft drüber nachdenken. :D

Benutzeravatar
dubdidu
Moderator
Beiträge: 3701
Registriert: Fr 15. Apr 2011, 11:08
Wohnort: Hamburg - meine Perle
Hat sich bedankt: 126 Mal
Danksagung erhalten: 293 Mal
Kontakt:

#2 Beitragvon dubdidu » Mo 24. Okt 2016, 09:54

Für dich in der City wäre doch ein Scuddy gut...
bild 7.65 mit klang 5 und klang 5 Subwoofer, bild 3.40 mit Individual Sound Subwoofer, Individual Compose 40" L2700, TV 9.29, DVB 9.43, Connect 26 SL MB180, Individual Sound L1, HD+ mit Unicam Evo (Troja), AirSpeaker, Speaker 2Go, ATV4K, Synology RS 816

Benutzeravatar
Pretch
Moderator
Beiträge: 20816
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:37
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Loewe Galerie
Hat sich bedankt: 342 Mal
Danksagung erhalten: 2561 Mal
Kontakt:

#3 Beitragvon Pretch » Mo 24. Okt 2016, 09:59

Das ist doch so'n Sagway für Arme? Die find ich ja eher peinlich. Außerdem, wo schnall ich da das Kind drauf?

Benutzeravatar
Patrick2
Mitglied
Beiträge: 76
Registriert: Do 23. Mai 2013, 14:13
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 111 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

#4 Beitragvon Patrick2 » Mo 24. Okt 2016, 11:01

Schöne Idee von Citroën, wenn ich allerdings die Qual der Wahl zwischen Original und dem modernen hätte...würd' mir schwer fallen...
Art 55 UHD Seagate Innov8 HD+ // Connect ID46 DR+ HD+ // Xelos40 LED

Benutzeravatar
Pretch
Moderator
Beiträge: 20816
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:37
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Loewe Galerie
Hat sich bedankt: 342 Mal
Danksagung erhalten: 2561 Mal
Kontakt:

#5 Beitragvon Pretch » Mo 24. Okt 2016, 11:51

Ja, ok. Aber sind ja auch zwei völlig verschiedene Sachen.
Beim Alten würde man den Großteil der Zeit mit Pflege und Instandhaltung verbringen, beim Neuen ist der Aufwand gleich Null. ;)

Ich bin ja ein großer Fan von Elektromobilität und darum ging es mir auch hier.
Man muss sich halt nicht um den ganzen Mist mit Flüssigkeiten, Verschleiß usw. rumschlagen. Einsteigen, losfahren.
Gerade bei sowas, was man nur saisonweise fährt. Einen Verbrenner der über den Winter ein paar Monate stand muss man quasi jedes Frühjahr erstmal zur Durchsicht schicken, zumindest die ersten Kilometer sehr behutsam sein. Hier alles egal, solange man dran denkt ihn vor der ersten Ausfahrt nochmal an die Steckdose zu hängen. ;)

Leider hat man bei vollelektrischen Autos aktuell nur die Wahl zwischen extrem einfach oder super Luxus. Hybride sind in meinen Augen Murks, weil ich eben immernoch einen Verbrenner mit mir rumfahre um den ich mich kümmern muss.
Hier fehlen nur die Fenster, dann wäre es ein vollwertiges und vor allem hübsches Auto, zu einem akzeptablen Preis. So ist es halt ein nettes Sommerfahrzeug, aber immerhin.

Wonko
Routinier
Beiträge: 334
Registriert: Do 26. Jan 2012, 22:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Fenster...

#6 Beitragvon Wonko » Mo 24. Okt 2016, 12:00

...hätte z.B. der VW eUp! Und ist auch ein elektrischer... zum etwa gleichen Preis...

Mir fehlt jetzt schon bei den meisten Autos der richtige Motor-Sound. Wie soll das erst in Zukunft werden? Bose-Lautsprecher all-around und da wird dann ein Sound vom Band eingespielt, synchron zur Stellung vom Gaspedal? Da lauf ich wohl lieber zu Fuß...

