Loewe arbeitet wieder - oder nicht oder doch? Glaskugelthread

Benutzeravatar
GEORGzer
Routinier
Beiträge: 336
Registriert: Fr 24. Jun 2016, 00:19
Wohnort: Oberösterreich
Hat sich bedankt: 57 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

#701 Beitragvon GEORGzer » Di 3. Mär 2020, 10:24

Aus dem offiziellen Thread:
dubdidu hat geschrieben: An der SW wird gearbeitet.

Ich kann garnicht ausdrücken wie sehr mich das gefreut hat :wah:
Weil ganz ehrlich, hätte man das alte OS abgeschrieben und alle alt-Loewe Besitzer mit dazu, hätte ich ausgeschlossen nochmals einen zu kaufen. Da hätte man mir noch so oft den Plan der Fortführung und das Vertrauen in die Marke Loewe eintrichtern können, ich hätte es nicht gehabt.
Loewe bild 3.55 UHD - 56460D80 (SL410) + Universal Stand, Feature Upgrade Stick, TV 4k
Loewe Art 40 FullHD - 54450W85 (SL310F)
Loewe Art 55 UHD (SL310)
Loewe One 40 FullHD (SL302)

Sony KDL-55HX855, TV HD

Benutzeravatar
mac9-5sc
Neues Mitglied
Beiträge: 15
Registriert: Di 21. Mär 2017, 15:08
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

#702 Beitragvon mac9-5sc » Do 5. Mär 2020, 09:37

GEORGzer hat geschrieben:Aus dem offiziellen Thread: ... Ich kann garnicht ausdrücken wie sehr mich das gefreut hat :wah:
Weil ganz ehrlich, hätte man das alte OS abgeschrieben und alle alt-Loewe Besitzer mit dazu, hätte ich ausgeschlossen nochmals einen zu kaufen. Da hätte man mir noch so oft den Plan der Fortführung und das Vertrauen in die Marke Loewe eintrichtern können, ich hätte es nicht gehabt.


Moin.
Das seh ich ähnlich!

Das "Loewe OS" ist mit der eigentlichen Gründe, warum ich (wir) Loewe-TVs haben.
- optisch toll (nicht bunt, gut strukturiert)
- das bedienungsfreundlichstes OS, dass ich so kenne (auch bei Sender hinzufügen/entfernen/etc.)
- schnell, einfach, zuverlässig
- und (für mich pers. ganz wichtig) eben KEIN Android!

Würde in Zukunft z.B. auf Android umgestiegen, würde ich mich beim nächsten TV notgedrungen wohl woanders umschauen.

na-sicher
Routinier
Beiträge: 321
Registriert: Fr 9. Dez 2016, 23:33
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal

#703 Beitragvon na-sicher » Do 5. Mär 2020, 10:24

Ja, isso, mit der Software steht und fällt für mich alles. Sie ist DAS Aushängeschlild von Loewe für mich und daher auch ein paar Euro mehr wert als der Wettbewerb.

Zu lesen, dass diese weiter verfolgt wird, war ein Segen.

Ich verstehe ja, dass es gar nicht so einfach ist, diesen Trumpf beim Neugerätverkauf (spezielle bei Neukunden) auszuspielen, doch kennst du ihn aus eigener Erfahrung, dann willst du nix anderes mehr haben. Dazu bedarf es halt nach wie vor den Fachhandel, der die Geräte mit all den Vorteilen erklären kann. .......und den richtigen Kunden, der dann auch dort kauft. Hier bin ich aber guter Dinge, denn die Preisstabilität sollte in Kürze wieder hergestellt sein, da die "Insolvenzverkäufe" ja nun mehr oder weniger durchgedreht sind.

Benutzeravatar
mac9-5sc
Neues Mitglied
Beiträge: 15
Registriert: Di 21. Mär 2017, 15:08
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

#704 Beitragvon mac9-5sc » Do 5. Mär 2020, 10:43

Kleiner Nachtrag dazu:
Wir haben noch einen Metz im "Ferienhaus" - gar kein Vergleich von der Software und Bedienung:
- Menüfuhrung wesentlich umständlicher
- Optik eher grausam (zB auch hellgrau/rot)
(und auch die Fernbedienung ist für mich ein Graus im Vergleich zu der von Loewe)

