Panelkosten bild 5.65

Rennegade
Neues Mitglied
Beiträge: 24
Registriert: Mi 3. Jul 2019, 20:28
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Panelkosten bild 5.65

#1 Beitragvon Rennegade » Sa 21. Mär 2020, 13:02

Hallo zusammen,

ich hoffe euch allen geht es in den aktuell etwas schwierigen Zeiten gut.

Ich bin ja nach wie vor auf der Suche nach einen 65 Zoll und dabei auf einem 5.65 mit einem defekt gestossen. Ich habe ein Video von dem defekt gesehen, es ist ein flackern von mehreren weißen Quadraten am rechten Bildschirmrand. Die Quadrate flackern an verschiedenen Positionen.

Meine Frage an die Fachleute: Was könnte es sein? Wieviel kosten würden im schlimmsten fall auf mich zukommen?


Viele Grüße und bleibt gesund.

René

Benutzeravatar
DWDus
Mitglied
Beiträge: 163
Registriert: Sa 29. Okt 2016, 09:56
Hat sich bedankt: 176 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

#2 Beitragvon DWDus » Sa 21. Mär 2020, 13:12

Den 5.65 zu bekommen, ist doch kein Problem ? :blink: :???:
First: Loewe Reference 85 :horror: (SL420 Upgrade Kit) - Subwoofer Highline - Apple TV 4K - Avinity HDMI
Second: Loewe bild 1.40 - Apple TV 4 - Avinity HDMI
Third: AOC 27G2U/BK - PS4 Pro - Scuf Infinity 4PS - Turtle Beach Elite 800 - Razer Seiren X - Avinity HDMI - Elgato HD60S+ - Spectral Just Office

Apple: iMac 21,5 - iPad mini 4 - iPad Pro 12,9 - HomePod - MacBook Pro - iPhone XS Max

Rennegade
Neues Mitglied
Beiträge: 24
Registriert: Mi 3. Jul 2019, 20:28
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

#3 Beitragvon Rennegade » Sa 21. Mär 2020, 13:14

DWDus hat geschrieben:Den 5.65 zu bekommen, ist doch kein Problem ? :blink: :???:


Angedacht war ein 3.65. Da ich aber auf den 5.65 gestoßen bin überlege ich ob es Sinn macht ihn zu kaufen und instandsetzen zu lassen. Daher die Frage...

Benutzeravatar
DWDus
Mitglied
Beiträge: 163
Registriert: Sa 29. Okt 2016, 09:56
Hat sich bedankt: 176 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

#4 Beitragvon DWDus » Sa 21. Mär 2020, 13:19

Gute Frage......
Da man aber den 3.65 sogar sofort ohne Wartezeit bekommt, mit voller Garantie usw....
würde ich persönlich glaube ich lieber den neuen nehmen.
Es sei denn ich habe schon einen Haupt-TV und hab da etwas Risikobereitschaft - wenns gut geht "spart" man da mit Glück gutes Geld, das kann aber auch genauso gut in die Hose gehen :???:

So ein 65er OLED Panel wird mit großer Wahrscheinlichkeit über die 1.000,- springen ohne den Einbau usw....
First: Loewe Reference 85 :horror: (SL420 Upgrade Kit) - Subwoofer Highline - Apple TV 4K - Avinity HDMI
Second: Loewe bild 1.40 - Apple TV 4 - Avinity HDMI
Third: AOC 27G2U/BK - PS4 Pro - Scuf Infinity 4PS - Turtle Beach Elite 800 - Razer Seiren X - Avinity HDMI - Elgato HD60S+ - Spectral Just Office

Apple: iMac 21,5 - iPad mini 4 - iPad Pro 12,9 - HomePod - MacBook Pro - iPhone XS Max

Rennegade
Neues Mitglied
Beiträge: 24
Registriert: Mi 3. Jul 2019, 20:28
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

#5 Beitragvon Rennegade » Sa 21. Mär 2020, 13:45

DWDus hat geschrieben:Gute Frage......
Da man aber den 3.65 sogar sofort ohne Wartezeit bekommt, mit voller Garantie usw....
würde ich persönlich glaube ich lieber den neuen nehmen.
Es sei denn ich habe schon einen Haupt-TV und hab da etwas Risikobereitschaft - wenns gut geht "spart" man da mit Glück gutes Geld, das kann aber auch genauso gut in die Hose gehen :???:

So ein 65er OLED Panel wird mit großer Wahrscheinlichkeit über die 1.000,- springen ohne den Einbau usw....


Ja richtig, wenn es über 1500 an kosten wären lohnt es natürlich überhaupt nicht.... mal schauen....

Rennegade
Neues Mitglied
Beiträge: 24
Registriert: Mi 3. Jul 2019, 20:28
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

#6 Beitragvon Rennegade » Sa 21. Mär 2020, 14:27

DWDus hat geschrieben:Gute Frage......
Da man aber den 3.65 sogar sofort ohne Wartezeit bekommt, mit voller Garantie usw....
würde ich persönlich glaube ich lieber den neuen nehmen.
Es sei denn ich habe schon einen Haupt-TV und hab da etwas Risikobereitschaft - wenns gut geht "spart" man da mit Glück gutes Geld, das kann aber auch genauso gut in die Hose gehen :???:

So ein 65er OLED Panel wird mit großer Wahrscheinlichkeit über die 1.000,- springen ohne den Einbau usw....