:nicky:
Wonko
LOEWE Connect 48 UHD DR+ (V4.6.13.0) {SL320}
Doppel-Flat 50 über 1&1
LOEWE SoundVision Software-Version 3.11
Speaker 2go
Sonos Play:1
FritzBox 7490

Benutzeravatar
Pretch
Moderator
Beiträge: 20816
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:37
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Loewe Galerie
Hat sich bedankt: 342 Mal
Danksagung erhalten: 2561 Mal
Kontakt:

#7 Beitragvon Pretch » Mo 24. Okt 2016, 12:11

:D ok, wenn man Motorsound braucht ist man bei einem Elektroauto eher falsch.
Die Versuche den irgendwie künstlich zu erzeugen gibt's ja sogar bei Verbrennungsmotoren.
Halt ich bei Elektroautos für einen völlig falschen Weg. Einer deren Vorteile ist ja gerade daß sie leise sind. ;)

Benutzeravatar
DanielaE
Spezialist
Beiträge: 2492
Registriert: Di 19. Apr 2011, 19:17
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 629 Mal

#8 Beitragvon DanielaE » Mo 24. Okt 2016, 12:30

WIe wär's denn mit einem Boxx: https://www.boxxcorp.com :D
Ich find's irgendwie sehr geil, auch wenn Boxx sicher nicht mit meiner ehemaligen XV1100 mithalten kann und noch sicherer völlig anders klingt.

Bild
Ciao, Dani

Loewe bild 7.55 (5.sowas-von.β) an Screen-Wall-Mount 2, MaxCAM (v2/Fortuna 2.68) mit HD+ HD02,
Yamaha RX-A1060, Pioneer DV-LX50, MC-PC mit XBMC, FireTV 4K, 2xAlcone Pascal XT Front, 1xAlcone Dirac XT Center, 2xAlcone Lagrange XT Rears, 2xSolid Monitore Presence in Konfiguration 5.0.2

PGP:2CCB 3ECB 0954 5CD3 B0DB 6AA0 BA03 56A1 2C46 38C5

Agena
Routinier
Beiträge: 285
Registriert: Sa 16. Apr 2011, 18:06
Wohnort: Oberösterreich
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

#9 Beitragvon Agena » Mo 24. Okt 2016, 12:51

Pretch hat geschrieben:Man muss sich halt nicht um den ganzen Mist mit Flüssigkeiten, Verschleiß usw. rumschlagen. Einsteigen, losfahren.

So ganz verschleißfrei und ohne Flüssigkeiten ist auch ein E-Auto nicht: Bremsen, Reifen, Scheibenwischer, Lenkung, Klima/Lüftung, Fahrwerk und Stoßdämpfer.
SL420 & Sub525
Alle Angaben sind wie immer ohne Gewähr oder sonstwas, nicht richtig, unwahr, erlogen, erfunden und glaubt mir bloß kein Wort!

Benutzeravatar
Olli
Profi
Beiträge: 1208
Registriert: So 17. Apr 2011, 15:00
Hat sich bedankt: 86 Mal
Danksagung erhalten: 115 Mal

#10 Beitragvon Olli » Mo 24. Okt 2016, 13:21

@ Dani
Du hattest 'ne XV1100 :eek: ?
LOEWE. Connect 55 UHD (SL320 ß) | AlphaCrypt One4All 2.4 mit Sky V13 | AVR: Marantz NR1402 | Blu-Ray: Marantz UD 5007
LS: Heco Victa 5.1 | Fernbedienung: Logitech Harmony 650 | NAS: DS 213j mit 2 x WD30EFRX Red | Amazon Fire TV Stick
LOEWE. Xelos A 42 HD+ 100 DR+ (L2710 / TV: 9.29 / DVB: 9.43) an WM 61 | MovieVision DR+ | Vu+ Uno | Amazon Fire TV Stick

Benutzeravatar
Pretch
Moderator
Beiträge: 20816
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:37
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Loewe Galerie
Hat sich bedankt: 342 Mal
Danksagung erhalten: 2561 Mal
Kontakt:

#11 Beitragvon Pretch » Mo 24. Okt 2016, 13:21

Natürlich kommt auch ein Elektroauto nicht völlig ohne Hydraulik und Scheibenwischwasser aus. Die Dimension, insbesondere bei der Instandhaltung, ist doch aber eine ganz andere als bei einem Auto mit Verbrennungsmotor. Die Fehlerquellen und Ausfallmöglichkeiten am Motor sind im Vergleich schlicht verschwindend gering, die Zuverlässigkeit extrem viel höher.