Loewe hat das - für meinen geschmack - mit seinem OS schon sehr sehr gut gemacht!
... ich pers. könnt auf einige der "Smart-Optionen" sogar noch gerne verzichten (notfalls nutze ich Apple TV dafür; es hat mir aber pers. noch nie was groß gefehlt)
(und einige "Nicht-Loeweianer" sind bei mir immer wieder amüsiert über den netten kleinen Kino-Vorhang-Ausschalt-Effekt) ;-)

eloart40
Mitglied
Beiträge: 47
Registriert: Fr 18. Nov 2016, 20:52
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Vergleich Loewe-Metz

#705 Beitragvon eloart40 » Do 5. Mär 2020, 19:04

Also, so riesig ist der Unterschied zwischen Loewe und Metz nicht nun aber doch nicht (Beitrag #704), darf ich als ehemaliger Besitzer eines art 40, der mich wegen eines Signalboard-Schadens leider schon nach 4 1/2 Jahren verlassen hat, sagen.
Mein neuer Metz Micos bietet viel mehr komfortsteigernde Varianten beim PIP als der Loewe und auch einige Elemente der Bedienung bei der Sendersuche und Sortierung sind beim Metz besser.
Ebenso sind die Möglichkeiten beim Lesen des Videotextes eindeutig vielfältiger.

Dem Loewe trauere ich allerdings sehr nach beim EPG und ein wenig auch bei der Fernbedienung, die beim Metz etwas umständlicher ist.

Freue mich aber, daß es für Loewe weiter geht.

Allerdings muß in Sachen Außendarstellung noch viel Arbeit geleistet werden, denn in den Medien außerhalb Kronach/Bayern wird wenig über den Neuanfang berichtet und ich bin sicher, daß von 10 Befragten 9 immer noch nicht wissen, daß Loewe wieder arbeitet und nicht mehr insolvent ist.

Freundiche Grüße
art 40 UHD, vorher Loewe aventos

Benutzeravatar
Wrzlbrnft
Neues Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: Do 9. Aug 2018, 09:47
Danksagung erhalten: 1 Mal

Loewe App

#706 Beitragvon Wrzlbrnft » Fr 6. Mär 2020, 00:50

Neuer iPad, aber LowevApp wird nicht geladen. Gibt es da noch Möglichkeiten.
Loewe Oled 5.5, Almando Multiplay Stereo, Beosound Ouverture, BeoPlay A2, iMac, iPad, iPhone, tv 4K, tv, B&O Penta, Metz TV, Beovision MX 7000

Online
Benutzeravatar
Loewengrube
Moderator
Beiträge: 25110
Registriert: Do 14. Apr 2011, 15:05
Wohnort: Bayern
Hat sich bedankt: 449 Mal
Danksagung erhalten: 1922 Mal

#707 Beitragvon Loewengrube » Fr 6. Mär 2020, 06:27

Falscher Thread!!!
Loewe Reference 75 UHD mit Chassis SL420 und Beta-Software
Surround-Sound mit T+A KC 550 und 4x T+A K-Mini an Loewe Subwoofer 800
Fritz!Box 7490, Apple iMac 27" Retina 5K, Apple Mac mini, AppleTV3, iPad pro, iPad mini Retina, iPhone X
4x Apple HomePod, Jabra Elite Active 65t InEars
Synology DS414 mit 4x Western Digital Red 3TB

Online
Benutzeravatar
Robotnik
Routinier
Beiträge: 290
Registriert: Fr 2. Mär 2018, 21:08
Wohnort: Südthüringen
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal

#708 Beitragvon Robotnik » Mo 9. Mär 2020, 14:22

Mal wieder was neues aus der Lokalpresse zum Thema
Ist ein Plus-Artikel, vielleicht kann jemand der Zugang hat mal wiedergeben was interessantes drin steht...

https://www.infranken.de/regional/kronach/neuer-eigentuemer-will-mit-loewe-in-kronach-langfristig-erfolgreich-sein;art219,4948144
bild 7.65 SL420 mit Blutech 3D und ATV 4K an Sub525 mit Concertos PA | bild 3.55 V19 SL520 DAL/DR+ mit ATV3 | Reference 55 UHD SL420 | Indi 40 SF SL220 | Connect 32 ID SL155 | Indi 40 3D SL151 | Indi 40 Selection L2710 |


Benutzeravatar
Pretch
Moderator
Beiträge: 25189
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:37
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Loewe Galerie
Hat sich bedankt: 510 Mal
Danksagung erhalten: 3428 Mal
Kontakt:

#710 Beitragvon Pretch » Di 10. Mär 2020, 15:03

Einer der wesentlichen Fehler von Loewe war, sich zu stark auf das Geschäft im deutschsprachigen Raum und in wenigen europäischen Märkten zu konzentrieren. Aber mit Blick auf das Design und die Qualität der Produkte gibt es keinen Grund, warum Loewe nicht auch international erfolgreich sein könnte.