Noch was: ich finde es nicht so einfach einen neuen 3.65 zu bekommen...

jpceca
Mitglied
Beiträge: 172
Registriert: Mo 20. Aug 2018, 11:43
Händler/Techniker: ja
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 72 Mal

#7 Beitragvon jpceca » So 22. Mär 2020, 09:55

Warum sollte es "nicht so einfach" sein??
Der 3.65 ist lieferbar!
Wenn Du einen möchtest sag Bescheid, binnen 3 Tagen hast Du ihn!

Natürlich "frische" Original-Ware der "neuen" Loewe mit voller Garantie!
Auf Wunsch auch gerne mit Wertgarantie um eventuelle Bedenken zu zerstreuen!

Gruss
jpceca

Rennegade
Neues Mitglied
Beiträge: 24
Registriert: Mi 3. Jul 2019, 20:28
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

#8 Beitragvon Rennegade » So 29. Mär 2020, 09:17

jpceca hat geschrieben:Warum sollte es "nicht so einfach" sein??
Der 3.65 ist lieferbar!
Wenn Du einen möchtest sag Bescheid, binnen 3 Tagen hast Du ihn!

Natürlich "frische" Original-Ware der "neuen" Loewe mit voller Garantie!
Auf Wunsch auch gerne mit Wertgarantie um eventuelle Bedenken zu zerstreuen!

Gruss
jpceca


Guten Morgen,

vielen Dank. Mir geht es jedoch um die Produkte der „alten“ Loewe aus dem Werk Kronach.

Viele Grüße

René

jpceca
Mitglied
Beiträge: 172
Registriert: Mo 20. Aug 2018, 11:43
Händler/Techniker: ja
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 72 Mal

#9 Beitragvon jpceca » So 29. Mär 2020, 09:38

Die OLED Geräte werden in Kronach gefertigt...….auch von der "neuen" Loewe!

Rennegade
Neues Mitglied
Beiträge: 24
Registriert: Mi 3. Jul 2019, 20:28
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

#10 Beitragvon Rennegade » So 29. Mär 2020, 18:17

jpceca hat geschrieben:Die OLED Geräte werden in Kronach gefertigt...….auch von der "neuen" Loewe!


Das würde bedeuten das sich nichts geändert hat? Ich denke die gesamte Produktion ist abgewandert?

na-sicher
Routinier
Beiträge: 323
Registriert: Fr 9. Dez 2016, 23:33
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal

#11 Beitragvon na-sicher » So 29. Mär 2020, 18:55

Die Fernseher, die bis jetzt von der "neuen" Loewe in den Markt geworfen wurden, sollten eh aufgekaufte Restbestände der bisherigen/alten Produktion sein. Die Produktion neuer OLED soll doch erst im April anlaufen, so wurde es zumindest überall geschrieben. Ich bin mir auch nicht sicher, ob die Produktion der kleineren (LCD)Linie schon begonnen hat, aber die wurden ja auch vorher schon im europäischen Ausland gefertigt, dabei soll es ja auch bleiben.

Ergo: eigentlich ändert sich nix.

Patricck
Routinier
Beiträge: 365
Registriert: Mo 3. Dez 2018, 19:43
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Bei Ravensburg
Hat sich bedankt: 119 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

#12 Beitragvon Patricck » So 29. Mär 2020, 23:07

Rennegade hat geschrieben:
jpceca hat geschrieben:Die OLED Geräte werden in Kronach gefertigt...….auch von der "neuen" Loewe!


Das würde bedeuten das sich nichts geändert hat? Ich denke die gesamte Produktion ist abgewandert?


Das ist leider der Irrglaube vieler :(

Rennegade
Neues Mitglied
Beiträge: 24
Registriert: Mi 3. Jul 2019, 20:28
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

#13 Beitragvon Rennegade » Mo 30. Mär 2020, 14:28

na-sicher hat geschrieben:Die Fernseher, die bis jetzt von der "neuen" Loewe in den Markt geworfen wurden, sollten eh aufgekaufte Restbestände der bisherigen/alten Produktion sein. Die Produktion neuer OLED soll doch erst im April anlaufen, so wurde es zumindest überall geschrieben. Ich bin mir auch nicht sicher, ob die Produktion der kleineren (LCD)Linie schon begonnen hat, aber die wurden ja auch vorher schon im europäischen Ausland gefertigt, dabei soll es ja auch bleiben.

Ergo: eigentlich ändert sich nix.


Das wäre ja echt nicht schlecht! Woran kann man es im besten Fall erkennen? Am Chassis?

na-sicher
Routinier
Beiträge: 323
Registriert: Fr 9. Dez 2016, 23:33
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal

#14 Beitragvon na-sicher » Mo 30. Mär 2020, 23:09

Das brauchst du nicht erkennen. Ein OLED (und danach fragtest du ja) ist auf jeden Fall in Kronach gebaut worden. Die, die du bist dato am Markt bekommst, unter dem Regime der "alten Loewe", und vorraussichtlich ab nächsten Monat dann zusätzlich die der "neuen Loewe".

Bis jetzt hat sich auch am Chassis nix geändert (zumindest nach meiner Recherche), aber das kann sich natürlich ändern. Ich bin aber weder Händler noch Techniker, nur begeisteter und mitlesender Kunde.


Zurück zu „Kaffeeklatsch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 23 Gäste