Benutzeravatar
Patrick2
Mitglied
Beiträge: 76
Registriert: Do 23. Mai 2013, 14:13
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 111 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

#12 Beitragvon Patrick2 » Mo 24. Okt 2016, 13:41

stelle mir grad so'n Mehari im Winter vor, nee der ist eher was für'n Strand in Saint-Tropez :D

Ich könnt mir allerdings, im Moment zumindest noch nicht vorstellen ein reines E-Auto im Alltag zu bewegen, außer vielleicht so'n Tesla ;)
Art 55 UHD Seagate Innov8 HD+ // Connect ID46 DR+ HD+ // Xelos40 LED

Benutzeravatar
Pretch
Moderator
Beiträge: 20816
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:37
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Loewe Galerie
Hat sich bedankt: 342 Mal
Danksagung erhalten: 2561 Mal
Kontakt:

#13 Beitragvon Pretch » Mo 24. Okt 2016, 13:51

Tesla ist halt der Musterschüler der Elektroautos und zeigt wie man das macht.

Mal von technischen Daten, Infrastruktur usw. abgesehen...
BMW hat beim i3 die Startbeschleunigung bewusst gedrosselt, damit er sich mehr wie ein Verbrennungsmotor anfühlt.
Das zeigt für mich relativ deutlich wo da die falsche Denke beginnt.

Tesla baut ein E-Auto und versucht garnicht erst, den wie einen Benziner wirken zu lassen sondern setzt im Gegenteil alles daran ihn von klassischen Autos abzuheben.
Es geht auch nicht darum wer an der Ampel der schnellste ist. Wenn aber ein Elektromotor sofort das volle Drehmoment anliegen hat, warum sollte man das ausbremsen?
Das ist als hätte Carl Benz ovale Räder verbaut, damit sich durch das hoppeln Autofahren mehr nach Reiten anfühlt.

Benutzeravatar
DanielaE
Spezialist
Beiträge: 2492
Registriert: Di 19. Apr 2011, 19:17
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 629 Mal

#14 Beitragvon DanielaE » Mo 24. Okt 2016, 13:53

Olli hat geschrieben:Du hattest 'ne XV1100 :eek: ?

Ja hatte ich - wieso? Mir hats gefallen und den beiden mir bekannten Nachbesitzern auch. Und der Virus ist noch nicht ausgestanden... :pfeif:
Ciao, Dani

Loewe bild 7.55 (5.sowas-von.β) an Screen-Wall-Mount 2, MaxCAM (v2/Fortuna 2.68) mit HD+ HD02,
Yamaha RX-A1060, Pioneer DV-LX50, MC-PC mit XBMC, FireTV 4K, 2xAlcone Pascal XT Front, 1xAlcone Dirac XT Center, 2xAlcone Lagrange XT Rears, 2xSolid Monitore Presence in Konfiguration 5.0.2

PGP:2CCB 3ECB 0954 5CD3 B0DB 6AA0 BA03 56A1 2C46 38C5

Benutzeravatar
Arribada
Routinier
Beiträge: 380
Registriert: Sa 16. Apr 2011, 17:46
Wohnort: Rheinland-Pfalz
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

#15 Beitragvon Arribada » Mo 24. Okt 2016, 14:35

Meiner Meinung nach ist das E-Auto eine Totgeburt, nur will es keiner wahrhaben bzw. aussprechen.
Solange es wirklich keine Alternative gibt (und Strom ist keine Alternative, da es immer noch zum größten Teil aus Atomkraft gewonnen wird)
bleiben uns die Fosillen Brennstoffe erhalten.