Der hat doch hier heimlich meine Beiträge mitgelesen! :D

Online
Benutzeravatar
234
Profi
Beiträge: 1089
Registriert: Do 1. Sep 2016, 16:14
Hat sich bedankt: 78 Mal
Danksagung erhalten: 126 Mal
Kontakt:

#711 Beitragvon 234 » Di 10. Mär 2020, 15:20

Wenn ja nur das gewesen wäre. Man hat es ja darüberhinaus geschafft selbst in den wenigen Zielmärkten möglichst von der Öffentlichkeit unbemerkt zu agieren ...
One 55 (SL4xx 5.2.0.0) / DR+ Feature Disk / mimi defined / Raumfeld Soundbar (2.12.3) / TV4k / Technisat Mini Router 2/1x2 / Synology DS215j

Benutzeravatar
mulleflup
Profi
Beiträge: 1334
Registriert: Sa 16. Apr 2011, 17:41
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Aachen
Hat sich bedankt: 60 Mal
Danksagung erhalten: 351 Mal
Kontakt:

#712 Beitragvon mulleflup » Di 10. Mär 2020, 15:35

Und das ist ja jetzt im Moment auch wieder das Problem.
Mal abgesehen von regionalen Beitragen ist der Relaunch völlig an der Öffentlichkeit vorbei gegangen.
Hier muss noch viel passieren....
bild 7.65(6.ß.ß, Ultracam + Unicam) Subwoofer 525 (schwarz), Yamaha RX A 2080, Elac FS 247.( weiß );Universal Speaker; Dali Phantom Atmos Deckenlautsprecher, Blu-ray Panasonic DMP-UB824 (schwarz); Apple TV 4K ;
Connect 32 DR+(6.ß.ß) mit FUS im Esszimmer

Benutzeravatar
mac9-5sc
Neues Mitglied
Beiträge: 15
Registriert: Di 21. Mär 2017, 15:08
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

#713 Beitragvon mac9-5sc » Di 10. Mär 2020, 18:18

mulleflup hat geschrieben: ... Mal abgesehen von regionalen Beitragen ist der Relaunch völlig an der Öffentlichkeit vorbei gegangen. ...


Das kann ich bestätigen.

In meinem gesamten Bekanntekreis spielte Loewe leider schon seit Jahren absolut gar keine Rolle mehr, auch wenn sie andere Teure TVs nutzen/suchen (und viele beschweren sich über die umständliche Bedienung ihres TVs).
Einige wissen "wenigstens" von der letzten oder vorletzten Insolvenz.

Aber KEINER weiss, dass es zumindest wohl noch mal weitergeht.
Für die ist Loewe pleite und aus dem Gedächtnis, leider.

Patricck
Routinier
Beiträge: 365
Registriert: Mo 3. Dez 2018, 19:43
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Bei Ravensburg
Hat sich bedankt: 119 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

#714 Beitragvon Patricck » Di 10. Mär 2020, 22:18

Einen Samsung zu bedienen oder gar einen Fire TV von Grundig, er klär das mal älteren Kunden.

Erstmal muß man sich durch den ganzen Online Mist kämpfen den kein Mensch braucht um nur an die TV Funktion zu kommen.

Schon alleine das nächtliche EPG update schätze ich doch sehr an dem TV

Gruß Parick

na-sicher
Routinier
Beiträge: 321
Registriert: Fr 9. Dez 2016, 23:33
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal

#715 Beitragvon na-sicher » Mi 11. Mär 2020, 08:25

mulleflup hat geschrieben:Mal abgesehen von regionalen Beitragen ist der Relaunch völlig an der Öffentlichkeit vorbei gegangen.


Naja, die "Sensationsmeldung", dass es mit zunächst 45 Mitarbeitern weitergeht, schafft es nicht in die 20-Uhr-Tagesschau.

Für einen tadaaaaa-Relaunch halte ich es auch noch zu früh. Loewe befindet sich aktuell noch im Aufbau, bei den kleineren Serien ist ein "Altbestand" aufgekauft worden, der jetzt wieder über das aktuelle Händlernetz verteilt wird und die OLED-Produktion hat noch nicht einmal angefangen. Und selbst wenn das passiert ist, sind alle verfügbaren Geräte doch nur "aus den letzten 3 Jahren" und es gibt nix neues. Da kann er echt bessser auf die IFA warten bzw. darauf, dass etwas neues auf den Markt kommt und dann erst lohnt sich doch das Rühren der Werbetrommel.

Was hätte die Werbetrommel denn bis dato bewirkt? Eine Nachfrage auf den bild 5 oder bild 7? Und dann die Info: Wir können nicht liefern? Gegenfrage: Warum nicht? Antwort: Weil die Produktion noch gar nicht gestartet ist. :-(

Und das Händlernetz steht ja auch noch nicht wieder komplett. Einige sind vielleicht jetzt schon wieder mit dabei, aber doch längst nicht alle. Was hätte Loewe davon, wenn ein Kunde aufgrund einer Werbetrommel zu einem ehemaligen Loewehändler geht, der letztes Jahr viel Geld versenkt hat und bis dato nicht wieder mit eingestiegen ist? Die Kommunikation vom Kunden in beim Händler vor Ort kann man sich dann ausmalen.

Online
Benutzeravatar
Loewengrube
Moderator
Beiträge: 25110
Registriert: Do 14. Apr 2011, 15:05
Wohnort: Bayern
Hat sich bedankt: 449 Mal
Danksagung erhalten: 1922 Mal

#716 Beitragvon Loewengrube » Mi 11. Mär 2020, 09:37

Genau so sehe ich das im Wesentlichen auch. Mit nichts im Gepäck braucht man zunächst mal noch nicht groß an die Öffentlichkeit. Umso mehr dann, wenn es wirklich konkretes Neues gibt. Dann ist das sicher notwendig. Denke, das wird noch eine Zeit dauern. Aber man ist ja offensichtlich dabei, sich in Position zu bringen. Halte ich für den richtigen Weg.
Loewe Reference 75 UHD mit Chassis SL420 und Beta-Software
Surround-Sound mit T+A KC 550 und 4x T+A K-Mini an Loewe Subwoofer 800
Fritz!Box 7490, Apple iMac 27" Retina 5K, Apple Mac mini, AppleTV3, iPad pro, iPad mini Retina, iPhone X
4x Apple HomePod, Jabra Elite Active 65t InEars
Synology DS414 mit 4x Western Digital Red 3TB

drplus
Mitglied
Beiträge: 75
Registriert: So 1. Sep 2013, 15:46
Hat sich bedankt: 71 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

#717 Beitragvon drplus » Do 12. Mär 2020, 14:17

Patricck hat geschrieben:Einen Samsung zu bedienen oder gar einen Fire TV von Grundig, er klär das mal älteren Kunden.

Meine 87-jährige Nachbarin hat einen Sony TV vom Blödmarkt übergeholfen bekommen.
Super Sache. Riesige Knöpfe für Netflix und sonstigen Blödsinn und ganz oben rechts einen Knopf zum Umschalten zwischen Analog und digital TV auf der FB. Den drückt sie regelmäßig und klingelt dann bei uns weil der TV "kaputt" ist.
:nicky:

Benutzeravatar
Observer
Mitglied
Beiträge: 163
Registriert: Sa 16. Apr 2011, 14:44
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Speckgürtel Hamburg
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

#718 Beitragvon Observer » Do 12. Mär 2020, 15:48

Kein Witz: wir haben (damals) mit Einverständnis der Kunden einige Tasten der Fernbedienung "deaktiviert", damit das nicht passiert. Wenn's da Draußen noch die wirklich Ffreundlichen aus dem Fachhandel gibt...... :thumbsupcool:
mein Equipment ist ständig im Wechsel: Loewe, Metz, Apple, Sony...., neustes "Kind": Panasonic TX43-CXW754

Benutzeravatar
Spielzimmer
Spezialist
Beiträge: 3296
Registriert: Mo 18. Apr 2011, 08:42
Händler/Techniker: ja
Wohnort: zu Hause
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 562 Mal

#719 Beitragvon Spielzimmer » Do 12. Mär 2020, 16:16

OT Tipp: bei Panasonic kann man im Service-Menü standardmäßig beliebige Tasten/Funktionen der FB deaktivieren...
Connect 48 (SL420) & Connect 40 (SL320) beide mit ß-Software, Sub 525 an DAL, SL26 (MB180), DVB-S & DVB-C, Sky, Synology-NAS, Apple-tv 4k,

ws163
Profi
Beiträge: 1204
Registriert: Mo 21. Nov 2011, 21:37
Händler/Techniker: ja
Hat sich bedankt: 92 Mal
Danksagung erhalten: 194 Mal