Ach ja, der Strom kommt ja aus der Steckdose... :rofl:
Loewe Art UHD 55" (SL410,weiß, SW 5.0.27), Feature Disk, LOEWE Sound Projector SL (SW E_5.1160), ATV 3, XBOX One, Libratone Zipp Mini

Benutzeravatar
Spielzimmer
Spezialist
Beiträge: 2604
Registriert: Mo 18. Apr 2011, 08:42
Händler/Techniker: ja
Wohnort: zu Hause
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 365 Mal

#16 Beitragvon Spielzimmer » Mo 24. Okt 2016, 14:44

Insgesamt betrug die Brutto-Stromerzeugung in Deutschland im Jahr 2015 647,1 Milliarden kWh (2014: 627,8 Mrd. kWh), der Anteil der Kernenergie daran 14,1 Prozent (2014: 15,5 Prozent).


Quelle: http://www.kernenergie.de/kernenergie/themen/kernkraftwerke/kernkraftwerke-in-deutschland.php


Jede dritte Kilowattstunde (32,5 Prozent), die hierzulande verbraucht wurde, stammte aus Wind-, Solar, Wasser und Bioenergiekraftwerken. Im Vorjahr (2014) waren es noch 27,3 Prozent.


Quelle: https://www.agora-energiewende.de/de/presse/agoranews/news-detail/news/2015-war-rekordjahr-fuer-erneuerbare-energien-stromerzeugung-und-stromexport/News/detail/
Connect 48 (SL420) & Connect 40 (SL320) beide mit ß-Software, Sub 525 an DAL, DVB-S & DVB-C, Sky, Synology-NAS

Benutzeravatar
Arribada
Routinier
Beiträge: 380
Registriert: Sa 16. Apr 2011, 17:46
Wohnort: Rheinland-Pfalz
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

#17 Beitragvon Arribada » Mo 24. Okt 2016, 14:52

Ach sorry, dann ist es halt Braunkohle, das macht das ganze natürlich besser....

Aber das ist auch mein letzter Kommentar hierzu, denn das könnte man ewig so weiter führen. Fakt ist: Elektro ist keine Alternative (noch nicht)
Ich wollte nur das man auch mal darüber nachdenkt, wie Strom erzeugt wird, wieviel Strom man für eine Solarzelle braucht (Herstellung), einer Batterie etc.
Ein Teufelskreis, es wird nicht besser.......
Loewe Art UHD 55" (SL410,weiß, SW 5.0.27), Feature Disk, LOEWE Sound Projector SL (SW E_5.1160), ATV 3, XBOX One, Libratone Zipp Mini

Benutzeravatar
Spielzimmer
Spezialist
Beiträge: 2604
Registriert: Mo 18. Apr 2011, 08:42
Händler/Techniker: ja
Wohnort: zu Hause
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 365 Mal

#18 Beitragvon Spielzimmer » Mo 24. Okt 2016, 14:54

Klar, einfach mal was behaupten und dann beleidigt zurückziehen, wenn man widerlegt wird.

Wie gut dass die Herstellung von Benzin so umweltschonend ist.
Connect 48 (SL420) & Connect 40 (SL320) beide mit ß-Software, Sub 525 an DAL, DVB-S & DVB-C, Sky, Synology-NAS

Benutzeravatar
dubdidu
Moderator
Beiträge: 3701
Registriert: Fr 15. Apr 2011, 11:08
Wohnort: Hamburg - meine Perle
Hat sich bedankt: 126 Mal
Danksagung erhalten: 293 Mal
Kontakt:

#19 Beitragvon dubdidu » Mo 24. Okt 2016, 14:54

Doch. Der Wirkungsgrad ist höher.
bild 7.65 mit klang 5 und klang 5 Subwoofer, bild 3.40 mit Individual Sound Subwoofer, Individual Compose 40" L2700, TV 9.29, DVB 9.43, Connect 26 SL MB180, Individual Sound L1, HD+ mit Unicam Evo (Troja), AirSpeaker, Speaker 2Go, ATV4K, Synology RS 816

Benutzeravatar
Arribada
Routinier
Beiträge: 380
Registriert: Sa 16. Apr 2011, 17:46
Wohnort: Rheinland-Pfalz
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

#20 Beitragvon Arribada » Mo 24. Okt 2016, 15:01

Spielzimmer hat geschrieben:Klar, einfach mal was behaupten und dann beleidigt zurückziehen, wenn man widerlegt wird.