#720 Beitragvon ws163 » Do 12. Mär 2020, 20:32

Tasten tot-legen machen wir auch ab und an.
Das mit Panasonic wusste ich nicht. Aber da hatten wir bisher auch keine Probleme. Die sind eigentlich ganz ok
Loewe bild 3/55 OLED SL510 Beta, SkyQ, ATV4K, Samsung UBD-K8500 ,FireTV Qube, Sonos Playbar,Sub,2 Play1
Loewe Art32 DR+ SL150 mit VU+ Zero, ChromeCast, Leelbox M9S Pro, Soundprojektor ID
Loewe bild 1/43 SL502 Beta, ATV HD, FireTV 4k, Mi Box S, BluTechVision 3D
Loewe Connect 40 SL420 Beta, VU+4k,ATV3,Fire TV, Pioneer AV-Receiver per ARC

Patricck
Routinier
Beiträge: 365
Registriert: Mo 3. Dez 2018, 19:43
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Bei Ravensburg
Hat sich bedankt: 119 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

#721 Beitragvon Patricck » Fr 13. Mär 2020, 07:13

ws163 hat geschrieben:Tasten tot-legen machen wir auch ab und an.
Das mit Panasonic wusste ich nicht. Aber da hatten wir bisher auch keine Probleme. Die sind eigentlich ganz ok


Ja aber auch nur die Echten Panasonic. Das wäre auch meine Loewe Alternative. Die Zukaufgeräte von Panasonic sind ne Katastrophe

na-sicher
Routinier
Beiträge: 321
Registriert: Fr 9. Dez 2016, 23:33
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal

#722 Beitragvon na-sicher » Fr 13. Mär 2020, 13:07

Man, man, der ganze Coronawahnsinn dreht ja aktuell die Weltwirtschaft auf links. Ist zwar für die ganze Branche/Wirtschaft schlecht, aber für jemanden wie Loewe, der gerade neu startet und noch im Aufbau ist, ist das natürlich ganz großer Mist. Messen können gar nicht geplant werden, Auslandsreisen zu Lieferanten, zu Importeuren etc. kann man aktuell auch vergessen. Und an neues Personal kommt man doch aktuell auch schlecht dran. Und Gewinn, welchen man für schlechte Zeiten vielleicht beiseite hätte legen können, ist natürlich auch noch nicht vorhanden. Und wenn sich da jemand anstecken sollte, dann würde der ganze Puff in Quarantäne gesetzt, das wäre dann wohl der Supergau. Keine einfache Situation.

Ich hoffe mal, das Budget reicht bei denen, diese Zeit durchzustehen.

Benutzeravatar
Marco83
Profi
Beiträge: 1531
Registriert: Do 14. Apr 2011, 17:17
Wohnort: Unterfranken
Hat sich bedankt: 291 Mal
Danksagung erhalten: 120 Mal

#723 Beitragvon Marco83 » Fr 13. Mär 2020, 14:04

Genau auf so einen Beitrag hab ich verwaltet :doh:
LOEWE.
bild 5.55 Set Piano Black SL420 an Wall Stand Flex, BluTechVision 3D Chromsilber
Subwoofer Highline 800, Reference ID Speaker Front, Satelite Speaker Alu Silber Rear,
Speaker 2go, SoundPort Compact


Apple
iMac 21,5"
ATV3
iPad Air 2
iPhone 7

Benutzeravatar
Pretch
Moderator
Beiträge: 25189
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:37
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Loewe Galerie
Hat sich bedankt: 510 Mal
Danksagung erhalten: 3428 Mal
Kontakt:

#724 Beitragvon Pretch » Fr 13. Mär 2020, 14:46

Ich seh da aktuell kein größeres Problem.
Loewe ist noch sehr früh im Aufbau und die laufenden Kosten vergleichsweise überschaubar.
Für alte Hersteller ist das Problem größer.

Online
Benutzeravatar
Loewengrube
Moderator
Beiträge: 25110
Registriert: Do 14. Apr 2011, 15:05
Wohnort: Bayern
Hat sich bedankt: 449 Mal
Danksagung erhalten: 1922 Mal

#725 Beitragvon Loewengrube » Fr 13. Mär 2020, 14:52

BITTE jetzt hier aber nicht auch noch eine Corona-Diskussion in diesem Thread :pray: :cry:
Loewe Reference 75 UHD mit Chassis SL420 und Beta-Software
Surround-Sound mit T+A KC 550 und 4x T+A K-Mini an Loewe Subwoofer 800
Fritz!Box 7490, Apple iMac 27" Retina 5K, Apple Mac mini, AppleTV3, iPad pro, iPad mini Retina, iPhone X
4x Apple HomePod, Jabra Elite Active 65t InEars
Synology DS414 mit 4x Western Digital Red 3TB


Zurück zu „Kaffeeklatsch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 29 Gäste