Wie gut dass die Herstellung von Benzin so umweltschonend ist.


Ich bin nicht beleidigt, das war schon OK so, ich ziehe mich nur zurück, weil das hier ein endlos Tread werden könnte.
Loewe Art UHD 55" (SL410,weiß, SW 5.0.27), Feature Disk, LOEWE Sound Projector SL (SW E_5.1160), ATV 3, XBOX One, Libratone Zipp Mini

Benutzeravatar
Pretch
Moderator
Beiträge: 20816
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:37
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Loewe Galerie
Hat sich bedankt: 342 Mal
Danksagung erhalten: 2561 Mal
Kontakt:

#21 Beitragvon Pretch » Mo 24. Okt 2016, 15:26

Ganz ehrlich, mir ist eigentlich komplett egal ob Elektoautos nun weniger Resourcen verbrauchen oder nicht. Der Umweltaspekt ist nicht was mich an E-Autos interessiert, sondern viel mehr das Gehampel mit dem Verbrennungsmotor vom Hals zu haben.
Ein Elektroauto het keines der Bauteile mit denen ich bei meinen Autos so Probleme hatte. Jedes mal wenn ich mit meinem 3000ccm Audi eine Weile nur kurze Strecken in der Stadt fahre mach ich mir Gedanken um den Motor, weil er nie richtig warm wird... Getriebe, Einspritzung, Turbo, Abgasanlage... alles Dinge für deren Reparatur ich bei diversen Fahrzeugen viel Geld ausgegeben hab und die es bei einem E-Auto nunmal nicht gibt.

Benutzeravatar
234
Freak
Beiträge: 507
Registriert: Do 1. Sep 2016, 16:14
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal
Kontakt:

#22 Beitragvon 234 » Mo 24. Okt 2016, 16:40

One 55 (5.0.27) / DR+ Feature Disk / Raumfeld Soundbar (2.5.1) / tv 4K / Technisat Mini Router 2/1x2 / Synology DS215j

Benutzeravatar
zero11
Routinier
Beiträge: 368
Registriert: Sa 16. Apr 2011, 09:33
Wohnort: NRW, OWL
Hat sich bedankt: 471 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal

#23 Beitragvon zero11 » Mo 24. Okt 2016, 17:31

Die Teslas können ja noch so dolle sein, leider ist das Design so dermassen grottenschlecht, dass ich die Karre nichtmal geschenkt haben will.
Bei einem Auto, dass teilweise über 100.000,- Euro kostet, erwarte Ich mehr als ein 15.000,- Kompaktklasse Design :wah:
LOEWE. bild 7.55 auf Standfuss SL420@Beta, Ton über Yamaha RX-A 2060, Apple TV 4K, Oppo UDP-203

Benutzeravatar
Pretch
Moderator
Beiträge: 20816
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:37
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Loewe Galerie
Hat sich bedankt: 342 Mal
Danksagung erhalten: 2561 Mal
Kontakt:

#24 Beitragvon Pretch » Mo 24. Okt 2016, 18:08

hmm, ich find die chic. ;)

Benutzeravatar
234
Freak
Beiträge: 507
Registriert: Do 1. Sep 2016, 16:14
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal
Kontakt:

#25 Beitragvon 234 » Mo 24. Okt 2016, 18:31

Geschmacksdiskussionen sind beinahe immer müßig. Selbst Loewe TVs sind für manche optischer Brechreiz.
Hard facts bringen eher was. Abstrahieren und ggf nur die Plattform/Technologie sehen.
One 55 (5.0.27) / DR+ Feature Disk / Raumfeld Soundbar (2.5.1) / tv 4K / Technisat Mini Router 2/1x2 / Synology DS215j


Zurück zu „Kaffeeklatsch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste